Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Tägliches Make-Up: Das Erröten

Tägliches Make-up: das Erröten

Wie verwende ich erröten

Der Hauptzweck des Rouges ist es, "das Rouge" zu geben, das auf natürliche Weise in gesunder Haut zu finden ist, oder das Erscheinungsbild der Gesundheit, das sich aus der Sicht der befleckten Wangen ergibt.

Im täglichen Make-up kann das Rouge zu jeder Tages- und Nachtzeit unter Berücksichtigung der Intensität Ihrer Anwendung verwendet werden.
Ja, nichts ist komischer als ein übermäßig aufgetragenes Erröten.

Faustregel: Egal welche Farbe gewählt wird, solange sie in Maßen angewendet wird!

Welche Rouge-Farbe soll ich wählen?

Frauen mit weißer Haut sehen in der Regel gut aus, während Brünette ihren Hautton mit erdigen Tönen verbessern können, und Frauen mit schwarzer Hautfarbe können schöne Kontraste aus Weintönen extrahieren.

Dies ist keine geschlossene Regel, sondern nur ein Beispiel für das, was in der Mode am meisten zu finden ist.

Nach der oben erwähnten goldenen Regel können Sie tagsüber Ihre Lieblingsfarbe verwenden und elegant weiterarbeiten.

Wie bewerbe ich mich erröten

 das erröten

Tragen Sie das Rouge von der Haarwurzel in kurzen Pinselstrichen auf und erreichen Sie so den Knochen, der im Bereich des Gesichtsapfels am stärksten hervortritt.
Auf diese Weise erreichen Sie auf sanfte Weise die Seite des Gesichts und sogar ein wenig die Vorderseite des Gesichts.

Das Ergebnis ist eine glatte und sehr schöne Anwendung.
Wenn das Produkt, das Sie ausgewählt haben, in kompakter Form und zusammen mit anderen Make-up-Produkten erhältlich ist, hat das Rouge auch
Präsentationen, die in Sahne und in Form am häufigsten vorkommen
kompakt.

Willst du einen Make-up-Tipp? Tragen Sie den Rougepinsel niemals direkt auf das Gesicht auf, bevor Sie auf den Überschuss tippen.

Auf diese Weise werden Sie mit Sicherheit von unerwünschten Effekten befreit.

Wenn das Rouge in Creme ist, ist es notwendig, es mit den Fingern aufzutragen,
Das ist nicht auf dem Gesicht abgelagert, was zu einer Unschärfe im Gesicht führt.

Video Redaktionelle: Rot werden: Was wirklich hilft


Menü