Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Heilpflanzen: Hausmannskost

Heilpflanzen: Methoden der hausgemachten Zubereitung.

Phytotherapie ist die Behandlung von Krankheiten, organischen VerĂ€nderungen, mit getrockneten pflanzlichen Arzneimitteln oder frisch geernteten Pflanzenteilen und deren natĂŒrlichen Extrakten!

Heilpflanzen

INFUSION

Die Infusion wird hergestellt, indem kochendes Wasser ĂŒber die aktiven Teile des GemĂŒses, ĂŒblicherweise BlĂ€tter oder BlĂŒten, geschĂŒttet wird.
Es ist die traditionelle Art, Tee zuzubereiten.

Sie sollten die Pflanzen 5 bis 10 Minuten in heißem Wasser stehen lassen und dann filtern.
Die Menge des Krauts variiert je nach Art.

DEKO

Beim Abkochen wird das Kraut normalerweise in kaltes Wasser gelegt, das dann in einem geschlossenen BehÀlter zum Sieden erhitzt und einige Minuten lang gekocht wird.

MAZERATION

Es ist ein PrÀparat, das ein langes Eintauchen erfordert.
Die Pflanze wird in kaltes Wasser gestellt, der BehĂ€lter abgedeckt und ĂŒber Nacht an einem kĂŒhlen Ort stehen gelassen.

Verarbeitung von Heilpflanzen

Nach Erhalt der Heilpflanzen kann das Material in der Regel drei Wege gehen:

Heilpflanzen

Heilpflanzen

direkte Verwendung von Frischmaterial, Extraktion von Wirk- oder Aromastoffen aus Frischmaterial und Trocknung von Frischmaterial
.
Dieses letzte Ziel erfordert mehr Aufmerksamkeit, um die Materialien zu konservieren und die Nutzung der Pflanzen zu jeder Zeit innerhalb der normalen KonservierungszeitrÀume zu ermöglichen.

Vor dem Trocknen der Pflanzen mĂŒssen einige grundlegende Verfahren angewendet werden, um ein Produkt von guter QualitĂ€t zu erhalten, unabhĂ€ngig von der verwendeten Methode.

Sie sind:

{die Pflanzen nicht vor dem Trocknen waschen, außer bei bestimmten Wurzeln und Wurzeln;

{Pflanzen mĂŒssen bei verschiedenen Arten getrennt werden;

{geerntete und in den Trockenraum transportierte Pflanzen sollten kein Sonnenlicht erhalten;

(vor dem Trocknen der Pflanzen, dem Entfernen von Fremdkörpern (Erde, Steine, andere Pflanzen usw.) und unerwĂŒnschten Teilen (Flecken, BeschĂ€digungen, VerfĂ€rbungen usw.);

{Bei ganzen geernteten Pflanzen muss jeder Teil (BlĂ€tter, BlĂŒten, Samen, FrĂŒchte und Wurzeln) separat getrocknet und in EinzelbehĂ€ltern aufbewahrt werden.

Das Trocknen kann unter Umgebungsbedingungen oder unter Verwendung von Öfen, Trocknern usw. durchgefĂŒhrt werden.

Das natĂŒrliche Trocknen ist ein langsamer Vorgang und sollte im Schatten an einem belĂŒfteten Ort durchgefĂŒhrt werden, der vor Staub, Insekten und anderen Tieren geschĂŒtzt ist.
Dieses Verfahren fĂŒr den Hausgebrauch wird fĂŒr Regionen mit gĂŒnstigen klimatischen Bedingungen empfohlen, die hauptsĂ€chlich mit der BelĂŒftung zusammenhĂ€ngen.

Bei diesem Verfahren sollte das zu trocknende Material in dĂŒnnen Schichten verteilt werden, um eine Luftzirkulation zwischen den GemĂŒseteilen und eine gleichmĂ€ĂŸigere Trocknung zu ermöglichen.
HierfĂŒr können Tabletts mit Böden aus feinem Kunststoffgewebe, Edelstahl oder Gewebe mit Ă€hnlichen Eigenschaften verwendet werden.

Eine andere praktische Möglichkeit besteht darin, das Material auf einem Schreibtisch oder einer mit Papier ausgekleideten Bank in einer von der Sonne umhĂŒllten, belĂŒfteten Umgebung dĂŒnn zu verteilen.

Die kĂŒnstliche Trocknung von Arzneipflanzen beruht auf einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit aus der Palnta.
Daher werden Methoden verwendet, die die Temperatur erhöhen und die BelĂŒftung fördern oder einfach die relative Luftfeuchtigkeit verringern.
Der Temperaturanstieg verringert auch die relative Luftfeuchtigkeit, wĂ€hrend die BelĂŒftung die Homogenisierung der Lufttrocknung in der Masse der Trocknungsanlagen erleichtert.

Die angewandte Temperatur reicht von 35 bis 45° C.

Temperaturen ĂŒber 45ÂșC schĂ€digen die Pflanzenorgane und ihren Inhalt, da sie das "Kochen" der Palntas und nicht das Trocknen ermöglichen, obwohl mehr Enzyme inaktiviert werden.
KĂŒnstliches Trocknen fĂŒhrt zu einer besseren MaterialqualitĂ€t, indem die Geschwindigkeit des Prozesses erhöht wird.

Wichtiges Buch: Heilpflanzen

Ein Buch fĂŒr diejenigen, die anfangen wollen
Heilpflanzen, Aromen und essbare Blumen!

garden_book

Aroma- und Heilpflanzen sind seit langem Teil der Volksmedizin, mit der Verwendung von Tee und kulinarischen GewĂŒrzen.
Mit der Forschung kommt Wahrhaftigkeit oder Entmystifizierung ĂŒber sie.
Gemeinsame, Zier- und Obstpflanzen haben potenzielle Verwendung fĂŒr die Herstellung von Medikamenten, ParfĂŒmerien und Lebensmitteln, werden in diesem Buch ebenso wie deren Beschreibung, Anbaumodus und phytotherapeutisches Potenzial diskutiert.

Garantieren Sie Ihre bereits, einzigartig fĂŒr das Genre im Land. Buch 250 S., Fotos und Farbaquarelle im Wert von R $ 85,00 und Versandkosten.

Verfasst von unserer Expertin und Autorin der Abteilung fĂŒr Garten- und Landschaftsbau, Agraringenieurin Miriam Stumpf. Kontakt: [email protected]

Video Redaktionelle: GrĂŒnkohl kochen - Hausmannskost leicht zubereiten

ï»ż