Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Geld Ist Ja Kind-Thema

Geld ist ja Kind-Thema

├ťber Geld zu reden wird oft als eine Art Tabu angesehen - umso mehr, wenn das Thema auf dem Esstisch der Familie steht.

Um sich ein Bild zu machen, sprechen laut einer Umfrage des Credit Protection Service (SPC Brazil) nur sieben von zehn Brasilianern (fast 70%) in der Familie ├╝ber finanzielle Probleme.

Der Umfrage zufolge ist dieser Prozentsatz nur deshalb h├Âher, weil ein Teil von 12% der Eltern der Meinung ist, dass die Kinder noch zu jung sind, um an dem Gespr├Ąch teilzunehmen.

Detail: 19% der Befragten gestehen, dass sie mit ihren Kindern kein solches Gespr├Ąch f├╝hren.

W├Ąhrend es schwierig ist, mit Kindern an Geld heranzugehen, ist es entscheidend, dass sie fr├╝hzeitig lernen, mit Finanzen umzugehen.

Aber wie geht das? Welche Methoden verwenden?

Sie haben kein Kuchenrezept. Was gibt es gibt Wege, die Sie mit den Kleinen nehmen k├Ânnen.

Kinder: Den Wert des Geldes lehren

geld

Der erste Schritt ist, den Wert des Geldes zu lehren, aber ohne viel Formalit├Ąt, um das Kind nicht gelangweilt zu machen.

Machen Sie zum Beispiel einen Ausflug in den Supermarkt, um zu erkl├Ąren, wie Geld gegen Produkte getauscht wird.

Verwenden Sie in dieser ├ťbung keine Debit- oder Kreditkarte, sondern Bargeld in Form von Sachleistungen. Und wenn Sie ausw├Ąhlen, was Sie kaufen m├Âchten, ├╝berlassen Sie dem Kind eine kleine Menge, damit es eine Ware ausw├Ąhlen kann.

Diese Erfahrung wird Ihnen helfen, ein Gef├╝hl daf├╝r zu bekommen, wie viel dieser Wert darstellt und was Sie zum Beispiel mit 5 oder 10 Dollar verdienen k├Ânnen.

Ein weiterer Vorschlag ist, Spiele zu f├Ârdern, die sich mit Finanzmanagement befassen, wie beispielsweise die Banco Imobili├írio.

In diesem Fall wird das Kind erkennen, dass die Geldressource endlich ist, das hei├čt, sie endet, weil es beim Starten des Spiels einen festen Betrag erh├Ąlt, den es gut verwalten muss, um nicht bankrott zu gehen.

Mit Kindern ├╝ber Finanzen zu sprechen, braucht Zeit und man muss auf die Fragen der Kleinen vorbereitet sein.

Seien Sie bei den Antworten immer ehrlich, aber achten Sie darauf, dass das entspannte Geschw├Ątz nicht zu einem Versto├č gegen das Bedauern wird.

Was bedeutet das Wenn Sie voller Schulden sind, vermeiden Sie es, das Problem mit Kindern zu beschreiben.

Es ist wichtig, Schulden zu erkl├Ąren, aber immer L├Âsungen aufzuzeigen. Das hei├čt, zu sagen, dass Sie Schulden haben, wird das Kind nur dann beunruhigen, wenn es keine Anstrengungen unternimmt, um zu zeigen, dass das Problem gel├Âst werden kann.

Sparen Sie im Gespr├Ąch mit Kindern

Sparschweine

F├╝r j├╝ngere Kinder bis 5 oder 6 Jahre wird empfohlen, den Geldunterricht mit M├╝nzen und Banknoten zu beginnen - auch, wenn sie in Gesch├Ąften und Superm├Ąrkten gegen Produkte eingetauscht werden k├Ânnen.

Ab dem 6. oder 7. Lebensjahr kann das Kind bereits die Wochen- oder Zulage erhalten. Aber welches soll man w├Ąhlen?

Es gibt keine Regel, das Wichtige ist, dass es an deine Realit├Ąt angepasst ist.

Wer ein monatliches Gehalt hat, kann die Option der Zulage w├Ąhlen und den Betrag zu Beginn eines jeden Monats an das Kind liefern.

Eltern, die kein festes Gehalt haben oder ein Einkommen von mehreren Orten erhalten, k├Ânnen sich f├╝r die Woche entscheiden.

Die Er├Âffnung eines Sparkontos f├╝r das Kind hilft auch bei Strategien, die die Wichtigkeit eines bewussten Umgangs mit Geld erkl├Ąren.

In diesem Fall ist es wichtig zu erkl├Ąren, dass monatlich ein Betrag eingespart wird, damit in Zukunft ein Ziel oder ein Traum erreicht wird.

Der Tipp hier ist, wann immer m├Âglich, die Operation mit dem Kind gemeinsam durchzuf├╝hren. Die Erfahrung ist es wert, auch den Kleinen zu zeigen, wie die Dienstleistungen in der Bank funktionieren.

Weitere finanzielle Bildungstipps f├╝r Kinder

Das Wichtigste im Dialog mit Kindern ├╝ber Geld ist Transparenz, ohne das Thema langweilig oder anstrengend zu machen.

M├╝nzen f├╝r Kinder

Wie ich bereits erkl├Ąrte, sind Spiele und Spiele ein Anreiz f├╝r die Kleinen, auf spielerische Weise den Umgang mit den finanziellen Ressourcen zu lernen.

Bereits die w├Âchentliche Zulage oder die w├Âchentliche Zulage ist f├╝r Sie eine M├Âglichkeit, dem Kind zu zeigen, dass es dieses Geld sammeln und im Laufe der Zeit einen Traum verwirklichen kann, beispielsweise ein Fahrrad zu kaufen.

Last but not least ist es entscheidend, den Kleinen beizubringen, dass das Geschenk Teil unserer Beziehung zum Geld sein sollte.Sie k├Ânnen zum Beispiel das Kind ermutigen, einen Teil der Zulage f├╝r eine Wohlt├Ątigkeitsorganisation zu trennen.

So lernt sie nicht nur, wie wir mit Geld umgehen, sondern auch, was f├╝r das Leben von entscheidender Bedeutung ist: den Akt des Teilens und Teilens.

Video Redaktionelle: KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra - DNA (prod. by Macloud & Miksu)

´╗┐