Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Nerium Oleander

Espirradeira, Oleandro, Loendro, Loandro, Loandro da India, Lorbeerrose, Oleander, Cevadilha oder Flor de S├úo Jos├ę.

Nerium Oleander: ├╝blich

Beliebt in L├Ąndern, die vom Mittelmeer gebadet werden, ist es ├╝blich, sie an den zentralen Autobahnen Italiens und Spaniens zu sehen, wie es in brasilianischen St├Ądten ├╝blich ist, wie es in Porto Alegre der Fall ist. In der griechischen Welt lange vor unserer Zeitrechnung als "Oleander" bekannt, wurde er auch Nerion genannt und verehrte Nereus, einen Meeresgott, Sohn von Points und Gaia, mit prophetischen Kr├Ąften und gro├čer Weisheit. Es war Inspiration f├╝r den Dichter Virgilio, Autor der Aeneid; beschrieben von Plinius dem ├älteren in seiner "Naturalis Historia", ver├Âffentlicht im Jahr 77, in Rom und zitiert von Jean-Baptiste Rousseau, dem gro├čen franz├Âsischen Dichter des achtzehnten Jahrhunderts.
W├Ąhrend des Algerienkrieges (1954 - 1962) benutzten die Guerillas, die die Unabh├Ąngigkeit Frankreichs beanspruchten, die Anlage, um die Brunnen und Zisternen zu kontaminieren und damit die franz├Âsischen Besatzungstruppen zu vergiften. Da die gesamte Pflanze aufgrund ihrer Wirkstoffe Oleandrin und Neriantin giftig ist, war ihre Wirkung verheerend: Sie kann Bauchschmerzen, Schwindel, Herzrhythmusst├Ârungen, Durchfall, Benommenheit, Mundreizungen, ├ťbelkeit, Erbrechen und Koma verursachen und oft zu Tode. Latex enth├Ąlt au├čerdem Alkaloide (wie Nerianthin), die sich negativ auf die Herzfrequenz auswirken.
Es gibt eine endlose Reihe von Berichten ├╝ber t├Âdliche Unf├Ąlle nach dem Verschlucken von Pflanzenteilen oder brennenden Bl├Ąttern, die t├Âdlichen Rauch erzeugen. Meine Erfahrung als alter G├Ąrtner und Landschaftsarchitekt l├Ąsst mich jedoch sagen, dass ich in meinem ganzen Leben noch nie ein Ungl├╝ck erlebt habe, das durch diesen sch├Ânen Busch motiviert war. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand es isst oder zum Verbrennen seiner Bl├Ątter verwendet. Daher benutze ich es weiterhin, insbesondere an Orten, die starkem Wind ausgesetzt sind, wie z. B. auf D├Ąchern von Wohnungen oder in Strandg├Ąrten. Dar├╝ber hinaus ist es in Bezug auf Fruchtbarkeit und andere Behandlungen nicht sehr anspruchsvoll. Im Herbst ist nur ein Beschneiden ratsam, damit die Blattstruktur eine bessere und gr├Â├čere Dichte aufweist, insbesondere in Regionen, in denen die Winter nicht besonders stark sind und die Temperaturen moderat bleiben.

Greifen Sie auf weitere Details und Informationen in unseremArtenbibliothek.

Verfasser: Raul Cânovas

Video Redaktionelle: Oleander (Nerium oleander) - Pflege, R├╝ckschnitt, ├ťberwintern Stecklingsvermehrung

´╗┐
Men├╝