Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Vertriebsnetz - Einf├╝hrung

Vertriebsnetz - Einf├╝hrung

Die Zentrale ist das Herzst├╝ck der Elektroinstallation.

Durch sie wird die gesamte Energie geleitet, die von der Installation verteilt werden soll.
Wenn die Schalttafel nicht ├╝ber bestimmte Schutzfunktionen verf├╝gt, kann der Benutzer den Stromschlag handhaben.

L├Âsung:
Erwerben und installieren Sie einen Verteiler mit:

Au├čent├╝r und eine interne "Barriere", um zu verhindern, dass der Benutzer unter Spannung stehende Teile ber├╝hrt, um einen Stromschlag zu vermeiden.

"Erdung" der Metallteile des Geh├Ąuses (Geh├Ąuse, Montageplatte, Strukturen,...) durch den Schutzleiter (Erdung) der elektrischen Anlage.

Wichtig:
Am Ende der Ausf├╝hrung der Elektroinstallationsarbeiten empfehlen wir, dass Sie oder eine autorisierte Elektrofachkraft (Elektrofachkraft) das Stromkreisrelais in die Platine einlegen (z. B. Kleber auf der Innenseite der T├╝r), um die Schutzvorrichtung zu identifizieren (z. B. Leistungsschalter) sowie die Position und die Punkte (Beleuchtung, Steckdosen usw.), die von diesem Ger├Ąt und Stromkreis abgedeckt werden.

Verwenden Sie Produkte immer gem├Ą├č den technischen Standards von ABNT.

Vertriebsnetz - Einf├╝hrung: gesamte

Allgemeine Empfehlungen

* Das gesamte Stromverteilungsnetz muss unter Verwendung von Rohren, Rinnen oder durchgehenden Profilen ohne Bohren und mit einem geeigneten Werkzeug ausgef├╝hrt werden.

* Die Leitungen d├╝rfen nicht in Pfeiler, Balken oder durchgesickerte Elemente eingebettet werden.

* Bei der Installation der Leitungen m├╝ssen die folgenden Kriterien mit den im elektrischen Projekt angegebenen Spezifikationen angewendet werden:
a) f├╝r in Platten, B├Âden und W├Ąnde eingebettete Installationen: Hart-PVC-Rohre;

b) bei erdverlegten Anlagen: mit Beton umh├╝llte Hart-PVC-Rohre;

c) bei sichtbaren Installationen: Rohre aus verzinktem Stahl oder verzinktem Stahl.

* In erdverlegten Anlagen muss eine ├ťberfahrt mit Gas-, Wasser-, Druckluft- oder Dampfanlagen einen Mindestabstand von 0,20 m haben.

* Bei N├Ąhe der elektrischen Leitungen zur Brenngasleitung sind folgende Empfehlungen zu beachten:
a) Handelt es sich bei der Rohrleitung um "Stra├čengas" (weniger Dichte als Luft), sollte sich die elektrische Rohrleitung darunter befinden.

b) Handelt es sich bei der Rohrleitung um "Flaschengas" (h├Âhere Dichte als Luft), sollte sich die elektrische Rohrleitung dar├╝ber befinden.

* Bei Verkabelungen und Zuleitungen sollten keine Splei├čstellen auftreten.
Bei Bedarf k├Ânnen sie nur in Durchgangsk├Ąsten und mit entsprechenden Anschl├╝ssen durchgef├╝hrt werden.

* Die Gehwegk├Ąsten auf dem Boden m├╝ssen aus Mauerwerk bestehen, innen mit einer abnehmbaren Betonabdeckung und einem Kiesablauf versehen sein.

* Bei Arbeiten an der K├╝ste sollten die Durchgangsk├Ąsten in den W├Ąnden vorzugsweise aus PVC bestehen oder zur besseren Konservierung mit Antiferrin-Tinte gestrichen werden.

* Alle Abzweigkreise m├╝ssen in den Versandkartons gekennzeichnet sein.

* Nach der Ausf├╝hrung muss das gesamte Verteilernetz getestet und getestet werden, um das Risiko eines Stromschlags, Kurzschlusses usw. zu vermeiden.

Video Redaktionelle: Einf├╝hrung in die Wettbewerbsanalyse, Vollversion

´╗┐