Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

P, Q, R - Paraffinbekleidung

P, Q, R - Paraffinbekleidung

P-Q-R

Paraffin
- Wei├č: Kratzen Sie vorsichtig mit der stumpfen Seite eines Messers, um ├╝bersch├╝ssiges Material zu entfernen.
Legen Sie dann ein saugf├Ąhiges Papier ├╝ber den Fleck und lassen Sie es mit einem hei├čen B├╝geleisen ablaufen, damit das Paraffin schmilzt und am Papier haftet.

- Bunt: Wischen Sie bei gef├Ąrbtem Paraffin einen Wattest├Ąbchen mit Alkohol oder Benzin ab, nachdem Sie den ├ťberschuss vorsichtig abgekratzt haben.

Salben
Um Salben von Handt├╝chern und Stoffen im Allgemeinen zu entfernen, setzen Sie das Seifentuch der Sonne aus und reiben und l├Âsen Sie es von Zeit zu Zeit auf.
Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls, bis der Fleck verschwunden ist.

Teer (Teer)
I - Verwenden Sie einen Schwamm mit chemischer Reinigung und tragen Sie auf den Fleck...
Mischen Sie einen Teel├Âffel neutrales Reinigungsmittel in ein Glas warmes Wasser und lassen Sie den Fleck wieder einweichen...
Jetzt mit sauberem Wasser abwischen, um den ├ťberschuss zu entfernen... Warten Sie, bis es trocken ist...

Oder versuchen Sie zuerst, den Fleck mit etwas reinem Mandel├Âl zu benetzen und dann mit warmem Wasser zu waschen.

II - Den Fleck mit frischer Butter impr├Ągnieren und einige Minuten ruhen lassen.
Mit einem saugf├Ąhigen Tuch abwischen.
Verwenden Sie f├╝r diese Art von Fleck die oben angegebenen Hinweise, um den verbleibenden Fettfleck zu entfernen.

III - Geben Sie frische Margarine und dann Terpentin auf die Stelle und waschen Sie sie sofort mit hei├čem Wasser bei der f├╝r den betreffenden Stoff empfohlenen Temperatur.

Teer auf Stoffen
Kerosin schrubben, bis der Fleck klar ist, dann mit Reinigungsmittel und Wasser absp├╝len.

Mineralwasser nimmt normalerweise keine Farbe aus dem Stoff auf, aber es ist am besten, vorher einen Test zu machen.

Bodenbelag und Keramikfliesen

Flecken desinfizieren und entfernen.

50 ml Natriumhypochlorit in 1 Liter Wasser geben.

Die L├Âsung auftragen und 10 Minuten einwirken lassen, dann mit der gleichen L├Âsung schrubben und mit klarem Wasser absp├╝len.

Gr├╝ne Pflanzen
Mit Alkohol bestreuen und mit Wasser und Seife waschen.

K├Ąse
Mischen Sie einen Teel├Âffel neutrales Reinigungsmittel mit warmem Wasser... ├╝ber den Fleck auftragen...

Einen L├Âffel Ammoniak in ein halbes Glas Wasser geben und auf den Fleck auftragen.

Nochmals neutrales Reinigungsmittel auf den Fleck geben...

Machen Sie ein Drittel der Mischung aus wei├čem Essig mit zwei Dritteln Wasser... gelten.

Nochmals neutrales Reinigungsmittel... jetzt einen Schwamm mit klarem Wasser abwischen und abwarten, bis er getrocknet ist...

Verbrannt
I - Die betroffene Stelle mit etwas Maisst├Ąrke einreiben und einige Stunden in der Sonne stehen lassen.
Dann mit einer weichen B├╝rste entfernen.

II - Sie k├Ânnen sich auch mit Wasser und Seife waschen und dann Wasserstoffperoxid durchlassen, um es an der Luft trocknen zu lassen.
Wenn beide Produkte fehlen, lassen Sie das St├╝ck kurz nach dem Brennen in kaltem Wasser und lassen Sie es 24 Stunden lang dort.

Pflege

Bevor Sie ein Produkt oder Reinigungsmittel auftragen, ├╝berpr├╝fen Sie immer die Anweisungen in der Kleidung.

Machen Sie immer einen kleinen Test auf dem befleckten Stoff, der Kleidung, dem Sessel oder dem Teppich usw.
Machen Sie die Erfahrung in einem Teil, der nicht sehr sichtbar ist, und verringern Sie so (falls falsch) jede unangenehme ├ťberraschung!

Waschen Sie immer nach dem Umgang mit dem Fleck, unabh├Ąngig vom verwendeten Produkt!
Entfernen Sie das zur Reinigung verwendete Produkt nicht vollst├Ąndig.

Kleidung I
Flecken auf Kleidung, Handt├╝chern und T├╝chern entfernen.

50 ml Natriumhypochlorit in 10 Liter Wasser geben.

Lassen Sie die gesamte W├Ąsche 5 bis 15 Minuten in dieser L├Âsung nass und sp├╝len Sie sie dann aus.

Flecken
vonAzu Z

A-Aluminiums├Ąuren
B- Face Base f├╝r Babes!
C- Graue Hemden
D-E- Finger zu Spiegeln
F - B├╝geleisen Kot
G - Grasfett
I-L- Jod zu Gem├╝se
M - Marmor, zum der Str├╝mpfe zu ├╝berraschen
N-O - Nikotin von Egg
P-Q-R - Paraffinbekleidung
S - Blutschwei├č
T - F├Ąrben von Geweben
U-V-X - Urin zu Tassen

Kleidung II
Schimmel in wei├čen oder leichten T├╝chern. Der Schimmelpilz ist nach seiner Herstellung sehr schwer zu entfernen, ohne Spuren zu hinterlassen.

Kleidung aus Baumwolle oder Leinen (wei├č) sollte in eine Mischung aus 50 ml Natriumhypochlorit und 1 Liter Wasser getaucht werden (20 g Zucker zum F├Ąrben zugeben).

Lassen Sie das St├╝ck Sauce 5 bis 10 Minuten einwirken und beobachten Sie, lassen Sie es gegebenenfalls l├Ąnger einwirken.

Dann sp├╝len und gr├╝ndlich aussp├╝len.

Bei kleineren Flecken kann weniger Hypochlorit verwendet werden und es bleibt weniger Zeit.

Bitte beachten Sie: Natriumhypochlorit ist ein starkes und ├Ątzendes Mittel. Je st├Ąrker es verd├╝nnt ist, desto weniger schadet es dem Teil.

Dieser Tipp gilt f├╝r den Fall, dass andere Versuche fehlgeschlagen sind. Seien Sie vorsichtig.

Video Redaktionelle:

´╗┐
Men├╝