Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Pachyphytum Compactum: Erfahren Sie Mehr √úber Die Diamantpflanze

Das urspr√ľnglich aus Mexiko stammende Diamantwerk (Pachyphytum compactum) zieht die Aufmerksamkeit der Naturliebhaber durch seine facettenreichen Bl√§tter auf sich, als w√§ren sie geschnitzt. Da diese Art nicht f√ľr extreme K√§lte geeignet ist, sollte sie in voller Sonne oder im Halbschatten gehalten werden.

Die Farben variieren von hellgr√ľn bis grau mit roten Spitzen, aber das kann sich je nach Anbau √§ndern und ist im Halbschatten und bei voller oder kalter, r√∂tlicher Sonne tendenziell gr√ľnlich. Obwohl es extrem robust aussieht, ist es eine sehr empfindliche Pflanze, die bei der Handhabung besondere Sorgfalt verdient.

Das Wachstum erfolgt meist langsam, aber lassen Sie sich nicht davon abbringen, sich auf diese wunderbare Art in Ihrem Garten zu verlassen. Seine Farben und Texturen stehen im Kontrast zu den vielen anderen Arten, die Sie wahrscheinlich anbauen, und verleihen Ihrer Landschaft eine besondere Note.

Die Kultivierung muss im Halbschatten oder in der vollen Sonne erfolgen. Die Bew√§sserung muss gut verteilt sein, damit der Untergrund zwischen den Bew√§sserungen trocknen kann. In der Fr√ľhlings- und Sommersaison sollte aufgrund der h√∂heren Temperaturen h√§ufiger gegossen werden, im Herbst und Winter ganz anders.

Wie viele Sukkulenten verträgt diese Art keine Staunässe und lässt ihre Wurzeln in kurzer Zeit verfaulen. Daher ist es wichtig, beim Gießen viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Seine unterschiedlichen Strukturen und Farben lassen sich perfekt mit verschiedenen Arten und in verschiedenen Landschaftstypen kombinieren. Diese Pflanze sieht gut aus mit Kieselsteinen, die das Laub und den gesamten Garten hervorheben.

Nach all diesen Tipps finden Sie jetzt einfach den idealen Ort und verwenden ihn in Ihrem Raum!

Video Redaktionelle:

ÔĽŅ
Men√ľ