Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Ankleiden Mit Der Marie Kondo Methode

Ankleiden mit der Marie Kondo Methode

Marie Kondo, der japanische Superstar in der Heimorganisation, hat ganz besondere - und durchaus logische und effiziente - M√∂glichkeiten, ihre Kleider zu packen. Probieren Sie es aus und √ľberraschen Sie sich.

Waschen Sie Kleidung nicht nur mit Sorgfalt: Sie m√ľssen wissen, wie Sie die Teile gut falten und Ihren Kleiderschrank optimal nutzen k√∂nnen. Der Guru der Hauswirtschaft Marie Kondo hat nat√ľrlich die besten Tipps daf√ľr.

Wie man die Kleidung wählt, die es wert ist

marie kondo schublade

Um die Marie Kondo-Methode in Ihren Kleiderschrank einzuf√ľhren, m√ľssen Sie zun√§chst alle im Haus befindlichen Kleidungsst√ľcke zusammenstellen.

Vergessen Sie nicht, die W√§sche und die auf der W√§scheleine aufzuheben - alles sollte auf den Boden des Zimmers und auf das Bett gelegt werden. Sie m√ľssen sich alle auf einmal ansehen.

Dann trennen Sie die Sommerst√ľcke von den Winterst√ľcken. Wenn es Winter ist, organisieren Sie zuerst die Sommerkleidung und umgekehrt. Auf diese Weise k√∂nnen Sie diejenigen loswerden, die Sie nicht m√∂gen, ohne sich Gedanken dar√ľber zu machen, ob Sie sie in den n√§chsten Tagen brauchen werden.

Wichtig ist, dass in Ihrem Kleiderschrank nur Kleidung aufbewahrt wird, die Sie wirklich mögen und tragen. Das Prinzip, sich von dem zu lösen, was Sie nicht mehr verwenden, ist bei der Marie-Kondo-Methode von grundlegender Bedeutung.

Dies schlie√üt die Kleidung ein, die Sie tragen, um zu Hause zu bleiben - die im Allgemeinen alt und oft besch√§digt sind. Es ist wichtig, immer in Harmonie und W√ľrde gekleidet zu sein, besonders in der Wohnung, die unser Heiligtum ist.

Ideale Reihenfolge der Kleidung Lagerung

Marie Kondo glaubt, dass die Reihenfolge, in der Sie Ihre Kleidung packen, der Schl√ľssel ist, um das Bewusstsein daf√ľr zu gewinnen, was Sie haben. Hier ist, wo Sie anfangen sollen:

  1. Blusen
  2. Hosen, Shorts, Shorts und Röcke
  3. H√§ngende Kleidung wie M√§ntel, Blazer, Anz√ľge und Kleider
  4. Socken
  5. Unterwäsche
  6. Postkarten
  7. Accessoires wie G√ľrtel, Brillen, Schmuckimitationen
  8. Kleidung f√ľr bestimmte Momente wie Bikinis und Uniformen
  9. Schuhe

Eine neue Art, Kleidung zu falten und aufzubewahren

marie kondo kleidung gefaltet

Marie Kondo empfiehlt Ihnen, wann immer m√∂glich Falten Sie die Kleidung anstatt sie auf Kleiderb√ľgeln aufzuh√§ngen. Die gefalteten Teile sollten ein Rechteck bilden und dann zur Aufbewahrung in der Schublade aufgerollt werden.

Falten Sie beide Seiten der Kleidung in L√§ngsrichtung nach innen. Falten Sie die √Ąrmel dann und dann √ľber das Rechteck in zwei H√§lften. Wickeln Sie das Kleidungsst√ľck schlie√ülich so ein, dass es sich auf der H√∂he der Schublade befindet.

Das St√ľck sollte f√ľr sich stehen. Sie sollten also nicht √ľbereinander gestapelt werden, sondern nebeneinander. Dies macht es sogar optisch einfacher, eine Kleidung auszuw√§hlen oder zu finden.

Sie nehmen auch viel weniger Platz ein: Es wird geschätzt, dass sie ungefähr 30 Gegenstände anstelle von zehn Stapeln aufnehmen.
Es ist wichtig zu beachten, dass d√ľnnere Stoffe mehr Falten und dickere weniger ben√∂tigen.

Wickeln Sie die Socken nicht in Tupfen ein, da dies den elastischen Knöchel aus den Teilen reißt und mehr Platz beansprucht. Die allgemeine Idee ist, Verformungen der Kleidung zu vermeiden.

Video Redaktionelle: Kleiderschrank ausmisten nach Marie Kondo??? | Endlich Ordnung | Mrs Rosarot?

ÔĽŅ
Men√ľ