Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Rasen - Wie Man Sie Schön Und Gesund Hält!

Rasen - wie man sie schön und gesund hält!

Gramado:

Wie soll man einen Rasen pflegen, auf dem Fußball gespielt wird? und einer für den Freizeitbereich genutzt?

Wie mache ich Rasenpflege.

Pflanzpflege

- Stellen Sie sicher, dass der Boden, auf dem das Gras gepflanzt wird, richtig geebnet und gedüngt ist und dass sich in der Nähe Wasserhähne für die Bewässerung befinden.

- Nachdem Sie die Grasplatten auf den Boden gelegt haben, bedecken Sie den Boden mit einer Dicke von ca. 0,02 cm.

- Bewässern Sie das Produkt nach Durchführung dieses Vorgangs täglich in einem Zeitraum von 7 Tagen, immer am Ende des Tages, wenn die Sonne sehr schwach ist, damit die Blätter während der Anpassungszeit nicht verbrennen.

Investitionen

Rasenpflege

Denken Sie daran, dass Ihre Gramm ist von der passenden Art an den Ort, und wurde richtig gepflanzt, nach den Kriterien der Erleuchtung, "volle Sonne oder etwas Schatten".

Hier sind einige Wartungstipps:

Ein Fuß Gras besteht zu 85% aus Wasser.
Sie können sich also vorstellen, wie wichtig Wasser für einen Rasen ist.
In der Woche, in der es nicht regnet, gießen Sie Ihren Rasen.

Auf nur einem Quadratmeter wachsen sie etwa tausend Fuß Gras.
So düngen Sie Ihren Rasen zumindest im zeitigen Frühjahr und Spätsommer.

Hinweis

  • Um zu verhindern, dass Gras oder Unkraut zwischen den Fugen der ineinandergreifenden Betondecken wächst, kann eine Mischung aus Wasser mit etwas Herbizid hergestellt und die Decke mit dieser Mischung bewässert werden.

Verwenden Sie dazu organische Verbindung als Abdeckung, oder Wasser mit löslichem Futter für Rasen (Phostrogen), zwei Maßnahmen in jeweils 5 seiner Wasser.

Wenn Sie es vorziehen, verwenden Sie NPK der Formel 20-10-10 oder ungefähr in einer Menge von 50 Gramm pro Quadratmeter.

Auf jeden Fall dusche ich großzügig weiter.

Nachdem Sie das Gras gemäht haben, kehren Sie kräftig den Rasen.
Wenn die Späne zurückbleiben, bilden sie schließlich eine Schicht aus trockenem Stroh oder Filz, was die Belüftung des Bodens und die Gesundheit des Rasens selbst beeinträchtigt.

Während der sehr regnerischen Monate kann Ihr Rasen dünn und gelblich aussehen. Dies zeigt normalerweise das Vorhandensein von Pilzen.
Kämpfe mit dem richtigen Produkt.

Einmal im Jahr sollten Sie das Gras mit einer dünnen Erdschicht bedecken. Dies ermöglicht die Nivellierung des Rasens und gibt ihm neues Leben.

Verwenden Sie eine tiefe Erde (mindestens 30 cm unter dem Boden entfernt), um die Bildung von Unkräutern zu verhindern.

Tipps zum Beschneiden

Sorgfältiges Schneiden ist unerlässlich. Die erste sollte erfolgen, sobald das Gras verwurzelt ist, um sein horizontales Wachstum zu fördern.

Anschließend jedes Mal kürzen, wenn die Höhe 5 bis 7 cm überschreitet.

In den warmen Monaten wird der Rasen jedoch umso fester, je höher Sie ihn pflegen, da er die Bodenfeuchtigkeit besser speichert.
Aber übertreiben Sie es nicht, um nicht an Schönheit und Gleichförmigkeit zu verlieren.

- Mähen Sie das Gras nicht mit zu hohem Rasen, um Mängel und Verbrennungen zu vermeiden.
Andererseits neigen sehr häufige Schnitte dazu, die Nährstoffreserven des Grases zu erschöpfen, wodurch es schwach und anfällig für Angriffe wird Schädlinge und Krankheiten.

- Halten Sie die Schneidklingen immer scharf, damit die Blätter nicht von der Maschine "gekaut" werden, ohne zu schneiden.
Der Schnitt mit den "blinden" Klingen begünstigt das Auftreten von Krankheiten, die manchmal schwer zu kontrollieren sind, wodurch der Rasen unregelmäßig und mit einem bräunlichen Aussehen zurückbleibt.

- Eine weitere Sorgfalt, die beim Schneiden angewendet werden muss, ist die Arbeitsrichtung.
Versuchen Sie, die Schnittrichtung zu ändern, um eine mögliche Bodenverdichtung zu vermeiden.

Durch die Bodenverdichtung wird die den Wurzeln zur Verfügung stehende Sauerstoffmenge verringert und ihr normales Wachstum behindert.
In schwereren Fällen kann es sogar zum Absterben von Pflanzen kommen.
Wenn zum Beispiel dieses Mal das Gras von Nord nach Süd geschnitten wird, schneidet das nächste Mal lieber von Ost nach West und so weiter.

- Was tun mit den Resten des Schnitts: auf dem Rasen stehen lassen oder einsammeln?

Gräser und Gras

Befürworter der Rasenidee begründen, dass sich das gehackte Stroh allmählich zersetzt und einige von ihm extrahierte Nährstoffe in den Boden zurückführt.
Auf der anderen Seite verbessert die Strohernte die Belüftung und die Leuchtkraft in Bodennähe, die für die gute Entwicklung des Rasens unerlässlich sind.
Darüber hinaus sind mit dem gesammelten Stroh die Temperatur und die Feuchtigkeit entlang des Grases geringer, was das Risiko des Ausbruchs von Krankheiten verringert und sogar das Erscheinungsbild des Rasens verbessert.

- Vermeiden Sie es, das Gras in den frühen Morgenstunden zu mähen, wenn sich noch viel Tau auf dem Rasen befindet.
Es erleichtert nicht nur das Auftreten von Krankheiten, sondern ist auch aus Sicht der Bedienersicherheit nicht zu empfehlen.

- Als letzten Schliff können Sie Ihren Garten weiter verschönern, indem Sie die Höhe des in bestimmten Bereichen geschnittenen Grases ändern.
Der Endeffekt ist der gleiche wie in Fußballstadien, in denen das Spielfeld in abwechselnden Bändern mit unterschiedlichen Grüntönen angezeigt wird.

So retten Sie Fußballfelder

Gramado - Fußballplatz


1. Überprüfen Sie das Ablaufverhalten.
Index der Permeabilität, Verdichtungsgrad, pH-Wert und Analyse der chemischen Zusammensetzung. Überprüfung der Mängel,...

2. Das Wiederherstellungsprojekt wird entwickelt, und die Hygiene wird durch die Durchführung einer prophylaktischen Behandlung bei gefördert Schädlinge und Krankheiten;

3. Folgende Operationen werden durchgeführt:
Schneiden, Formen, Dekomprimieren (Bildung eines Netzes von kleinen Löchern / Abflüssen über die gesamte Grasoberfläche), Abrichten, Nivellieren, prophylaktische Behandlung und schließlich Befruchten.

Gramado: Allgemeine Pflege

Glücklicherweise ist es nicht so schwierig, den Rasen in gutem Zustand zu halten. Pass einfach auf dich auf.
Sobald der Rasen geformt ist, muss er gepflegt werden, damit er schön und gesund bleibt. Diese Pflege besteht im Wesentlichen aus vier Dingen: Beschneiden, Düngung, Belüftung und Kontrolle von Unkraut.

Gramado - Pflege

Beim Mähen sollte der Rasen auf die richtige Höhe und zum richtigen Zeitpunkt zugeschnitten werden, damit der Rasen viel widerstandsfähiger wird und Unkräuter, Schädlinge und Krankheiten auftreten.
Wie oft Ihr Rasen geputzt werden sollte, hängt von einigen Schlüsselfaktoren ab: Grasart, Jahreszeit, Klima, Ernährungszustand und Verwendung.

Das Verhältnis e jeder Grasart hat seine eigenen Wachstumsmerkmale mit unterschiedlichen Intensitäten im Laufe des Jahres. Wenn das Schneiden zu lange dauert, bekommt der Rasen fehlerhafte Stellen und ein verbranntes Aussehen.
Im Gegensatz dazu sind Übertreibungen auch sehr schädlich und wirken sich direkt auf die Kraft der Pflanze aus.

In jedem Fall zeigt die Praxis jedoch, dass je mehr Sie einen Rasen düngen und gießen und je höher die Temperatur, desto schneller das Wachstum und folglich die Häufigkeit des Zurückschneidens.
Wenn das Gras richtig und in der richtigen Höhe geschnitten ist, können die Wurzeln tiefer in den Boden eindringen und den Rasen schöner und kräftiger erscheinen lassen.

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Modellen und Marken von RasenmäherWichtig ist, dass die Messer sehr scharf sind, denn obwohl das Blindmesser anscheinend das Gras mähen kann, kaut es tatsächlich nur das Pflanzengewebe und ebnet den Weg für das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen.

Ein weiteres sehr wichtiges Detail betrifft den Wechsel der Rasenmähmuster. Wenn das Gras in eine Richtung geschnitten wird, kann dies in bestimmten Bereichen zu einer Verdichtung des Bodens führen.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Rasenspäne niemals weggeworfen werden sollten, sondern wenn sie den Eintritt von Licht übermäßig blockieren und in feuchten Zeiten die Gärung und das Auftreten von Krankheiten und Pilzen begünstigen, was für den Rasen ziemlich unerwünscht ist.
Die empfohlenen und alle Späne entfernen sie vor allem im Frühjahr und Herbst, schon im Sommer und Winter, da sie im Sommer nicht in großer Menge vor starker Sonneneinstrahlung und im Winter vor der Temperatur schützen können.

Ideal ist es, die Späne mit Hilfe eines Metallbesen zu kehren und zwei- oder dreimal im Jahr eine Kehrmaschine mit einem Rechen durchzuführen, um die Belüftung des Bodens zu erleichtern.

* Harken und Kehren sind Vorgänge, die den Rasen vor Schädlingen und Trockenheit schützen, die durch Düngemittel verursacht werden.

Gramado: Befruchtung

Gramado - Düngung

Was die Düngung anbelangt, sollte man bedenken, dass sich auf 1 m2 Rasenfläche ungefähr 300 m Gras befinden, wenn man bedenkt, dass Gräser faserige und relativ oberflächliche Wurzeln haben und darüber hinaus mit anderen Pflanzen im Garten konkurrieren müssen.

Es versteht sich von selbst, warum die Notwendigkeit besteht, sie regelmäßig zu düngen.

Von allen vorhandenen Nährstoffen gelten nur 17 als pflanzenwichtig, sie sind in Makro- und Mikronährstoffe unterteilt:

Im Allgemeinen in Form von Kationen und / oder Anionen, die dem Boden durch Düngung zugeführt werden können. Die beste Jahreszeit für diese Düngung ist in Brasilien der Winter von Juni bis August, da er die Umweltbelastung minimiert.

Da zu dieser Jahreszeit dringend empfohlen wird, eine Deckendüngung mit einer Schicht von ca. 1 bis 1,5 cm vorzunehmen, die aus einer Mischung von 40% Erde, 30% Sand und 30% organischem Material mit einem pH-Wert besteht um 6.0.

Jedes Gras hat seine natürlichen Feinde, aber die, die sich am meisten um den Rasen und das Auftreten von Unkräutern und invasiven Tieren kümmert, wie Zypresse (Cyperus sp.), Klee (Oxalis sp.), Löwenzahn (Taraxacum sp.), unter anderem die Brachiaria (Brachiaria sp.), die, wenn sie nicht kontrolliert wird, mit dem Gras konkurriert und sogar zum Tod führen kann.

Sie müssen vor dem Pflanzen des Rasens beseitigt werden, aber der Wind und die Vögel bringen diese Unkräuter ständig auf den Rasen, das Ideal und die mechanische Ausrottung durch den Firmino

Ein weiterer wirksamer Weg zur Bekämpfung von Unkräutern ist die Verwendung von 2,4 D-Lösungen, einem Phytoregulator, der bewirkt, dass Unkräuter wild wachsen und absterben, ohne das Gras zu beeinträchtigen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung

Wenn Sie nicht die gesamte Menge an Gras verwenden, die Sie am Tag erhalten haben, lassen Sie das Gras in einer luftigen Umgebung mit einem Abstand zwischen den Platten. Auf diese Weise haben Sie ungefähr 3 Tage lang ein gesundes Gras.

Rasen-3

Quellen: DEPTO DE CIÊNCIAS FLORESTAIS UFP / unijardins.com.br / Trapp

Video Redaktionelle: Rasenpflege: In 6 Schritten zum perfekten Rasen - GartenXXL