Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Gef├Ąhrten Und Antagonisten In Horta

Gef├Ąhrten und Antagonisten in Horta

Einige Gem├╝sesorten profitieren davon, wenn sie im selben Garten gepflanzt werden. andere nicht. Finden Sie heraus, was sie sind.

Um das Wachstumspotenzial Ihres Gem├╝ses voll auszusch├Âpfen, bleiben Sie im vorteilhaften Konsortium zwischen Pflanzen, die die Antagonisten der Kultur sind.

K├╝rbis (Cucurbita pepo spp.)

Wir sprechen ├╝ber das K├╝rbism├Ądchen, die italienische Zucchini und die Erdbeer-Cabotia.

Begleitpflanzen: Mais, H├╝lsenfr├╝chte, Mangold, Salat, Chicor├ęe, Erdn├╝sse, alle Arten und K├╝rbissorten.

Antagonistenpflanze: S├╝├čkartoffel.

Kopfsalat (Lactuca sativa)

Salat

Begleitpflanzen: Karotten, Rettich, Erdbeere, Gurke, R├╝be, Rucola, Zucchini, Schnittlauch.

Antagonistenpflanze: Salsa (Petroselium spp.), Sonnenblume (Helianthus spp.).

Erdnuss (Arachis sp.)

Begleitpflanze: K├╝rbis.

Aufgrund der Art der Produktion k├Ânnte sich das Konsortium in Linien mit kleineren Werken befinden.

Erdn├╝sse n├╝tzen dem Boden, weil sie Stickstoff enthalten.

Kartoffel-Englisch (Solanum tuberosum)

Kartoffel

Begleitpflanzen: Bohnen, Mais, Kohl, Erbsen.

Bohnen und Erbsen k├Ânnen auch Stickstoff in den Boden einbauen und so die Fruchtbarkeit steigern.

Antagonistenpflanze: K├╝rbis, Gurke, Sonnenblume, Tomate, Himbeere, Apfel.

Aubergine (Solanum melongena)

Begleitpflanzen: Bohnen, Bohnenh├╝lsen.

Zuckerr├╝ben (Beta vulgaris)

Begleitpflanzen: Kohl, Salat, R├╝be, Schote, Zwiebel.

Antagonistenpflanze: Bohnen, Bohnenh├╝lsen.

Zwiebel (Allium cepa)

Zwiebel

Begleitpflanzen: Zuckerr├╝ben, Erdbeeren, Tomaten, Kohl, Kamille, Pikant (Satureja montana), Salat.

Pflanzenantagonist: Bohnen.

Schnittlauch (Allium schoenoprasum)

Begleitpflanzen: Karotten, Salat, Rucola, Radit

Antagonistenpflanze: Erbsen, Bohnen.

Karotte (Daucus carota)

Begleitpflanzen: Erbsen, Salat, Majoran (Origanum majorana), Bohnen, Rettich, Tomate, Salbei (Salvia officinalis), Rosmarin (Rosmarinus officinalis).

Antagonistenpflanze: Dill (Anethum graveolens), Koriander (Coriandrum sativum) und andere Doldenbl├╝tler.

Kohl (Brassica oleracea)

Kohl

Begleitpflanzen: Zwiebel, Kartoffel, R├╝be, Kamille (Chamomila spp.), Minze (Mentha spp.), Dill, Salbei, Rosmarin, Thymian (Thymus vulgaris).

Antagonistenpflanzen: Himbeere (Rubus idaeus), Tomate, Bohnenschote.

Erbsen (Pisum sativum)

Begleitpflanzen: Karotten, R├╝be, Rettich, Gurke, Mais, Bohnen, K├╝rbis, Kohlrabi, Zuckermais.

Antagonistenpflanze: Zwiebel, Knoblauch, Schnittlauch.

Spinat (Spinacea oleracea)

Begleitpflanzen: Erdbeere, Bohnen, Erbsen, Rote Beete, Blumenkohl, Gr├╝nkohl.

Bohnenschote (Phaseolus vulgaris)

Begleitpflanzen: Mais, Kartoffeln, Karotten, Gurken, R├╝ben, Blumenkohl, Kohl, Kohl, aromatische Kr├Ąuter wie Rosmarin, Bohnenkraut, Thymian.

Antagonistische Pflanzen: Lauch, Fenchel, Petersilie, Zwiebel, Sellerie.

Sonnenblume (Helianthus Annuus)

Begleitpflanzen: Gurke, Bohnen, Erbsen, Ackerbohnen.

Antagonistenpflanze: S├╝├čkartoffel.

Mais (Zea mays)

Mais

Begleitpflanzen: Kartoffeln, Erbsen, Bohnen, Gurken, K├╝rbis, K├╝rbis, K├╝rbis, Melone, Wassermelone, Weizen, Rucola, R├╝be, Rettich, Okraschoten, Gurke, Senf, Sonnenblume, Sonnenblume.

Antagonistische Pflanzen: Kohl, Kohlfenchel.

Erdbeere (Fragaria vesca)

Artikel in dieser Reihe

  • Welche Pflanzen leben im Garten zusammen?
  • Gef├Ąhrten und Antagonisten in Horta

Begleitpflanzen: Spinat, Salat, Tomate, Zwiebel.

Antagonistische Pflanzen: Kohl, Kohl, Fenchel, Petersilie.

Video Redaktionelle:

´╗┐