Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Fleischfressende Pflanzen: Was Sind Sie Und Wie Können Sie Angebaut Werden? Sehen Sie Alles Hier!

Sie ziehen die Augen an und machen neugierig. Fleischfressende Pflanzen sind Arten, die nicht unbemerkt bleiben. Wenn Sie auch einige Fragen zu diesen Pflanzen haben, aber niemanden zu fragen hatten, k√∂nnen Sie die Informationen und Tipps, die wir √ľber sie trennen, nicht verlieren. Komm und sieh!

Fleischfressende Pflanzen, nichts anderes als Pflanzen mit der Fähigkeit, kleine Tiere wie Insekten, Spinnentiere, Amphibien und sogar Reptilien und Vögel anzuziehen. Sie fangen durch ihre von modifizierten Blättern gebildeten Fallen, verdauen und verbrauchen die Nährstoffe ihrer Ziele. Klingt gruselig, was? Aber so schlimm ist es nicht.

Wussten Sie, dass fleischfressende Pflanzen normalerweise auf armen, feuchten und sauren B√∂den leben? Sogar die gr√∂√üte Artenvielfalt findet sich in S√ľdostasien, Amerika und Australien. Das √úberraschendste ist jedoch, dass angenommen wird, dass die ersten fleischfressenden Pflanzen vor etwa 65 Millionen Jahren erschienen sind! Unglaublich ist wenig!

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass es weltweit mehr als 500 Arten fleischfressender Pflanzen gibt. Sie kommen in hei√üen Regionen und sogar in eisigen Gegenden wie Sibirien vor. Nur in Brasilien gibt es mehr als 80 verschiedene Arten, unser Land verliert nach Australien nur in gr√∂√üerer Menge Arten dieses Gem√ľses.

Wenn Sie ein Fan dieser exotischen Pflanzen sind, m√ľssen Sie lernen, wie man sie anbaut. Ideal zum Anpflanzen ist die Mischung aus Sphagnum, einer Art Moos und Sand. Lassen Sie D√ľnger und D√ľnger weg, das Land muss n√§hrstoffarm sein, sonst √ľberleben sie nicht.

Dies ist eine Pflanze, die viel Wasser mag, das hei√üt, das t√§gliche Gie√üen ist unerl√§sslich. Achten Sie immer auf die Feuchtigkeit des Mooses, da die Pflanze von dort einen guten Teil des Wassers f√ľr die Pflege aufnimmt.

Du musst dir keine Sorgen machen, sie zu f√ľttern, okay? Es wird empfohlen, die Pflanzen ihre Nahrung selbst einfangen zu lassen. Aber Sie k√∂nnen helfen. Wenn Sie fleischfressende Pflanzen in der N√§he eines Fensters halten, k√∂nnen Sie Insekten anziehen.

Haben Sie fleischfressende Pflanzen in Ihrem Haus? Erzählen Sie uns von sich!

Video Redaktionelle: Die Gras-Nonnen aus Kalifornien | Galileo | ProSieben

ÔĽŅ
Men√ľ