Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wasserpflanzen - 20 Perfekte Arten Zum Wachsen In Ihrem Zuhause!

Hast du darĂŒber nachgedacht, dich zu kultivieren? Wasserpflanzen In deinem Haus? Neben der Dekoration von Seen und Aquarien können Sie auch Töpfe mit schönen Optionen zusammenstellen, um das Dekor der Umgebung zu verbessern.

Viele Menschen sind von diesen Arten inspiriert, einen Garten oder eine GrĂŒnflĂ€che zu bauen. Daher lohnt es sich, die besten Wasserpflanzen zu kennen, zu pflegen und Tipps fĂŒr eine gute Entwicklung zu geben.

Um Ihnen zu helfen, bereiten wir dieses Tutorial mit allem zum Thema + mehreren Fotos vor. Folgen Sie und ĂŒberraschen Sie sich.

Themen

  • 1 Namen von Wasserpflanzenarten
    • 1.1 Schwimmende Wasserpflanzen
    • 1.2 Wasserpflanzen fĂŒr Töpfe
    • 1.3 Wasserpflanzen fĂŒr Aquarien
    • 1.4 Wasserpflanzen fĂŒr Seen
  • 2 Dekoration mit Wasserpflanzen
    • 2.1 In Aquarien
    • 2.2 In Seen
    • 2.3 In Töpfen
    • 2.4 Schweben
  • 3 Wie man Wasserpflanzen zĂŒchtet?

Wasserpflanzen

Alles ĂŒber Wasserpflanzen in einem vollstĂ€ndigen Tutorial

Experten zufolge Wasserpflanzen sind als hydrophil oder hydrophil bekannt. Sie entwickeln sich in Umgebungen mit Wasser oder hoher Luftfeuchtigkeit, sei es in Seen, Aquarien, WasserfÀllen oder kurz Wasserspiegeln.

Neben einer Vielzahl von Wildpflanzen gibt es auch solche, die zu Hause angebaut werden können. In diesem Fall bringen sie Frische und verleihen der Umgebung einen natĂŒrlichen Touch, sei es in der inneren oder Ă€ußeren Umgebung.

Einige Pflanzen leben vollstĂ€ndig in Wasser getaucht, beispielsweise solche, die in Aquarien gezĂŒchtet werden. In diesem Fall beziehen sie NĂ€hrstoffe direkt aus dem Wasser. Andererseits schwitzen die schwimmenden Pflanzen viel.

Ebenso haben sie kurze Wurzeln und sind in Erscheinung getreten und zieren das Aussehen von Seen, Wasserspiegeln usw. DarĂŒber hinaus produzieren einige Blumen.

Wasserpflanzen

Wunderschöne Seen und Tanks mit vielen Pflanzen

Namen von Wasserpflanzenarten

Bei der Suche Alles ĂŒber Wasserpflanzenkönnen Sie sowohl nach populĂ€ren als auch nach wissenschaftlichen Namen suchen. In den LĂ€den gibt es im Allgemeinen Änderungen in praktisch allen Variationen. Wir haben 20 Arten fĂŒr verschiedene Strukturen aufgelistet:

Schwimmende Wasserpflanzen

Die Schwimmende Wasserpflanzen kann in großen und kleinen RĂ€umen angebaut werden, hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe der einzelnen Arten ab. Sie haben kleinere und kompakte Wurzeln, aber sie können viel wachsen, besonders die kleinen. Wenn Sie also keine vollstĂ€ndige Pflanzenbeschichtung in Ihrem Teich oder Aquarium wĂŒnschen, beginnen Sie mit wenigen SĂ€mlingen.

Wie wir bereits erwĂ€hnt haben, sind diese Arten zu stark verbreitet. Einige produzieren schöne blumen und können das Aussehen Ihres Sees auffrischen. Auf der anderen Seite gibt es kleinere Pflanzen, die sogar als Futter fĂŒr Fische und andere Tiere dienen - das heißt, zusĂ€tzlich zur Schönheit der Struktur sind sie noch funktionsfĂ€hig.

Victoria regia: Der königliche Sieg ist eine klassische schwimmende Pflanze, die vor allem in großen FlĂŒssen hervorgehoben wird. Es ist jedoch möglich, sie in kleinen Seen anzubauen. Es stammt ursprĂŒnglich aus dem Amazonas und hat ein riesiges kreisförmiges Blatt, das sich perfekt fĂŒr die Landschaftsgestaltung eignet. Es blĂŒht einmal im Jahr und die Farbe Ă€ndert sich je nach Sorte. Es kann lila, weiß, pink, gelb usw. sein.

Wasserlinse: sind linsenförmig und sĂ€umen das gesamte Aquarium. Obwohl es in Kleinbuchstaben geschrieben ist, wĂ€chst es schnell, sodass es ĂŒberwacht werden muss, um die Struktur nicht zu beschĂ€digen. Aufgrund dieser Funktion ist es ideal fĂŒr die RĂŒckgewinnung von verschmutztem Wasser.

Wasserpflanzen

Pflanzen fallen auf und lassen jede Struktur schöner

Wassersalat: Das Aussehen von kleinen Salaten ist das wesentliche Merkmal dieser Wasserpflanze. Es stammt aus Brasilien und wĂ€chst sehr schnell. DarĂŒber hinaus ist es sehr robust und hat eine lange Lebensdauer. Eine gute Wahl fĂŒr die Landschaftsgestaltung von Teichen und Wasserspiegeln.

AguapĂ©: eine andere traditionelle Wasserpflanze, die oft fĂŒr Landschaftsgestaltung und Dekoration verwendet wird. Typisch fĂŒr das Land ist die schöne lila Blume, die zwischen den grĂŒnen BlĂ€ttern wĂ€chst. In FlĂŒssen verbreitet, kann aber auch in kleinen GewĂ€ssern kultiviert werden. Außerdem dient es als Futter fĂŒr Kleintiere.

Lederhut: ist eine hĂ€ufige Pflanze in großen Seen. Seine BlĂ€tter sind sehr funktional und werden zur Herstellung von Kosmetika, SĂ€ften und Tees verwendet. Es ist mittelgroß und wĂ€chst schnell, sodass es hĂ€ufig gepflegt werden muss.

Wasserpflanzen fĂŒr Töpfe

Es gibt einige Arten von Wasserpflanzen, die eingewachsen werden können Brille. In diesem Fall ist jedoch eine Wartung erforderlich, damit sie sich voll entfalten können. Es gibt viele Variationen derselben Art, einschließlich großer, bunter BlĂŒten.

Lotus: ist eine orientalische Pflanze, die sich durch die enorme Schönheit ihrer BlĂŒten auszeichnet. Es kann durch den Schlamm kleiner Wasserstellen wachsen. Durch diesen Widerstand hat es eine edle Bedeutung fĂŒr die Orientalen: Wiedergeburt und FĂ€higkeit, angesichts von Hindernissen zu wachsen. Einige Sorten können in Töpfen angebaut werden. DarĂŒber hinaus gibt es Typen mit Blumen in verschiedenen Farben: weiß, blau, pink, lila usw.

Wasserpflanzen

Pflanzen können unter anderem als Teppich dienen, schweben

Chinesischer Regenschirm: eine mittelgroße Pflanze mit dĂŒnnen, krĂ€ftigen StĂ€ngeln. Sie sind perfekt fĂŒr dekorative Seen und haben eine starke Ă€sthetische und dekorative Anziehungskraft.

Seerosen: Diese Art hat mehrere Sorten und zeichnet sich durch die schönen Blumen aus. Es hat Ă€hnliche Gewohnheiten wie die LotusblĂŒte und sie passen sich gut an die GefĂ€ĂŸe an. Sie benötigen jedoch hĂ€ufige Pflege.

Wasserpflanzen fĂŒr Aquarien

Ihr Aquarium erfordert viele Pflanzen, entweder um den Boden zu beschichten oder um in der Struktur zu schweben. Sie eignen sich hervorragend fĂŒr die Entwicklung von Fischen und Kleintieren. So können Sie sowohl in ein bepflanztes Aquarium als auch in eine konventionelle Variante mit Zierpflanzen investieren.

Zu den besten Arten zĂ€hlen TeppichpflanzenIdeal fĂŒr den Boden kleiner Aquarien. Daneben gibt es Grampflanzen, die sich durch Resistenz auszeichnen und auf geringe Weise schnell wachsen. Andererseits klein Schwimmende Pflanzen eignen sich auch hervorragend zur Dekoration von Aquarien aller Art.

Tenellus: Amano ist eine ideale Pflanze fĂŒr die Mitte des Aquariums. Es erfordert viel Licht und ist sehr pflegeleicht und benötigt nur fruchtbares Substrat.

Java Moss: eine schöne Pflanze zum Verzieren von Aquarien. Es passt sich gut an jede Art von Fisch an und erreicht bis zu 8 Zentimeter.

Riccia: Eine Teppichpflanze, die sich schnell ausbreitet und sich einer starken Beleuchtung erfreut. Es wÀchst bis zu 8 Zentimeter und erfordert eine Pflegeroutine.

Salvinia: ist eine Art Schwimmpflanze von schneller Entwicklung, sehr widerstandsfĂ€hig und wenig anspruchsvoll. Ideal fĂŒr offene Aquarien.

Wasserpflanzen

Viele Pflanzen blĂŒhen und lassen Tanks schöner aussehen.

Eleocharis: Teppichpflanze mit nadelförmigen BlÀttern, die maximal 10 Zentimeter erreichen. Mag viel Licht und fruchtbaren Untergrund.

Afrikanischer Farn: Der afrikanische Wasserfarn ist eine sehr verbreitete Art in Aquarien. Es hat ein langsames Wachstum, mittlere Pflege, ideal fĂŒr große Aquarien.

Lobelia: Die Lobelia Cardinalis ist perfekt fĂŒr bepflanzte Aquarien. Es passt sich der Mitte und dem Boden von Aquarien an und erfordert fruchtbaren Untergrund und eine durchschnittliche Pflege.

Wasserpflanzen fĂŒr Seen

Wer den Bau oder die Renovierung eines Sees plant, kann sich auf eine hervorragende Pflanzenauswahl verlassen. Sie sind perfekt, um das Aussehen zu verbessern und sogar die Entwicklung von Fischen zu unterstĂŒtzen. Viele Wasserpflanzen fĂŒr Seen sind leicht zu finden und zu pflegen. Das Wachstum ist jedoch tendenziell schnell, daher sollten Sie darauf achten, dass sie nicht den gesamten See befallen und bedecken.

MurerĂȘ: Als großartige und perfekte Pflanze fĂŒr Seen ist es kein Wunder, dass sie als Königin der Seen bekannt ist. Es sieht gut aus, aber es vermehrt sich sehr schnell. Daher ist Vorsicht geboten, um nicht zu befallen.

Pinheirinho d'ĂĄgua: ist eine zarte Pflanze, ideal fĂŒr kleine Teiche und Aquarien. Sie ist klein, wĂ€chst schnell und passt sich gut an Fische und andere Tiere an.

Ninfeia Azul: Die Nymphaea ist eine große Art, die Seen und Tanks mit einer Tiefe von 50 Zentimetern benötigt. Die BlĂ€tter sind schwimmfĂ€hig und können im Sommer blĂŒhen, um das Dekor des Sees zu schmĂŒcken.

Bromelien: Es gibt eine Vielzahl von Bromelien, die gut zu Seen passen. Viele sind in Brasilien beheimatet und mögen Halbschatten mit Farben, die je nach Art variieren. Am beliebtesten sind die kaiserliche Bromelie und die heilige Leopoldina.

Englischer Teppich: Eine großartige Pflanze, die man um den See zwischen den Felsen kultivieren kann. Es hat leichte Verbreitung und kleine rosa BlĂŒten, die die Struktur noch schöner machen.

Dekoration mit Wasserpflanzen

Die Landschaftsgestaltung von Aquarien, Teichen, Becken und Wasserspiegeln ist bei verziert mit Wasserpflanzen. So können Sie sich von vielen tollen Projekten zum Bauen inspirieren lassen.

In Aquarien

Bepflanzte Aquarien sind in modernen Projekten ĂŒblich. Viele Menschen lieben es, ein komplettes Aquarium, groß oder klein, mit mehreren kleinen Pflanzen und Tieren zu bauen. In der Tat sieht der Look perfekt und erstaunlich aus.

bepflanztes Aquarium

Gewohnheitsgepflanzter Aquarientrend in vielen Projekten

bepflanztes Aquarium

Pflanzen fallen im Aquarium auf

bepflanztes Aquarium

Schöne Idee fĂŒr ein schönes bepflanztes Aquarium

bepflanztes Aquarium

Die Pflanzen passen sich sehr gut an große Aquarien an

bepflanztes Aquarium

Große Pflanzen, die Fische schĂŒtzen

bepflanztes Aquarium

Viele Pflanzen schĂ€tzen die Ästhetik des Aquariums

In Seen

Ein Teich in Ihrem Garten ist eine gute Idee, um der Umwelt einen naturalistischen Touch zu verleihen. Ebenso zieren auch Wasserspiegel die Dekoration kleiner GĂ€rten innerhalb oder außerhalb eines Hauses. So oder so können Sie viele Pflanzen in der Struktur zĂŒchten, sei es schwimmend, blĂŒhend oder als Beschichtung fĂŒr Steine.

Wasserpflanzen

Schwimmende Pflanzen mit Blumen

Wasserpflanzen

Schöner See fĂŒr einen japanischen Garten

Wasserpflanzen

Die Pflanzen sind mit sichtbaren Floras und untergetauchten Wurzeln

Wasserpflanzen

Sie können auch einen kĂŒnstlichen See besteigen

Wasserpflanzen

See fĂŒr Zelte eingerichtet

Wasserpflanzen

Eine schöne Idee, Ihren schönen Garten zu verlassen

Wasserpflanzen

Große Seen sehen mit Wasserpflanzen wunderschön aus

Wasserpflanzen

Wenn Pflanzen sich durch Landschaftsgestaltung auszeichnen

Wasserpflanzen

Wunderschöner See inmitten des Gartens

Wasserpflanzen

Fische leben besser mit Pflanzen

Wasserpflanzen

See gesÀumt von Wasserpflanzen

In Töpfen

Sie können sich auch von vielen Ideen zu Wasserpflanzen in Töpfen inspirieren lassen. Verwenden Sie große Strukturen, um Ihre Anlage in voller Entwicklung zu halten. Obwohl ungewöhnlich, ist es eine interessante Idee, die die Einrichtung Ihres Hauses schĂ€tzt.

Wasserpflanzen

Große Pflanze mit mehreren Zweigen zu einem See mit Felsen

Wasserpflanzen

Es ist möglich, Wasserpflanzen in Aquarien anzubauen

Wasserpflanzen

Sehen Sie, wie Sie diese Pflanzen in Töpfen zĂŒchten können

Wasserpflanzen

Schöne Glasvase mit kleinen schwimmenden Pflanzen

Schwimmend

Die Dekoration von Seen und Aquarien mit schwimmenden Pflanzen ist sehr verbreitet. Sie sind perfekt fĂŒr die Dekoration dieser Strukturen, aber Sie mĂŒssen auf die Art achten. Experten zufolge vermehren sich diese Pflanzen schnell. Daher können sie ein Problem sein, wenn sie beginnen, das Wasser der Struktur zu befallen.

></p><p>Die BlĂŒten verschönern die Struktur zusĂ€tzlich mit Wasser</p><p align=></p><p>Kleine linsenĂ€hnliche Pflanzen</p><p align=></p><p>Einige Pflanzen setzen BlĂŒten von seltener Schönheit frei</p><p align=></p><p>Ein schöner Tipp fĂŒr die Landschaftsgestaltung Ihres Sees</p><p align=></p><p>Kleine Wassersalate</p><p align=></p><p>Es muss darauf geachtet werden, den See nicht zu befallen</p><p align=></p><p>Schwimmende Pflanzen sind klein, vermehren sich aber schnell</p><h2 id=Wie zĂŒchte ich Wasserpflanzen?

Zuerst mĂŒssen Sie definieren, welche das sind beste Modelle von Pflanzen zu kultivieren. Alles hĂ€ngt von der Struktur ab, die Sie dekorieren möchten, sowie von der GrĂ¶ĂŸe und dem verfĂŒgbaren Platz.

Experten zufolge praktisch alle Arten beleuchtung. In gleicher Weise ist die Substrat sollte fruchtbar und angemessen sein sowie Befruchtung. FĂŒr all dies können Sie den allgemeinen Leitfaden der Anlage konsultieren, der in GeschĂ€ften und auf spezialisierten Websites erhĂ€ltlich ist.

Das gesamte Pflanzritual sollte auch nach Arten erfolgen. Bitten Sie den VerkÀufer um Hilfe und stellen Sie ihm Fragen. Denken Sie auch an Optionen, die zu den Fischen und anderen im Teich / Aquarium aufgezogenen Tieren passen.

Im Allgemeinen sollte Vorsicht geboten sein Vermeiden Sie den Befall. Gleiches gilt fĂŒr das Umpflanzen. Dadurch entwickelt sich die Pflanze perfekt und verlĂ€sst ihren See mit einem schönen Aspekt.

Wo kaufen? Sie finden Setzlinge von Wasserpflanzen in GeschÀften, die auf Aquaristik, Fischzucht und Gartenbau spezialisiert sind. Einige Optionen: Aquatic Flora, Planted Aquarium, Pro-Aquarist, Acquaticos.

O. Preis variiert je nach Menge und Art.


TatsĂ€chlich gibt es nach diesem aufschlussreichen Tutorial keinen Zweifel mehr Wasserpflanzen. Wir hoffen, Sie haben es genossen, mehr darĂŒber zu erfahren, zu kommentieren und den Inhalt zu teilen. Viel GlĂŒck und bis zum nĂ€chsten Mal!

Video Redaktionelle: Pflanzenaquarium mit und ohne CO2 im Zeitraffer

ï»ż
MenĂŒ