Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

BlĂŒtenpflanzen Im Herbst

BlĂŒtenpflanzen im Herbst

Der Herbst ist eine sehr schöne Jahreszeit, vor allem fĂŒr diejenigen, die im SĂŒdosten und SĂŒden des Landes leben.

Das farbenfrohe gelbe, orangefarbene und rote Laub vieler BĂ€ume verleiht GĂ€rten und Straßen einen sehr interessanten Aspekt.

Rötliche LaubbÀume im Herbst

In einigen LĂ€ndern gelten sie als Haupttouristenattraktion mit ĂŒberfĂŒllten Hotels und Gasthöfen.

Gingko Biloba

Gingko biloba

Eine Idee fĂŒr die brasilianischen PrĂ€fekturen, diese Art von Pflanzen in Parks, Straßen und Alleen einzufĂŒgen, die als Kulisse fĂŒr Touristen dienen und in sozialen Netzwerken mit einer gewissen und kostenlosen PublizitĂ€t versehen sind.

SchmĂŒcken Sie Straßen und Alleen mit gleichartigen Baumreihen wie Acer (Acer palmatum), Banane (Platanus), Ginkgo (Ginkgo biloba) und Liquidambar (Liquidambar) unter so vielen sind gute landschaftsbau ergĂ€nzungen.

Denken Sie daran, dass sie laubwechselnd sind, das heißt, dass sie ihre BlĂ€tter verlieren und nur mit bloßen Zweigen schlafen.

Viele Menschen schĂ€tzen dieses Stadium nicht, aber die Landschaftsgestaltung kann sich mit anderen ausdauernden und blĂŒhenden BlĂ€ttern abwechseln und in der Gegend farbenfroh wirken.

BĂ€ume mit Blumen im Herbst

Zahlreiche Arten von BĂ€umen, StrĂ€uchern und KrĂ€utern werden zu dieser Jahreszeit in voller BlĂŒte stehen, und sie werden in Landschaftsprojekte eingefĂŒhrt, die das ganze Jahr ĂŒber BlĂŒten vorsehen, um der Region viel mehr Charme zu verleihen.

tibouchina urvelliana

Tibouchina urvelliana

Eine der schönsten Attraktionen ist die Tibuchinas (Tibouchina spp.), auch Lares genannt, die im Herbst mit lila oder rosa BlĂŒten blĂŒhen und jeder Straße oder jedem Garten eine besondere Note verleihen.

Die Gattung hat BĂ€ume (Tibouchina urvelliana, Tibouchina granulosa) und StrĂ€ucher (Tibouchina stenocarpa, T. grandiflora), sind mittelgroß bis klein und können in GĂ€rten jeder GrĂ¶ĂŸe angebaut werden.

Von Mittsommer bis Herbst haben wir die Tulipeira oder Spatodea (Spathodea) mit seinen intensiven orangen blĂŒten ĂŒber dem dunklen laub der blĂ€tter, ideal fĂŒr parks.

Strauchblumen im Herbst

StrĂ€ucher dĂŒrfen in GĂ€rten nicht fehlen, denn sie sind ihre IdentitĂ€t.

ixora

Ixora

Darunter empfehlen wir ixora (Ixora spp.) von winzigen Blumen in einem Blumenstrauß und Azalee-Zwerg (Rhododendron indicum), beide in verschiedenen Farben von weiß bis rot und die fĂŒr Blumenbeete oder Töpfe in der Sonne schön aussehen.

Daneben sind sie auch fĂŒr Schmetterlinge attraktiv.

O. rote Garnelen (Justicia Brandejeana) und die Gelbe Garnelen (Pachystachis lutea) sind auch mit ihren schönen BlĂŒten in dieser Saison sowie Nektar fĂŒr nektarhaltige Vögel wie Kolibris und Cambacicas.

Die FĂŒlle an dekorativen BlĂ€ttern und BlĂŒtenpflanzen ist von Sommer bis Herbst sehr groß.

Sie können nur im FrĂŒhjahr fĂŒr Gartengestaltungen oder als ErgĂ€nzung zu blĂŒhenden GĂ€rten ausgewĂ€hlt werden.

Auf diese Weise können die Blumen das ganze Jahr ĂŒber angezogen und die wild lebenden Tiere auf der Suche nach Nahrung von InsektenbestĂ€ubern und Vögeln besucht werden.

Video Redaktionelle: Doppelgrab Grabbepflanzung im Herbst I Pflanzen-Kölle

ï»ż
MenĂŒ