Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

√Ąlteres Portfolio: Wie Und Wer Kann Es Nehmen

√Ąlteres Portfolio: Wie und wer kann es nehmen

Das Altersstatut, das f√ľr M√§nner und Frauen ab 60 Jahren gilt, deren Einkommen h√∂chstens zwei Mindestl√∂hne betr√§gt, garantiert mindestens die H√§lfte des Wertes der zwischenstaatlichen Fahrkarten (Z√ľge, Busse und Boote).

Dieses Recht ist im Gesetz 1041/3 des Statuts niedergelegt.

Um in diesen Fällen die Trinkgelder zu erhalten, ist es erforderlich, das Portfolio der älteren Menschen zu entfernen.

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass Senioren mit einem Einkommen von weniger als zwei Mindestlöhnen und ohne Einkommensnachweis (vom Arbeitgeber ausgestellte Gehaltsschecks oder Gutscheine, aktualisierte Arbeitskarten, INSS - Karten, Leistungszahlungen, Ruhestandsleistungen oder Sozialversicherungen) die gleichen Rechte wie diejenigen, die Einkommen nachweisen können.

Hierzu muss der B√ľrger seine Seniorenbrieftasche erwerben. Wer herausgibt, ist das Ministerium f√ľr soziale Entwicklung, √ľber die kommunalen Sekretariate der Sozialhilfe.

Die Brieftasche ist ab dem Versanddatum zwei Jahre im ganzen Land g√ľltig. Danach m√ľssen Sie es erneuern.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Brieftasche Ihres √Ąltesten erhalten und worauf Sie Anspruch hat.

Wie man die Brieftasche des √Ąltesten nimmt

ältere Brieftasche

Um Ihre Seniorenkarte zu erhalten, muss der B√ľrger im einheitlichen Register f√ľr Sozialprogramme der Bundesregierung eingetragen sein.

Dazu m√ľssen Sie sich an das Sozialhilfezentrum (Cras) oder das kommunale Sozialamt Ihrer Stadt wenden und einen Antrag ausf√ľllen.

Zu diesem Zeitpunkt muss er ein persönliches Dokument mit Foto (z. B. RG oder Arbeitskarte), einen Wohnsitznachweis und ein Dokument von Familienmitgliedern mit Foto vorlegen, wenn Sie mit ihnen leben.

Nach der Einschreibung erhalten ältere Menschen die Social Identification Number (NIS).

Wenn Sie bereits im einheitlichen Register f√ľr Sozialprogramme registriert sind, √ľberpr√ľft Cras oder das st√§dtische Sekretariat die NIS und fordert das Dokument direkt an.

Das Senioren-Portfolio ist 90 Tage nach Ihrer Anfrage fertig. In der Zwischenzeit ist es m√∂glich, seine Vorteile mit der vorl√§ufigen Erkl√§rung zu genie√üen, die 180 Tage g√ľltig ist.

Es ist wichtig zu bedenken, dass diejenigen, die einen Einkommensnachweis haben, keinen Zugang zu Trinkgeldern oder Erm√§√üigungen f√ľr zwischenstaatliche Fahrten ben√∂tigen, nur durch Einreichen einer RG und eines Einkommensnachweises.

Senioren und Free Interstate

ältere Brieftasche

Transportunternehmen d√ľrfen nur zwei √§lteren Menschen mit einem Einkommen unter zwei Mindestl√∂hnen Trinkgeld gew√§hren. die anderen m√ľssen einen Rabatt von mindestens 50% des Ticketwertes haben.

Es reicht jedoch nicht aus, im Besitz des Seniorenportfolios zu sein: Es m√ľssen einige Regeln eingehalten werden, um Trinkgelder und Erm√§√üigungen zu erhalten.

Beispielsweise muss das Ticket bis zu sechs Stunden im Voraus f√ľr Fahrten √ľber 500 km und bis zu 12 Stunden im Voraus f√ľr Fahrten √ľber 500 km ausgestellt werden.

√Ąlteres und freies interkommunales Reisen

Je nach brasilianischem Staat haben Personen im Alter von 60 oder 65 Jahren Anspruch auf Freikarten.

Legen Sie dem Busunternehmen einfach einen Lichtbildausweis oder eine vom Rathaus herausgegebene Karte vor, die auf diese Art von Konzession spezialisiert ist.

Bei Bussen muss das Ticket drei Stunden im Voraus gekauft werden.

Wenn die √§ltere Person nicht im Voraus erscheint, kann das Transportunternehmen wie bei der Interstate-Reise die f√ľr Trinkgelder bestimmten Sitzpl√§tze zum Verkauf anbieten.

Altern und Trinkgeld im städtischen und semi-städtischen Verkehr

ältere Brieftasche

Es sei daran erinnert, dass in vielen Gemeinden Personen √ľber 65 Jahren im st√§dtischen und halbst√§dtischen Verkehr frei sind und lediglich einen Personalausweis (RG) vorlegen.

Es ist jedoch wichtig, das in Ihrer Stadt geltende Recht zu √ľberpr√ľfen.

Hier ist je nach Ort die U-Bahn zum Beispiel kostenlos.

Wie in der Stadt S√£o Paulo ist es jedoch erforderlich, sich bei dem Transportunternehmen anzumelden.

Im Gegensatz zu Interstate- und Intercity-Reisen ist f√ľr den st√§dtischen Verkehr kein Ticketdurchgang erforderlich.

Parkpl√§tze f√ľr √§ltere Menschen

Obwohl das Seniorenportfolio nicht erforderlich ist, sieht das Seniorenstatut eine Reserve von 5% der freien Stellen auf privaten und √∂ffentlichen Parkpl√§tzen f√ľr Personen √ľber 60 Jahren vor.

Es reicht aus, dass die Person sich mit dem Geburtsdatum und dem Foto ausweist, die von jedem Staat oder Unternehmen festgelegt werden, das diese Leistung anbietet.

In der Stadt S√£o Paulo ist es beispielsweise erforderlich, den Parkausweis f√ľr √§ltere Menschen zu sperren, der f√ľr andere brasilianische St√§dte gilt, f√ľr die der Parkausweis erforderlich ist.

Weitere Informationen zum Seniorenportfolio erhalten Sie unter 0800 707 2003. Dies ist die Telefonnummer des Hilfezentrums des Ministeriums f√ľr soziale Entwicklung und Bek√§mpfung des Hungers.

Video Redaktionelle: Wie investiert man 100‚ā¨ in 2019? Die 5 besten Wege

ÔĽŅ