Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Vasen Mit Charme

Wussten Sie, dass der Brauch, Töpfe mit Pflanzen in die Dekoration einzubeziehen, sehr alt ist?

Vasen mit Charme: pflanzen

Die Töpfer rollten lange vor der christlichen Ära den Ton zu einer Holzscheibe und stellten mit ihren HĂ€nden KrĂŒge und GefĂ€ĂŸe her, die nach dem Trocknen in der Sonne zum Lagern von Getreide, zum Lagern von Öl und Wein, zum Tragen von Wasser und zum Konservieren verwendet wurden -die frisch kochen und sogar als Töpfe verwenden. Im alten Ägypten wurden GefĂ€ĂŸe auch verwendet, um Organe zu halten, die wĂ€hrend des Mumifizierungsprozesses aus den Leichen entnommen wurden. Diese wurden zusĂ€tzlich zu dem traditionellen Ton aus Holz, Stein und Alabaster hergestellt, und es gibt Gravuren, die beweisen, dass sie nicht nur fĂŒr diese etwas beerdigenden Zwecke verwendet wurden, sondern auch fĂŒr Pflanzen in Ă€gyptischen HĂ€usern, 300 Jahre vor Christus. ArchĂ€ologen haben Beweise dafĂŒr gefunden, dass die Chinesen um 3000 v. Chr. Pflanzen in BehĂ€ltern zĂŒchteten, um ihre HĂ€user zu dekorieren.

Tonamphoren waren fĂŒr den Warentransport im gesamten Römischen Reich von wesentlicher Bedeutung, jedoch arbeiteten in diesen Keramikfabriken, wie es nicht der Fall sein konnte, erfahrene Handwerker, und viele von ihnen entschieden sich, in die Welt der KĂŒnste einzutreten, indem sie dekorative StĂŒcke herstellten, die zum Dekorieren der Keramik bestimmt waren PalĂ€ste der Zeit. Dies geht aus den archĂ€ologischen Funden von Pompeji hervor, die 79 n. Chr. Durch den Ausbruch des Vesuvs zerstört wurden und bei denen Beweise fĂŒr die Verwendung von Pflanzen in Terrakottatöpfen gefunden wurden.

Vasen mit Charme: vasen


Oleiro in Niñodaguia, Ourense, Spanien.

Jahrhunderte spĂ€ter wurden Zimmerpflanzen im viktorianischen Zeitalter populĂ€r. Es war ein gewöhnlicher Zeitvertreib, Zeit im Garten zu verbringen und Pflanzen des Neuen Kontinents, wie es Amerika hieß, zu konservieren, um die RĂ€ume wĂ€hrend der englischen Winter zu dekorieren. Die Mode ist auf dem Vormarsch und heute wird dieses Element von Dekorateuren in Wohn- und Gewerbedesigns verwendet.

Achten Sie jedoch darauf, dass die in InnenrĂ€umen verwendeten Vasen mit dem Design harmonieren. Farben, Formen und Materialien mĂŒssen auf Umgebungen und Pflanzen abgestimmt sein und sollten als ErgĂ€nzung zur Umgebung und nicht als unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig deutlich wirken.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Pflanzen, die wir in InnenrĂ€umen anbauen, Lebewesen sind und nicht zu Geiseln unserer AnsprĂŒche werden können. Deshalb ist es eine moralische Pflicht, auf eine Art und Weise fĂŒr sie zu sorgen, die uns Freude macht. Das gleiche VergnĂŒgen, das sie empfinden sollten, wenn sie bei uns wohnen.

Verfasser: Raul CĂąnovas

Video Redaktionelle: BlĂŒtenschale | DIY Herbstdeko | autumn decoration | BLOOM’s Floristik

ï»ż
MenĂŒ