Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Wlan-Drucker: Vorteile Und Konfigurationen

WLAN-Drucker: Vorteile und Konfigurationen

Drahtlose Technologie erleichtert unser Leben.

Dadurch haben wir viel mehr Komfort und Organisation.

Ein gutes Beispiel hierf├╝r sind WLAN-Drucker, die seit einiger Zeit auf dem Markt sind und ihre Kosten in letzter Zeit erheblich gesenkt haben.

Auf diese Weise sind diese Ger├Ąte eine ausgezeichnete Wahl f├╝r alle, die Dateien von allen zu Hause oder in einem kleinen Unternehmen verf├╝gbaren Computern drucken m├Âchten.

Vorteile des Wi-Fi-Druckers

Drahtlose Drucker bieten mehrere Vorteile, insbesondere im Hinblick auf die Erschwinglichkeit.

Drucker

Dies liegt daran, dass sie ├╝ber das Wi-Fi-Netzwerk arbeiten und es allen Computern und Notebooks zur Verf├╝gung stellen, die mit ihnen verbunden sind.

Daher sind keine langen Kabel mehr erforderlich, wodurch sie leichter zug├Ąnglich und praktischer sind. Ganz zu schweigen davon, dass sie die Arbeitsumgebung viel weniger verschmutzen.

Ein weiterer Vorteil von Wi-Fi-Druckern ist ihre Konfiguration. Das Einrichten eines WLAN-Druckers verursacht weniger Kopfschmerzen als es aussieht.

Die in drahtlosen Druckern verwendete Technologie hat sich stark weiterentwickelt - ebenso wie die gesamte drahtlose Technologie wie Videospiel-Controller, drahtlose Peripherieger├Ąte (Maus, Tastatur). Mittlerweile gibt es Modelle auf dem Markt, die einfach einzurichten sind.

WLAN-Drucker konfigurieren

Es gibt zwei M├Âglichkeiten, einen drahtlosen Drucker korrekt einzurichten: Entweder ├╝ber die vom Hersteller bereitgestellte Software oder durch direkte Verbindung mit dem Netzwerk mithilfe der Betriebssystemtools.

Die erste Methode ist sehr einfach, da der Hersteller eine Treiberinstallations-CD sowie eine Software zur Konfiguration des Wi-Fi-Druckers beilegt.

Ein Gro├čteil der auf dem Markt erh├Ąltlichen Ger├Ąte ist bereits mit einem drahtlosen Netzwerkadapter ausgestattet. Dies macht den Vorgang sehr einfach, indem Sie einfach die Software installieren und den Anweisungen folgen.

Die zweite M├Âglichkeit, einen Wi-Fi-Drucker einzurichten, besteht in den Tools des Betriebssystems. Dort geht es Schritt f├╝r Schritt zum Windows-Betriebssystem:

1) Rufen Sie das Startmen├╝> Ger├Ąte und Drucker auf;

Schritt 1

2) Klicken Sie auf "Drucker hinzuf├╝gen";

Schritt 2

3) Klicken Sie auf "Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetooth-Drucker hinzuf├╝gen".;

Schritt 3

4) Suchen Sie das Modell Ihres Druckers in der Liste und klicken Sie auf Weiter.;

Schritt 4

5) Benennen Sie Ihren Drucker und klicken Sie erneut auf Weiter.;

Schritt 5

6) Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschlie├čen..

Schritt 6

Auf diese Weise kann der Drucker mit dem Netzwerk verbunden werden und allen Computern zur Verf├╝gung stehen. Er kann von jedem verwendet werden, auf dem Treiber installiert sind.

Eine der h├Ąufig gestellten Fragen zu Wi-Fi-Druckern ist die Signalreichweite.

Dies ist jedoch kein Attribut des Druckers selbst, sondern des drahtlosen Routers, da dieser das Signal an Ger├Ąte ├╝bertr├Ągt, die mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Drahtloser Drucker: Lohnt es sich?

Drahtlose Drucker sind eine ausgezeichnete Wahl f├╝r die Organisation von Arbeits- oder Heimumgebungen.

Der Preis entspricht nicht der Realit├Ąt, weshalb diese Art von Ausr├╝stung eine ausgezeichnete Wahl f├╝r kleine Unternehmen und auch f├╝r den Heimgebrauch ist, wenn Sie mehr als einen Computer haben, der m├Âglicherweise Druckbedarf hat.

Auf dem Markt sind viele Modelle erh├Ąltlich, einschlie├člich Wi-Fi-Multifunktion. W├Ąhlen Sie also das Modell, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Video Redaktionelle: Windows 10 - Netzwerkdrucker hinzuf├╝gen

´╗┐