Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Rezepte Zur Herstellung Von MachĂȘ-Papier

Rezepte zur Herstellung von MachĂȘ-Papier

Pappmaché ist eine Masse aus Papier, die in verschiedenen Formen modelliert werden kann. Schauen Sie sich einige Rezepte an und beginnen Sie mit der Produktion von Objekten!

PappmachĂ© wurde in China etwa zwei Jahrhunderte vor Christus hergestellt. In Europa wurde es zuerst in Frankreich und dann im Rest des Kontinents eingefĂŒhrt. Die Karnevalsmasken von Venedig bestehen zum Beispiel aus PappmachĂ©.

Mit Pappmaché lassen sich Spielzeug, GebrauchsgegenstÀnde und DekorationsgegenstÀnde herstellen. Eine seiner Techniken ist papiamentu. Schauen Sie sich die folgenden Rezepte an und legen Sie die Hand in den Teig!

MachĂȘ mit Cola-Rezepten

Rezept mit Mixer

  • mache Papiermasse

    Mixer mit Wasser eine halbe Tasse
  • Eine Handvoll Papierschnitzel (Zeitung, Toilettenpapier oder Eierkarton)
  • Weißer Kleber
  • Sieb
  • SanitĂ€res Wasser
  • Gummihandschuhe
  • Maske

Das zerkleinerte Papier in das im Mixer enthaltene Wasser geben und gut mischen. Dann versuchen Sie so viel Wasser wie möglich zu entfernen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie der gewĂŒnschten Arbeit die erforderliche Masse hinzugefĂŒgt haben.

Den Kleber zum Teig geben und dabei mit den Fingern kneten, bis der Teig gleichmĂ€ĂŸig homogen ist. Es ist fertig, wenn Sie Ihre HĂ€nde abnehmen und gleichzeitig genug Legierung zum Modellieren haben.

PappmachĂ© ist ein organisches Material und kann sich zersetzen, solange es nicht trocknet und unter Schimmel, Mehltau und unangenehmen GerĂŒchen leidet. Um dies zu vermeiden, fĂŒgen Sie dem fertigen Teig zwei Esslöffel Bleichmittel hinzu. Tragen Sie von hier aus Gummihandschuhe und eine Maske.

Rezept ohne Mixer

Zutaten

  • 2 Rollen Toilettenpapier
  • Heißes wasser
  • Becken oder Eimer
  • Sieb (optional)
  • 1 / 2kg weißer Kleber
  • 1 Lysoform-Stopfen

Hacken Sie das gesamte Toilettenpapier in einen BehĂ€lter und gießen Sie das warme Wasser ein. 12 Stunden einweichen; DrĂŒcken Sie dann das Papier gut zusammen oder entfernen Sie das Wasser mit einem Sieb.

Mahlen Sie den Teig, mischen Sie den weißen Kleber, bis sich die HĂ€nde lösen, geben Sie die Lysoform hinzu, mischen Sie erneut gut und beginnen Sie mit dem Modellieren.

Wir unterrichten auch ein Rezept fĂŒr PappmachĂ© mit Gips.

Rezept mit Holzstaub

Das Holzpulver lÀsst die Textur der Papiermasse dicker werden.

Zutaten:

  • 5 Kisten Eier
  • Eimer
  • Wasser
  • SanitĂ€res Wasser
  • SpĂŒlmaschine
  • Eine Handvoll Holzstaub (in Schlossern gefunden)
  • 250 g weißer Leim
  • 3 Esslöffel Essig

Legen Sie die Eierkartons in einen Eimer mit genĂŒgend Wasser, um sie zu bedecken. Warten Sie 24 Stunden. FĂŒgen Sie einen Stopfen mit sanitĂ€rem Wasser hinzu, um nicht zu zittern.

Zerreiße die Kisten mit deinen HĂ€nden. Verwenden Sie keine Schere, um Papierfasern besser zu konservieren. Alles im Mixer aufschlagen und dann durch das ĂŒberschĂŒssige Wasser sieben.

Das Holzpulver darĂŒber streuen, den weißen Kleber und den Essig hinzufĂŒgen. Sie sind bereit zu modellieren.

Rezept fĂŒr MachĂȘ ohne Cola, mit Mehl

Soße Zeitung

Das Rezept fĂŒr Weizenmehl lĂ€sst das StĂŒck hĂ€rter, wenn es trocknet.

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 500 g Weizenmehl
  • Zeitung oder gehacktes Seidenpapier

Geben Sie nach und nach Wasser auf das zerkleinerte Papier und vermeiden Sie Klumpen. 12 Stunden ruhen lassen. DrĂŒcken Sie, um ĂŒberschĂŒssiges Wasser zu entfernen und fĂŒgen Sie das Weizenmehl hinzu, bis es eine homogene Masse bildet.

Um das StĂŒck hĂ€rter zu machen, machen Sie verschiedene Schichten PappmachĂ©-Masse.

Video Redaktionelle: Pulpe (Pappmaché) aus Zeitungspapier selber machen

ï»ż
MenĂŒ