Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Dach: Berechnen Sie Den Idealen Zement Oder GefÀlle

Dach: Berechnen Sie den idealen Zement oder GefÀlle

DĂ€cher erhalten viel Regenwasser. Daher ist seine Neigung oder Trimmung von grundlegender Bedeutung, um es schnell zu entwĂ€ssern und Infiltration oder Undichtigkeiten im GrundstĂŒck zu vermeiden. Erfahren Sie, wie Sie die obligatorische Neigung entsprechend der verwendeten Dachkonstruktion und Ziegelart ermitteln.

Beziehung zwischen Dach und Hauswasserkasten

Dach: Berechnen Sie den idealen Zement oder GefÀlle: berechnen

Die Dachverkleidung hĂ€ngt von der gewĂ€hlten Ziegelart ab. Aber die Giebelhöhe hĂ€ngt auch von der Höhe des Wasserkastens ab, der sich unter dem Dach befindet. Denken Sie daran, dass Sie Platz lassen mĂŒssen, um das zu öffnen Wassertank.

Installieren Sie den Karton auf einem Sparrensockel. Es ist wĂŒnschenswert, einen Mindestabstand von 1,50 m zwischen dem Boden des Wasserkastens und der Dusche zu haben. Das Wasser wird also mit ausreichendem Druck herunterkommen.

Wenn Sie nicht planen, das Dach sofort zu bauen, zu tafeln muss mit einem Mindestabstand von 2 cm pro Meter ausgefĂŒhrt werden.

Berechnung der Dachverkleidung

Die Art der verwendeten Dachziegel bestimmt die Dachneigung. Auf dem Markt finden wir unter anderem Tonziegel (Keramik), Faserzement, Beton, Glas, ökologisches, metallisches, verzinktes und Polycarbonat.

Die minimale und maximale Neigung fĂŒr jeden Fliesentyp werden von den Herstellern festgelegt. Achten Sie beim Kauf immer auf diese Angaben.

Wenn der Dachziegel eine Neigung von 10% des Daches zulĂ€sst = 10 cm / 100 cm. Das heißt, alle 100 Zentimeter (oder 1 Meter) in horizontaler Richtung steigt das Dach 10 Zentimeter in vertikaler Richtung an:

Dachverkleidung 10

Gleiches gilt fĂŒr das Dach mit 30% Neigung:

Dachverkleidung 30

30% Dachneigung = 30cm / 100cm. Das heißt, alle 100 Zentimeter (oder 1 Meter) in horizontaler Richtung steigt das Dach vertikal um 30 Zentimeter an.

Minimale obligatorische Steigung

Das Wasseraufnahmevermögen des Dachmaterials beeinflusst auch die Neigung.

KacheltypCm mit der Metro
Flacher Ton (Französisch)35 = 35%
Tonkanal (kolonial)25 = 25%
Glasgleich den Franzosen und Kolonialen
Roman30 = 30%
Portugiesisch30 = 30%
Zementasbest10 = 10%
Kunststoff (wellig)15 – 15%
Zink (wellig)15 = 15%
Fiberglas10 = 10%
Metallisch15 = 15%
Platte1 = 1%

Dach: Berechnen Sie den idealen Zement oder GefÀlle: Zement

Video Redaktionelle: WPC Terrassendielen verlegen im Neubau Planeo WPC-Dielen

ï»ż
MenĂŒ