Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Gästezimmer: 100 Inspirationen Für Ihren Besuch

Verlängerte Ferien, lange Abendessen und unerwartete Besuche sind die perfekte Kombination, um Freunde und Familie zu Hause willkommen zu heißen! Und nichts weiter, als einen ihnen gewidmeten Raum als Gästezimmer. Das Zimmer gemütlich und angenehm zu gestalten, ist die beste Art, Ihre Besucher mit Sorgfalt und Sorgfalt zu empfangen. Sie müssen es also so planen, als wäre es Ihre eigene kleine Ecke!

Wir haben 5 Tipps für ausgewählt Gästezimmer Perfekt, damit sich Ihre Gäste in einem 5-Sterne-Hotel fühlen!

1. Optionales Verwöhnen

Vergessen Sie, oder bitten Sie um etwas für den Gastgeber ist für jeden, der draußen bleibt, üblich! Daher ist es ideal, einige Dinge im Zimmer zu lassen, die wahrscheinlich den Unterschied bei diesem Aufenthalt ausmachen:

  • Eine zusätzliche Decke, wenn der Gast sich mitten in der Nacht kalt fühlt;
  • Ein hohes Kissen und ein unteres Kissen, je nach Geschmack;
  • Saubere und weiche Handtücher, vorzugsweise dunkel, damit kein Schmutz entsteht.
  • Wifi Passwort;
  • Eine Moringa mit Wasser;
  • Persönliches Hygienekit;
  • Apotheke Kit;
  • Snacks;
  • Verschiedene Zeitschriften und Bücher;
  • Blumenvasen zum Aufhellen des Raumes;
  • Aromatizador des Ambiente, sehr gemütlich den Raum zu verlassen! Entscheiden Sie sich für Diffusoren mit Stöcken oder aromatischen Kerzen auf dem Nachttisch.

2. Grundmöbel

In einemEinzelzimmer Ich kann mir ein Bett, einen Nachttisch und eine Stütze für den Koffer nicht entgehen lassen.

  • Bett: ist das wichtigste Element für den Raum! Suchen Sie nach einer bequemen Matratze und dekorieren Sie sie mit einem schönen Satz Bettwäsche.
  • Kleiderschrank: Wenn der Raum klein ist, versuchen Sie, einen Ara vom Boden zu kaufen, damit die Besucher ihre Kleidung aus ihren Taschen nehmen können. Ein Handy mit Schublade und freien Regalen hilft auch als Stauraum.
  • Leuchte: Stellen Sie eine Lampe auf den Nachttisch oder neben das Bett (Waschmaschine). Wählen Sie gelbe Lampen, weil sie mehr Wärme vermitteln.

3. Priorisieren Sie den Komfort!

Wetten Sie auf weiche Blätter mit einer Fadenzahl von 200, die in neutralen Tönen gehalten sind. Wenn Sie den letzten Schliff geben möchten, gehen Sie durch, wenn Sie auf dem Bett ausgestreckt sind, um die Beulen und die Spuren der Falten zu vermeiden. Ein weiterer Tipp ist, duftendes Wasser auf die Bettwäsche zu streuen, um den Duft der Natur in den Raum zu tragen.

4. Gästezimmer und Büro zusammen

Heimarbeit ist für viele, die von zu Hause aus arbeiten oder studieren müssen, zu einer gemeinsamen Aktivität geworden. Die Kombination mehrerer Funktionen in einem Raum ist ideal, um jeden Quadratmeter Ihres Hauses zu optimieren und dennoch alle Bedürfnisse der Bewohner zu erfüllen.

  • Bett: Wählen Sie das Schlafsofa oder ein Bett mit Kissen, um tagsüber einen Sofa-Eindruck zu hinterlassen.
  • Schreibtisch: Wenn sich der Gast in diesem Raum aufhält, kann der Schreibtisch als Unterstützung für die Objekte des Gastes verwendet werden.
  • Elektronik: Verstecken Sie Büroartikel wie Drucker, Notebook, Kabel und Router durch ein gutes Tischlerprojekt.

5. Suite als Gästezimmer

Die Planung einer Suite ist die beste Option für diejenigen, die Wert auf Datenschutz legen. Zusätzlich zu den bereits erwähnten Dingen ist es interessant, einen Fernseher, Teppiche, einen Spiegel und vielleicht eine Kommode zu arrangieren. Missbrauchen Sie Ihre Kreativität und organisieren Sie sie optimal!

100 Ideen und Designs für Gästezimmer, die Sie inspirieren

Wenn Sie diese Tipps befolgen, ist es einfacher, die perfekte Ecke einzurichten, ohne den Rest des Hauses zu stören. Schauen Sie sich 100 Ideen von an Bett und Frühstück von der einfachen, kleinen, integrierten bis zur luxuriösesten:

Bild 1 - Praktikabilität über alles!

Nutzen Sie die Praktikabilität vor allem bei der Raumplanung


Entwerfen Sie eine funktionale und flexible Tischlerei nach Ihren Bedürfnissen. In der obigen Ausführung kann das Bett im Schrank versteckt werden, wenn es nicht benutzt wird.

Bild 2 - Integration in die richtige Maßnahme.

Eine Integration in die richtige Maßnahme


Schiebetüren integrieren und schützen bei Bedarf die Privatsphäre. Für ein größeres Zimmer kann man sich für ein Schlafsofa entscheiden. So ist es möglich, die Umgebung zu öffnen, um den sozialen Bereich zu erweitern.

Bild 3 - Das Witwenbett ist eine gute Option!

Wette auf das Bett der Witwe, um ein Gästezimmer einzurichten


Wählen Sie ein bequemes Bett, ohne zu groß zu sein. Bei Platzmangel lohnt es sich, auf ein Witwenbett zu setzen!

Bild 4 - Gästezimmer sauber.

Dekoration der Gästezimmer sauber

Bild 5 - Luxus-Gästezimmer.

Luxus-Gästezimmer

Bild 6 - Eine dickere Decke am Fußende des Bettes.

Lassen Sie eine dickere Decke am Ende des Bettes


Lassen Sie eine Decke über der Bettkante, damit der Gast sie an kühleren Nächten benutzen kann. Darüber hinaus schmücken sie den Tag und sorgen so für mehr Ordnung im Raum!

Bild 7 - Langer Spiegel steckt in der Wand.

Langer Wandspiegel


Der Spiegel, der in Kaufhäusern verkauft wird, kann schnell und ohne größere Investitionen an der Wand montiert werden.

Bild 8 - Auch wenn es klein ist, lassen Sie den Komfort nicht außer Acht!

Lassen Sie Komfort nicht in einem kleinen Gästezimmer liegen


Es lohnt sich, in den Schubladen Decken, Federbetten, Bettdecken, zusätzliche Kissen für die Gäste zu lassen. Erzählen Sie ihnen von der Verfügbarkeit und sagen Sie ihnen, dass sie frei entscheiden können, was sie wollen.

Bild 9 - Wandsticker schaffen eine entspannte Atmosphäre für die Umwelt.

Hinterlassen Sie eine entspannte Atmosphäre mit Wandtattoos.

Bild 10 - Um das Doppelbett zu bilden, verbinden Sie einfach die beiden Einzelbetten.

Verbinden Sie zwei Einzelbetten zu einem Doppelbett in einem Gästezimmer


Auf diese Weise können mehrere Grundrisse im Raum erstellt werden, ohne dass ein größeres Bett benötigt wird.

Bild 11 - Gästezimmer gut beleuchtet.

Gästezimmer mit viel Licht

Bild 12 - Hängen Sie den Fernseher auf, wenn der Platz knapp ist.

Verwenden Sie den Fernseher in einem kleinen Gästezimmer

Bild 13 - Ohne Schnickschnack und sehr gut geplant.

Zimmer nicht frisch und sehr gut geplant

Bild 14 - Antike Möbel verleihen dem Raum eine neue Atmosphäre.

Gästezimmer mit antiken Möbeln


Diese antiken Möbel, die zu Hause nicht mehr gebraucht werden, können ein Gästezimmer schmücken. Werten Sie die Möbel auf, tragen Sie eine neue Farbe, einen neuen Griff, einen neuen Rahmen im Raum usw. auf.

Bild 15 - Alte Stühle als Nachttisch.

Verwenden Sie einen antiken Stuhl mit Nachttisch.


Der Stuhl hat Stärke in der Dekoration als Unterstützung für das Bett oder die Nachttische gewonnen.

Bild 16 - Gästezimmer mit neutraler Dekoration.

Neutrale Dekoration im Gästezimmer

Bild 17 - Modernes Gästezimmer.

Modernes Gästezimmer

Bild 18 - Gästezimmer zur Unterbringung der Familie.

Gästezimmer für die Familie


Das Etagenbett ist eine Möglichkeit, den Raum zu optimieren. Platziere so viele Betten wie möglich, um eine Familie im Zimmer unterzubringen.

Bild 19 - Das Ambiente kann dem Geschmack des Besuchers folgen!

Wette auf eine exklusive Umgebung


Entsprechend dem Besucherprofil können Sie mit einer Decke und einem Satz Kissenbezügen upgraden.

Bild 20 - Gästezimmer mit zwei Einzelbetten.

Gästeschlafzimmer mit zwei Einzelbetten


Entscheiden Sie sich für zwei Einzelbetten, die zusammengestellt und in ein Doppelbett umgewandelt werden können. Auf diese Weise können Sie zwei Freunde als Paar empfangen.

Bild 21 - Kleines Gästezimmer.

Kleines Gästezimmer


In diesem Fall ist weniger mehr! Es sollte wenige Möbel beherbergen und mehr Komfort bieten.

Bild 22 - Während des Tages Sofa und Nachtbett.

Tagsüber Sofa, nachts ein Bett


Es gibt nichts Schöneres, als die Möbel an Ihre Bedürfnisse anzupassen, sodass Sie weder einen Sessel noch ein Sofa benötigen.

Bild 23 - Die perfekte Nische!

Design mit der perfekten Nische!

Bild 24 - Das ideale Zimmer für eine Familie.

Das ideale Zimmer für eine Familie

Bild 25 - Weiß überträgt die Reinigung ins Schlafzimmer.

Die Bank leitet die Reinigung an den Schlafsaal weiter

Bild 26 - Kopfteil von Ende zu Ende.

Kopfteil von Ende zu Ende

Bild 27 - Gästezimmer mit Einzelbett.

Gästeschlafzimmer mit Einzelbett

Bild 28 - Nischen unterstützen einige dekorative Objekte.

Nischen für dekorative Gegenstände


Die dekorativen Elemente machen das Gästezimmer noch einladender. Sie dienen auch dazu, der Umwelt Charakter und etwas mehr Farbe zu verleihen.

Bild 29 - Einfache Beleuchtung, Tapete und Nachttisch bilden die perfekte Komposition für das Schlafzimmer.

Einzelscheiben und Kopfteil

Bild 30 - Gästezimmer mit Etagenbett.

Gästezimmer mit Etagenbett

Bild 31 - Wenn der Raum klein ist, planen Sie die Holzarbeiten gut.

Planen Sie die Schreinerei gut in einem kleinen Raum


Stellen Sie nur das Nötigste auf, ganz zu schweigen von den Grundlagen eines Raumes. Panel, Rack und ein Schrank können ein Design erhalten, das den verfügbaren Raumbereich berücksichtigt.

Bild 32 - Das richtige Bett für das Gästezimmer.

Das richtige Bett für das Gästezimmer


Das durchgehend gepolsterte Kopfteil vermittelt Komfort und ist eine großartige Option, um der Dekoration eine besondere Note zu verleihen.

Bild 33 - Ein Bett und ein Schreibtisch können für das Schlafzimmer ausreichen.

Ein Bett und ein Schreibtisch reichen für das Schlafzimmer

Bild 34 - Dekorieren Sie die Wand auf kreative und entspannte Weise.

Dekorieren Sie die Wand auf entspannte Weise

Bild 35 - Eine Kommode und ein Sessel sind Stützen für das Schlafzimmer.

Kommode und Sessel als Stützen für das Schlafzimmer

Bild 36 - Hochbett!

Etagenbett und hoch

Bild 37 - Mit Bildern dekorieren, die zukünftige Reisen anregen.

Boards, die zu neuen Reisen anregen

Bild 38 - Die Holzplatte schont die Umwelt.

Mehr Wärme für die Umwelt mit der Holzplatte

Bild 39 - Licht im richtigen Maß!

Licht im richtigen Maß

Bild 40 - Kojen optimieren den Platz.

Kinderbetten, die den Platz optimieren

Bild 41 - Gästezimmer und Büro.

Gästezimmer und Büro

Bild 42 - Ein Nachttisch für die beiden Betten.

Ein Nachttisch


Ein größerer Nachttisch wie eine Truhe kann die beiden Einzelbetten tragen.

Bild 43 - Lassen Sie sich vom maritimen Klima inspirieren, um den Raum am Strand zu dekorieren.

Dekorieren Sie den Raum am Strand mit dem maritimen Klima

Bild 44 - Die Minibar ist ein praktischer und dekorativer Gegenstand!

Die Minibar ist ein praktisches und dekoratives Element

Bild 45 - Schubladen unter dem Bett erleichtern das Verstauen von Accessoires und Kleidung.

Schubladen unter dem Bett für die Organisation

Bild 46 - Mini-Werkbank und Nachttisch am selben Ort.

Mini-Werkbank und Nachttisch am selben Ort


Diese eingebauten Arbeitsplatten eignen sich sehr gut für Gästezimmer. Neben der großen Nützlichkeit, um grundlegende Gegenstände neben das Bett zu stellen, kann es auch zum Arbeiten verwendet werden.

Bild 47 - Gästezimmer in neutralen Farbtönen.

Gästezimmer mit neutralen Tönen


Elegant, neutral und vielseitig, die beige Farbe steht super hoch im Dekor! Darüber hinaus ist die Tonpalette sehr umfangreich und Sie können sie auf verschiedene Arten kombinieren.

Bild 48 - Beistelltisch, der als Nachttisch dient.

Beistelltisch als Nachttisch


Verwenden Sie andere Gegenstände für die Seitenstützfunktion, z. B. einen Gartensitz, einen Stuhl, eine Bank oder ein Fass. Das Wichtigste ist, dass Sie einen Platz haben, an dem Sie Ihr Handy, Ihre Brille, ein Glas Wasser und andere Dinge, die Sie benötigen, neben dem Bett aufbewahren können.

Bild 49 - Die Sitzpuffs sind vielseitig und schmücken die Umgebung.

Vielseitige Sitzpuffs, die die Umgebung schmücken

Bild 50 - Die Praktikabilität der Bicama!

Praktikabilität der Trundle


Die Etagenbetten haben die gleiche Idee wie das Einzelbett, haben jedoch den Vorteil, dass zwei Betten nur einen Platz einnehmen. Für engere Räume ist die günstigste Wahl!

Bild 51 - Stellen Sie eine Komposition aus mehreren Kissen zusammen, um den Geschmack des Gastes nicht zu verpassen.

Komposition mit mehreren Kissen


Sie erstellen also mehrere Optionen, mit denen der Besucher seine Vorlieben festlegen kann.

Bild 52 - Das Seitensofa kann zum Kinderbett oder zur Ablage des Gepäcks werden.

Seitensofa wie Bett für Kind

Bild 53 - Folgen Sie dem Schlafsofa mit bunten Kissen.

Schlafsofa mit bunten Kissen

Bild 54 - Eine gute Wahl fürs Büro!

Gute Wahl für Ihr Büro

Bild 55 - Gästezimmer mit zwei Doppelbetten.

Gästezimmer: 100 Inspirationen für Ihren Besuch: Bild

Bild 56 - Priorisieren Sie die Grundlagen!

Priorisieren Sie die Grundlagen der Dekoration


Die sanften Farben gefallen immer mehr, aber für den nicht zu verwendenden Raum verwenden Sie dekorative Gegenstände und modernere Tapeten.

Bild 57 - Wählen Sie das Schlafsofa, um ein weiteres Wohnzimmer zu erhalten.

Wählen Sie das Schlafsofa, um mehr Platz zu gewinnen

Bild 58 - Der Spiegel erzeugt das Gefühl der Amplitude.

Spiegel in der Dekoration

Bild 59 - Dekorieren Sie mit inspirierenden Objekten!

Verwenden Sie inspirierende Objekte in Ihrem Dekor

Bild 60 - Je mehr Bett, desto besser!

Je mehr Bett desto besser

Screenshot 61 - Plaquinha mit dem Wifi-Passwort.

Plaid mit Wifi Passwort

Image 62 - Schließfächer helfen den Gästen beim Organisieren des Gepäcks.

Schränke, die dem Gast bei der Organisation helfen

Bild 63 - Gästezimmer im skandinavischen Stil.

Gästezimmer im skandinavischen Stil

Bild 64 - Das Blau vermittelt Ruhe und Frieden!

Blau, das Ruhe und Frieden vermittelt

Bild 65 - Montieren Sie einen Raum hängend und wirtschaftlich!

Errichte ein wirtschaftliches Schlafzimmer!

Bild 66 - Ein Ara reicht aus, um die Kleidung des Besuchers unterzubringen.

Arara, um die Kleidung der Besucher unterzubringen


Versehen Sie einen Ara mit Kleiderbügeln, damit sich die Besucher wohler fühlen.

Bild 67 - Verwenden Sie Möbel, die Sie bereits besitzen!

Verwenden Sie Möbel, die Sie bereits besitzen


Aus diesem einfachen Hocker kann ein wunderschöner Nachttisch mit einer Zusammenstellung von Büchern und einer Stehlampe werden.

Bild 68 - Wie wäre es mit einem orientalischen Bett?

Wette auf ein Bett im orientalischen Stil

Bild 69 - Ein Hauch von Grün, um sich an die Natur zu erinnern.

Ein Hauch von Grün erinnert an die Natur

Bild 70 - Neutralität, sich nicht in der Dekoration zu irren.

Neutralität, sich nicht in der Dekoration zu irren

Image 71 - Einfaches Gästezimmer.

Einzelzimmer

Bild 72 - Lassen Sie sich in Hotelzimmern inspirieren.

Inspiration in einem Hotelzimmer

Bild 73 - Gästezimmer und Home Office.

Gästezimmer und Home Office


Für ein Haus mit wenigen Räumen ist es möglich, ein Büro und ein Gästezimmer zusammen einzurichten. Sie können das Sofa, das sich in ein Bett verwandelt, durch die Kissen stecken und dennoch einen Farbfleck Ihrer Wahl spielen, um Ihre persönliche Note zu verleihen.

Bild 74 - Der Charme der Bettkopfteile!

Der Charme der Bettkopfteile!

Bild 75 - Für einen großen Schlafsaal, Missbrauch von hohen und großen Betten.

Missbrauch von hohen und großen Betten

Bild 76 - Bauen Sie einen Mehrzweckraum und fügen Sie ihn in den Rest des Hauses ein.

Der Mehrzweckraum ist in den Rest des Hauses integriert

Bild 77 - Die Tapete aus Leinen ist ideal, um den Raum zu schmücken.

Dekorieren Sie den Raum mit Tapeten

Bild 78 - Mische neutrale Farben mit Farbpunkten!

Neutrale Farben mit Farbpunkten

Bild 79 - Stellen Sie auch ein kleines Sofa auf!

Ein kleines Sofa

Bild 80 - Ein Balkon ist immer willkommen!

Ein Balkon ist immer willkommen

Bild 81 - Gästezimmer mit Doppelbett.

Gästeschlafzimmer mit Doppelbett

Bild 82 - Gästezimmer und Fernsehraum.

Gästezimmer und Fernsehraum

Bild 83 - Das Bett auf dem Boden schafft ein kahles Klima und ist ideal für kleinen Raum.

Bett auf dem Boden für einen kleinen Raum

Bild 84 - Stellen Sie eine inspirierende Rahmenkomposition für den Raum zusammen.

Komposition inspirierender Bilder

Bild 85 - Wählen Sie eine Farbe, die in der Umgebung hervorgehoben werden soll!

Wählen Sie eine Farbe, um die Umgebung zu verbessern

Bild 86 - Die Teppiche verlassen die Umgebung gemütlicher.

Teppiche verlassen die Umgebung gemütlicher

Bild 87 - Gästezimmer und Wohnzimmer.

Gästezimmer und Wohnzimmer


Nichts ist besser als zwei Funktionen in einem Raum zusammenzufassen. Da die Umgebung klein ist, bestand die Lösung darin, eine Spiegelwand anzubringen und den Fernseher an der Decke zu befestigen.

Bild 88 - Der lange Spiegel darf nicht fehlen!

Langer Spiegel, den man nicht verpassen darf


Es ist immer gut, einen Spiegel im Raum zu haben, um den visuell überprüften zu erhalten. Sie können sie mit einem Rahmen an der Wand befestigen, um sie mit der Schreinerei in Einklang zu bringen.

Bild 89 - Lassen Sie sich für ein Strandhaus im Boho-Chic-Stil inspirieren.


Menü