Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Dekorierte Räume: 60 Ideen Für Umgebungen, Die Sich Perfekt In Die Dekoration Einfügen

Es gibt nichts Schöneres als ein schönes, komfortables und funktionales Zimmer! Zu wissen, wie diese drei Merkmale in Einklang gebracht werden können, kann eine schwierige Aufgabe für diejenigen sein, die keine professionelle Hilfe oder ein hohes Budget für eine umfassende Reform haben. Deshalb haben wir 4 wichtige Tipps ausgewählt, wie Sie Ihre Mitgliedschaft verlängern können eingerichtete Zimmer mit nur kleinen Updates:

1. Dekorationsgegenstände für dekorierte Räume

Es ist von grundlegender Bedeutung, die Persönlichkeit im Raum zu demonstrieren, denn nur die Eigentümer haben Zugang dazu. Der erste Schritt besteht darin, den Stil und dann die Accessoires auszuwählen, aus denen der Raum bestehen soll. In einem Schlafzimmer mit Doppelbett kann man beispielsweise ein Fan von Filmen und ein weiterer Fan von Spielen sein, sodass das Schlafzimmer Themenrahmen für Filme, Spiele und Lieblingscharaktere enthalten kann.
Wenn Sie nicht wissen, was Sie ablegen sollen, investieren Sie in Reiseobjekte, Nachtuhren, Pendelleuchten, Blumentöpfe, Bücher, Skulpturen, Kissen usw. Das Interessante ist, diesen Schritt ruhig zu machen, ohne die Eile, alles auf einmal zu kaufen!

2. Bettwäsche für eingerichtete Zimmer

Dies ist einer der wichtigsten Punkte in diesem Beitrag! Für die meisten macht das Bettzeug keinen großen Unterschied. Ein schöner Satz Laken kann jedoch nach einem intensiven Arbeitstag die ganze Wärme aufnehmen.
Versuchen Sie, die Bettgarnitur mit einer einfachen Tagesdecke am Fußende des Bettes abzustimmen, denn er verlässt den magazinartigen Raum.

3. Materialien und Texturen in dekorierten Räumen

Die Wahl des richtigen Materials für das Schlafzimmer ist entscheidend, um die tägliche Arbeit zu erleichtern. Ein kalter Boden (Porzellanfliesen) bietet zum Beispiel weniger Reinigung als ein Teppich. So wie die Kopfteile aus Leder charmanter und praktischer sind als Samt oder Baumwolle.
Analysieren Sie jedes Element, das in den Schlafsaal eingefügt werden soll, unter Berücksichtigung von Zweckmäßigkeit und Schönheit. Sich den beiden anzuschließen ist der beste Weg, um jahrelang ein schönes Zimmer zu haben!

4. Farben für dekorierte Räume

Das Kombinieren der drei oben genannten Punkte ist nicht logisch, wenn es keine Harmonie gibt. Studieren Sie also eine Farbkarte, die Ihren persönlichen Geschmack definiert. Versuche ein Konzept-Wandbild zu machen, um zu sehen, ob die Komposition schön ist. Lege ein Muster von jedem Gegenstand nebeneinander, um dieses Wandbild zu machen:

Wand für dekorierte Räume

Dekorierte Räume: 60 Beispiele folgen in der Dekoration

Üben Sie diese 4 Tipps schneller und inspirieren Sie sich in den folgenden Umgebungen, vom Hauptschlafzimmer bis zum Kinderzimmer:

Bild 1 - Zimmer eingerichtet: entscheiden Sie sich für saubere Basis mit einem besonderen Highlight.

Saubere Basis mit einem besonderen Highlight


In einem Reinraum werden neutrale Farben wie Beige und Weiß missbraucht. Im obigen Projekt können wir die Verwendung von Holz und Spiegel beobachten, was den Stil weiter stärkt. Diese Art von Raum bietet die Möglichkeit, Drucke und Farben auf Gegenständen wie in Chevron-Kissen zu missbrauchen.

Bild 2 - Dekorative Beleuchtung: ein zusätzlicher Reiz für den Raum!

Dekorative Beleuchtung: ein Charme, der dem Raum eine besondere Note verleiht


Um das Kopfteil hervorzuheben, legen Sie den LED-Streifen um die horizontale Achse. Diese Beleuchtung vermittelt nicht nur ein Gefühl von Leichtigkeit, sondern ermöglicht auch ein schnelles Ablesen vor dem Schlafengehen.

Bild 3 - In dekorierten Räumen erlaubt das Weiß unendliche Kompositionen.

Unendliche Kompositionen mit Weiß

Bild 4 - Minimalismus verstärkt eine Umgebung mit wenigen Details.

Minimalismus verstärkt eine Umgebung mit wenigen Details

Bild 5 - Dekorierte Räume: Die kleine Ecke, die die Persönlichkeit eines jeden definiert.

Die Ecke, die die Persönlichkeit eines jeden definiert


Der Nachttisch ist der Ort, der mit Gegenständen des Paares dekoriert werden muss. Im obigen Projekt macht sich der Geschmack des Besitzers für Star Wars durch den auf den Möbeln abgestützten Rahmen bemerkbar. Wenn Sie beispielsweise Blumen mögen, setzen Sie in einer kleinen Vase, um den Rest der Gegenstände nicht zu stören.

Bild 6 - Das gepolsterte Kopfteil ist ideal für ein Doppelzimmer.

Das gepolsterte Kopfteil ist ideal für ein Schlafzimmer mit Doppelbett


Sie sind charmant und komfortabel für dekorierte Zimmer. Wählen Sie einen Stoff, der dem Paar gefällt und dennoch die Reinigung erleichtert.

Bild 7 - Doppelzimmer im zeitgemäßen Stil.

Doppelzimmer im modernen Stil

Bild 8 - Um mehr Wärme Missbrauch von Holz in der Dekoration zu geben.

Missbrauch von Holz in der Dekoration


Seine Anwesenheit in der Umwelt hält die Temperatur angenehm, da sein Rohstoff eine Wärmedämmung ist. Einer der Dekorationstrends ist die Holztafel, die früher nur in den Räumen zu finden war und heute in den Räumen und Trennwänden der Umgebung Platz findet.

Bild 9 - Machen Sie ein anderes und modernes Bett!

Zimmer mit unterschiedlichem und modernem Bett


Mit den richtigen Beschichtungen ist es möglich, die Wände des Raumes kreativ zu gestalten. Im Design ähnelt der Funkruf dem aus diagonalen Teilen gefertigten Fischgrätenmuster. Die unterschiedlichen Nuancen des Materials und der Linien verleihen dem Raum einen einzigartigen Look.

Bild 10 - Montieren Sie einen Raum mit kühlen Farben.

Baue ein Schlafzimmer in coolen Farben

Bild 11 - Blau war die große Wette dieses dekorierten Zimmers.

Das Blau war die große Wette des Raumes

Bild 12 - Arbeiten Sie kreativ, ohne die Funktionalität des Raums zu beeinträchtigen.

Arbeitskreativität im Raum

Bild 13 - In diesem dekorierten Raum kümmerten sich die Neons um die Wanddekoration.

Wanddekoration mit Neons


Ein neutraler, industrieller, skandinavischer oder eleganter Raum kann vom Neonlicht profitieren, das dem Raum mehr Aufregung und Lebendigkeit verleiht. Sie können ein Auswahlrechteck an der Wand oder ein Bild verwenden oder eine Phrase anpassen.

Bild 14 - Doppelt dekoriertes Zimmer mit schwarzer Dekoration.

Doppelzimmer mit schwarzer Dekoration

Bild 15 - Ein vielseitiger Raum, der mit der Zeit die Dekoration verändern kann.

Ein vielseitiger Raum, um das Dekor im Laufe der Zeit zu ändern


Durch die Verwendung von Materialien, die neutrale Farben missbrauchen, besteht die Lösung darin, im Laufe der Jahre Innovationen bei dekorativen Objekten vorzunehmen.

Bild 16 - Dekorieren Sie den Raum mit den Farbtönen.

Dekorieren Sie den Raum mit den Farbtönen

Bild 17 - Orthogonalität ist der Vorschlag dieses Raumes verziert.

Orthogonalität ist der Vorschlag dieses Raumes

Bild 18 - Für einen dynamischen und modernen Look!

Für einen dynamischen und modernen Look

Bild 19 - Das Kopfteil verlieh dem Raum einen Hauch von Gemütlichkeit.

Ein Hauch von Gemütlichkeit am Krankenbett

Bild 20 - Dekorierter Raum: Grau ist eine weitere Option für den Vorschlag.

Grau ist eine weitere Option für die Dekoration

Bild 21 - Elegante Kombination aus Marmor und Holz.

Elegante Kombination aus Marmor und Holz

Bild 22 - Nutzen Sie das Bild zu Ihrem Vorteil!

Nutzen Sie das Bild zu Ihrem Vorteil.

Bild 23 - Der Lichtdraht blieb in der Dekoration.

Der Lichtdraht blieb in der Dekoration

Bild 24 - Ein Möbel, das den Unterschied macht.

Ein Handy, das den Unterschied macht

Einzelzimmer

Bild 25 - Farben in Rahmen und Stoffen.

Farben in Rahmen und Stoffen


Die Bilder und die Kissen verleihen diesem Raum ein wenig Farbe. Dazu müssen Objekte kombiniert werden, insbesondere wenn es sich um eine Komposition von Frames handelt.

Bild 26 - Die dekorative Tasche ist eine großartige Option, um den Nachttisch zu ersetzen.

Dekorative Tasche als Ersatz für den Nachttisch

Bild 27 - Setzen Sie etwas Farbe in kleine Punkte.

Gib etwas Farbe in kleine Punkte

Bild 28 - Verwandeln Sie Ihr Musikinstrument in ein dekoratives Objekt.

Verwandeln Sie Ihr Musikinstrument in ein dekoratives Objekt

Bild 29 - Für diejenigen, die kein Bett haben, setzen Sie auf die Komposition der Bilder.

Wette auf die Kombination von Frames


Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit für dekorierte Zimmer. Die Kompositionsregel, die an der Wand des Wohnzimmers angebracht ist, kann problemlos im Schlafzimmer angewendet werden. Denken Sie beim Komponieren an die Harmonie von Farben und Größen, damit die Breite des Bettes ausreicht.

Bild 30 - Wie wäre es mit Innovationen bei der Auswahl des Bettes?

Innovativ bei der Auswahl des Bettes


Ein Tischlerei-Projekt kann dazu beitragen, maßgefertigte Betten in dekorierten Zimmern herzustellen. Versuchen Sie, Ihren Geschmack und Ihre Funktionalität anzupassen, um es Ihnen täglich bequem zu machen.

Bild 31 - Sie können auch ein Schlafzimmer mit einem Einzelbett und einem Doppelbett haben.

Einzelzimmer mit Doppelbett

Bild 32 - Das vierte unterstreicht die Leidenschaft für den Sport des Besitzers.

Der vierte unterstreicht die Leidenschaft des Besitzers für den Sport

Bild 33 - Architekturliebhaber können sich von diesem dekorierten Raum inspirieren lassen.

Platz für die Liebhaber der Architektur


Die Schreinerei übernimmt wieder das Projekt! In diesem Fall verstärken die Schranköffnungen und die Türgestaltung die architektonischen Elemente. Seien Sie kreativ und innovativ mit einigen Details, die Ihren persönlichen Geschmack demonstrieren.

Bild 34 - Jung dekoriertes Zimmer.

Jung dekoriertes Zimmer

Bild 35 - Die Bilder verleihen dem Raum mehr Persönlichkeit.

Die Bilder verleihen dem Raum mehr Persönlichkeit

Screenshot 36 - Setzen Sie auf Farbkontrast!

Wette auf Farbkontrast

Bild 37 - Motivationssätze in das Dekor einfügen.

Fügen Sie dem Dekor motivierende Sätze hinzu

Bild 38 - Integration des Balkons mit dem Schlafzimmer.

Integration des Balkons mit dem Schlafzimmer


Der Balkon im Schlafzimmer kann der Ort sein, an dem Sie Tag für Tag entkommen können! Nehmen Sie einige Möbel an, um es bequemer zu machen, z. B. einen Hocker oder einen Sessel. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Raum noch spezieller zu gestalten!

Bild 39 - Für diejenigen, die Mandalas lieben.

Für diejenigen, die Mandalas lieben

Bild 40 - Die Wahl der Dekoration war auf seine Leidenschaft für das Reisen zurückzuführen.

Die Wahl fiel auf seine Leidenschaft für das Reisen

Bild 41 - Die Fotos an der Wand schmücken und inspirieren den Raum.

Fotos, die dekorieren und inspirieren


Das Fototapete schmückt und zeigt gleichzeitig Erinnerungsstücke und wichtige Momente. Für diejenigen, die einen Schreibtisch besitzen, wählen Sie einen Stil oder eine Wandplatte. Heben Sie hervor, indem Sie viele Fotos einfügen, damit Sie und Ihre Familie immer hinschauen und sich erinnern können!

Bild 42 - Lassen Sie sich im skandinavischen Stil inspirieren, um den Raum zu dekorieren.

Lassen Sie sich im skandinavischen Stil inspirieren, um den Raum zu dekorieren

Kinderzimmer

Bild 43 - Ermutigung des Kindes seit seiner Kindheit.

Das Kind seit seiner Kindheit ermutigen


Kinder brauchen schon in jungen Jahren Inspiration und Ermutigung, um ihr Wissen, ihre Kreativität und ihre Intelligenz zu erweitern. Fügen Sie also Elemente ein, die sie motivieren können, wie dieses Feld mit der Weltkarte!

Bild 44 - Verspielte Möbel, die endlose Witze erlauben.

Spielplatzmöbel zum Spielen


Ermöglichen Sie Kindern, ihre Fantasie mit ihren eigenen Möbeln zu verwenden. Nehmen Sie ein Bett mit einer mutigen Struktur (wie auf dem Foto) in die eingerichteten Zimmer auf, damit die Kleinen im Laufe der Jahre verschiedene Spiele und Funktionen entdecken können.

Bild 45 - Schmücken Sie die Wand mit Street Art!

Straßenkunst an der Wand

Bild 46 - Missbrauch eines Vorhangs mit Drucken und Farben, die die Persönlichkeit des Kindes definieren.

Wählen Sie einen gemusterten Vorhang, der die Persönlichkeit des Kindes definiert

Bild 47 - Mache einen Themenzimmer!

Erstellen Sie einen Themenraum

Bild 48 - Wählen Sie farbige Details in der Schreinerei.

Wählen Sie farbenfrohe Details in der Schreinerei

Bild 49 - Nur mit Zubehör dekorieren.

Nur mit Zubehör dekorieren

Bild 50 - Bauen Sie eine Kulisse, die das Kind verzaubert.

Erstellen Sie eine schöne Kulisse für das Kind

Bild 51 - Wenn Sie ein bisschen gemütlicher sind, missbrauchen Sie geometrische Formen.

Zimmer mit geometrischen Formen dekoriert

Verwenden Sie Drucke mit Blumen oder Cartoons an den Wänden, um Teil der Dekoration und auch der Bemalung des Raums zu sein.

Bild 52 - Der seitliche Zaun wird mit dem Vorschlag für ein Kind kombiniert.

Der seitliche Zaun verbindet sich mit dem Kindervorschlag

Bild 53 - Lassen Sie sich beim Containerbau inspirieren!

Lassen Sie sich vom Containerbau inspirieren

Bild 54 - Malen Sie ein Bild, das mit dem Farbduo in dekorierten Räumen spielt.

Spielen Sie mit dem Farbduo des Gemäldes

Bild 55 - Tapete: das einfachste Kunststück bei der Dekoration dekorierter Räume.

Zimmer mit Tapeten geschmückt

Bild 56 - Wände sollen dekoriert werden!

Raum mit verzierter Wand


Setzen Sie an die Wand Zeichnungen, die die Fantasie des Kindes anregen. Dies kann das Dekor modern und stilvoll sowie sehr kreativ machen.

Bild 57 - Jeder Ort mit seinem Witz.

Jeder Ort mit seinem Witz


Alles funktionsfähig zu halten, ist der Schlüssel! Kinder brauchen einen geteilten Raum, um zu lernen, sich zu bewegen und zu spielen. Halten Sie das Minimum an Zubehör und Spielen wie im obigen Projekt organisiert.

Bild 58 - Kreatives Erstellen eines Szenarios.

Bauen Sie eine kreative Landschaft

Bild 59 - Teppich und Farben erhellen jedes Kinderzimmer!

Teppiche und Farben, die das Kinderzimmer erhellen

Bild 60 - Eine weitere moderne Option ist das Etagenbett, das den Platz im Schlafsaal optimiert.

Etagenbett, das den Schlafraum optimiert

Video Redaktionelle:


Menü