Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Nervenwurzeln Entstehen Im R√ľckenmark!

Nervenwurzeln entstehen im R√ľckenmark!

Nervenwurzelstörungen

Nervenwurzeln entstehen im R√ľckenmark und sind Strukturen, die Impulse fast des gesamten K√∂rpers empfangen und abgeben.

Diese Nervenwurzeln verlassen das R√ľckenmark durch die Zwischenwirbel√∂ffnungen und f√ľhren jeweils zu Informationen oder einer Empfindlichkeit f√ľr einen bestimmten Bereich des Organismus.

Die Nervenwurzeln sind paarweise organisiert: motorische Nerven, die den vorderen Teil des R√ľckenmarks verlassen und die Muskeln anregen, und sensorische Nerven, die den hinteren Teil des R√ľckenmarks verlassen und zu Informationen √ľber Empfindlichkeiten des Gehirns f√ľhren.

Ursachen

Eine der h√§ufigsten Ursachen f√ľr Nervenwurzell√§sionen ist ein Bandscheibenvorfall.

Nervenwurzeln können durch das Quetschen (Kollabieren) eines Wirbels verletzt werden, das häufig auftritt, wenn Knochen aufgrund von Krebs, Osteoporose oder schweren Verletzungen geschwächt werden.

Eine weitere h√§ufige Ursache ist Arthrose (degenerative Gelenkerkrankung), eine St√∂rung, die unregelm√§√üiges Knochenwachstum (Ausw√ľchse oder Osteophyten) hervorruft und die Nervenwurzeln komprimiert.
In der Folge kann es bei √§lteren Menschen zu einer Verengung des Wirbelkanals kommen, die den f√ľr das R√ľckenmark verf√ľgbaren Raum verringert (Wirbelstenose).

Wirbelsäulentumoren oder bestimmte Infektionen (wie Meningitis oder Herpes zoster) können die Nervenwurzeln zwar seltener betreffen

Symptome

Eine Verletzung eines Wirbels oder einer Bandscheibe komprimiert normalerweise die Nervenwurzeln.
Der Druck verursacht den Schmerz, der sich normalerweise verschlimmert, wenn die Person den R√ľcken bewegt, und mit einigen Man√∂vern wie Husten, Niesen oder Anstrengung (zum Beispiel beim Stuhlgang) zunehmen kann.

Wenn die Wurzeln der Lendenwirbels√§ule (des unteren R√ľckens) zusammengedr√ľckt sind, k√∂nnen die Schmerzen nur im unteren R√ľcken auftreten oder sie k√∂nnen durch den Ischiasnerv zum Ges√§√ü, zum Oberschenkel, zum Bauch des Beins und zu den F√ľ√üen gelangen. Dieser Schmerz ist als Ischias bekannt.

Wenn die Kompression stark ist, können die Nerven keine Signale an oder von innervierten Muskeln senden oder empfangen, und im Laufe der Zeit kommt es zu Schwäche und sensorischen Störungen. Manchmal ist die Fähigkeit zum Urinieren und zur Kontrolle des Stuhlgangs verändert.

Wenn die Wurzeln des Nackens betroffen sind, können die Schmerzen die Schulter, den Arm, die Hand oder den Nacken erreichen.

Nervenwurzeln entstehen im R√ľckenmark!: entstehen

Diagnose

Man muss an die Möglichkeit einer Wurzelläsion denken, wenn die Person an Schmerzen, Sensibilitätsverlust oder Schwäche in einem bestimmten Segment des Körpers leidet, das von einer einzelnen Nervenwurzel innerviert wird.
Der Arzt kann die betroffene Wurzel nach dem Grad der Schmerzen oder Unempfindlichkeit ableiten.

W√§hrend der objektiven Untersuchung stellt der Arzt fest, dass der Betroffene Schmerzen im Bereich der Wirbels√§ule versp√ľrt.
R√∂ntgenaufnahmen k√∂nnen zeigen, ob die Wirbel d√ľnn, verletzt oder schlecht ausgerichtet sind.

Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT) definieren detaillierter, was sich innerhalb und au√üerhalb des R√ľckenmarks abspielt.

Wenn keine MRT verf√ľgbar ist, kann ein Myelogramm durchgef√ľhrt werden, um die Anomalien zu √ľberpr√ľfen.

Andere ergänzende Tests können erforderlich sein, insbesondere solche, die die elektrische Aktivität in Nerven und Muskeln messen.

Behandlung

Die Behandlung von Nervenwurzelerkrankungen hängt von der Ursache und dem Schweregrad der Nervenwurzeln ab.

Wenn es zu einem Kollaps eines Wirbels infolge von Osteoporose kommt, kann dies nur sehr wenig getan werden, au√üer den R√ľcken mit einer Weste zu straffen, um die Bewegung zu begrenzen.

Wenn die Ursache jedoch ein Bandscheibenvorfall ist, steht eine spezifische Behandlung zur Verf√ľgung.

Infektionen werden sofort mit Antibiotika behandelt und bei Abszessen ist eine sofortige Drainage √ľblich.
F√ľr die medull√§ren Tumoren sind die Operation, die Strahlentherapie oder beides indiziert.

Analgetika sind n√ľtzlich zur Schmerzkontrolle. Muskelrelaxantien werden ebenfalls verwendet, obwohl ihre Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurde.
Die Nebenwirkungen k√∂nnen den Nutzen √ľberwiegen, insbesondere bei √§lteren Menschen.

Nervenwurzeln entstehen im R√ľckenmark!: oder

Video Redaktionelle: R√ľckenschmerzen: Nerven ver√∂den gegen das Leiden - Thermodenervierung

ÔĽŅ
Men√ľ