Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Sicherheit In Kisten Und Mit Kreditkarten

Sicherheit in Kisten und mit Kreditkarten

Bei Verwendung des Geldautomaten oder der Kreditkarte ist Ă€ußerste Vorsicht geboten. Sicherheit steht im Mittelpunkt! Erfahren Sie einige Tipps zur Vermeidung von Unaufmerksamkeit oder Betrug.

Elektronische Kasse

Passwort-Pflege

  • Bewahren Sie Ihre Karte und Ihr Passwort niemals am selben Ort auf.
  • WĂ€hlen Sie nicht das Geburtsdatum und wiederholen Sie die gleiche Nummer nicht mehrmals, wie z. B. Ihr Magnetkartenkennwort.
  • Bewahren Sie Ihr Passwort absolut geheim auf.

Brauchen Sie Hilfe bei

  • Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an bekannte oder identifizierte Bankangestellte.
  • Akzeptieren Sie keine Hilfe von unbekannten Personen, die Ihnen Befreiung von Zöllen und anderen finanziellen Vorteilen anbieten.
  • Wenn Sie vermuten, dass sich jemand als Mitarbeiter ausgibt, teilen Sie dies der GeschĂ€ftsleitung mit.

Pflege von Fremden

  • ATM

    Fordern Sie die Leute hinter Ihnen auf, die Grenzwerte der Strecken einzuhalten, die die PrivatsphÀre bei der Nutzung von Geldautomaten gewÀhrleisten.
  • Seien Sie wachsam, wenn Sie sich Fremden nĂ€hern. Erlauben Sie Eindringlingen oder Zuschauern nicht, das System zu bedienen.
  • Weisen Sie Ihre Familie und Freunde an, dasselbe zu tun: Die Schurken richten sich in erster Linie an Ă€ltere Menschen oder an Personen, die Schwierigkeiten haben, mit elektronischen GerĂ€ten umzugehen.
  • Wenn Sie Ihr Passwort eingeben, platzieren Sie den Körper in der NĂ€he der Tastatur, um zu verhindern, dass er von Fremden gesehen wird, die sich in der NĂ€he befinden.
  • Verleihen oder verschenken Sie unter keinen UmstĂ€nden Ihre Magnetkarte. Achten Sie auf verdĂ€chtige Personen in oder in der NĂ€he der Kabine.
  • Seien Sie besonders vorsichtig bei scheinbar versehentlichen StĂ¶ĂŸen, durch die Sie Ihre Magnetkarte vorĂŒbergehend aus den Augen verlieren.
  • Verlassen Sie die Agentur nicht, bevor Sie sichergestellt haben, dass die zurĂŒckgegebene Karte wirklich Ihnen gehört.
  • Glauben Sie nicht an Familientragödien, die von Fremden erzĂ€hlt werden, die sich in den Warteschlangen der Banken an Sie wenden und Ihnen vorschlagen, BetrĂ€ge auf Ihr Konto zu ĂŒberweisen, damit sie ĂŒber Ihre Magnetkarte abgehoben werden können. Es ist eine Geschichte des Pfarrers. Rufen Sie die Polizei, wenn der Fremde darauf besteht;
  • Stecken Sie niemals Geld oder Geldbörse in die GesĂ€ĂŸtasche, wenn Sie eine Auszahlung tĂ€tigen.
  • Achten Sie beim Verlassen der Bank auf alle Seiten und stellen Sie sicher, dass niemand folgt.

Betriebsstunden

  • Gewöhnen Sie sich daran, Ihre Karten an Geldautomaten abzuheben, die an Orten installiert sind, an denen sich viele Menschen bewegen.
  • Versuchen Sie, dies tagsĂŒber zu tun, vorzugsweise wĂ€hrend der GeschĂ€ftszeiten.
  • Wenn nĂ€chtliche Abhebungen erforderlich sind, gehen Sie nicht alleine zum Geldautomaten. Nehmen Sie eine oder mehrere erwachsene Begleitpersonen mit und bitten Sie sie, vor dem Taxi zu warten, als befĂ€nden sie sich in der Warteschlange.
  • Teilen Sie das Bargeld nach Abschluss der Operation auf mehrere Taschen auf und verlassen Sie den Ort so bald wie möglich.
  • Diese Vorsichtsmaßnahmen gelten auch an Wochenenden und Feiertagen.

Verfolgen Sie Ihr Konto

Fordern Sie regelmĂ€ĂŸig AuszĂŒge aus der Bewegung Ihrer Konten an, verfolgen Sie die Starts und korrigieren Sie die angezeigten Salden.

Verantwortung fĂŒr Magnetkarten

  • Denken Sie daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die Magnetkarte und die Vertraulichkeit Ihres persönlichen Passworts zu bewahren.
  • Die Verwendung Ihrer Karte und Ihres Passworts kann in AbhĂ€ngigkeit von dem mit der Bank geschlossenen Vertrag auch den Zugang zu Sparkonten, AntrĂ€gen, Handelsausgaben, Entnahme von ScheckbĂŒchern usw. ermöglichen.

Im Falle von Diebstahl oder Raub

  • Wenn Ihre Karte verloren geht, gestohlen oder gestohlen wird, melden Sie sie sofort Ihrer Bank oder Ihrem Callcenter. Auf diese Weise verhindern Sie den Missbrauch.
  • Notieren Sie den Vorfall bei Diebstahl oder Kreditkartendiebstahl bei der nĂ€chstgelegenen Polizeistation.

Kreditkarte

  • Kreditkarte

    Wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, versuchen Sie, den Vorgang zur Erstellung des Gutscheins zu befolgen, um zu verhindern, dass die Karte außer Sichtweite bleibt.
  • Wenn der VerkĂ€ufer die Karte durch die manuelle Maschine fĂŒhrt und die Rechnung zum Wegwerfen knetet, fordern Sie immer, dass das StĂŒck in unbenutzte StĂŒcke zerrissen wird, da das Dokument nicht richtig ausgelegt wurde.
  • Seien Sie aufmerksam, wenn das verwendete System elektromagnetisch ist. Eine unehrliche Person kann Ihre Karte mehrmals weitergeben, ohne dass Sie es bemerken.
  • Fordern Sie immer Ihren Kaufbeleg an und ĂŒberprĂŒfen Sie den angegebenen Wert des Kaufs, bevor Sie ihn unterschreiben.
  • Bewahren Sie Ihre Karte unterwegs sicher im Hotel auf, wenn Sie sie nicht verwenden.
  • Verhindern Sie, dass der HĂ€ndler die drei Zahlen hinter Ihrer Karte (den Sicherheitscode oder CVV) verziert, indem Sie ein farbiges Band darĂŒber legen. Auf diese Weise können Sie spĂ€ter keine Online-EinkĂ€ufe in Ihrem Namen tĂ€tigen. Denken Sie daran: Er hat aufgrund seiner Transaktion bereits seine Kartennummer.

Video Redaktionelle: 9 JÄHRIGER PRO bekommt 1000 V-bucks pro Kill!

ï»ż
MenĂŒ