Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Hautreinigung: Vorteile Und Neuigkeiten

Hautreinigung: Vorteile und Neuigkeiten

Die Hautreinigung ist fĂŒr die Entfernung von Mitessern, Talgflecken und abgestorbenen Hautzellen indiziert und trĂ€gt zu einem helleren und gesĂŒnderen Erscheinungsbild bei.

Die Fettigkeit wird gemindert und die Haut wird weicher und gleichmĂ€ĂŸiger.

Fragen Sie nach guten Kosmetikerinnen mit professionellen Kursen. Physiotherapeuten mit dermatofunktionalem Training; oder Dermatologen, um die Haut mit maximaler Effizienz, Hygiene und Sicherheit zu reinigen.

Denken Sie daran: Die Haut ist das grĂ¶ĂŸte Organ im menschlichen Körper!

Ist die Hautreinigung fĂŒr alle geeignet?

Gesichtsbehandlung

Menschen mit sehr empfindlicher Haut sollten eine Hautreinigung vermeiden, da sie sich leicht röten, abblÀttern oder Allergien hervorrufen können.

Wenn es sich bei Ihrem Problem um Pickel handelt, ist es außerdem besser, nach einem anderen Lösungsweg zu suchen: Ihre Extraktion kann Narben hinterlassen - ohne die Möglichkeit, dass sich der Akne-Zustand verschlechtert und sich die Bakterien im Gesicht ausbreiten, falls dies nicht gelingt.

Die Alternative zu herkömmlichen trockenen Salben und oralen Medikamenten gegen Pickel sind Sitzungen mit LED-Lichtern, die wöchentlich durchgefĂŒhrt werden sollten, um die Fettproduktion der Haut zu kontrollieren.

Die Ă€sthetische Behandlung mit LED hat auch eine trocknende Wirkung und reduziert die EntzĂŒndungen.

Eine andere Möglichkeit ist das SalicylsÀure-Peeling.

Ideale PeriodizitĂ€t fĂŒr die Hautreinigung

Der Hauterneuerungszyklus betrĂ€gt 28 Tage. Daher empfehlen Dermatologen, dass die durchschnittliche Zeit fĂŒr eine neue Hautreinigung 30 bis 40 Tage betrĂ€gt.

Wenn der Fall von Mitessern schwerwiegend ist, wird empfohlen, alle 15 Tage zurĂŒckzukehren - und dann 30 bis 40 Tage nach der Normalisierung des Zustands.

Denken Sie daran, dass die Reinigung dabei hilft, die Fettigkeit der Haut zu kontrollieren. Daher ist es wichtig, dies auch dann zu tun, wenn die Verunreinigungen vollstÀndig entfernt wurden.

Ist die Reinigung fĂŒr alle Hauttypen geeignet?

Gesichtsmaske

Ja, trockene, gemischte, normale und fettige Haut können in gewisser Weise von einer Sitzung profitieren - schließlich bedeutet das Reinigen der Haut nicht nur das Entfernen von Mitessern, sondern auch das Entfernen abgestorbener Zellen und das Ausbalancieren der Textur.

Beispielsweise wird trockene Haut hydratisierter und weniger anfĂ€llig fĂŒr frĂŒhe Falten.

Wer jedoch fettigere Haut hat, sollte diese Schönheitsroutine ernster nehmen.

Schwangere können die Haut reinigen, sollten jedoch auf Produkte auf SÀurebasis verzichten.

Hautpflege: Vorsicht vor der Sonne

Die Hautreinigung kann zu jeder Jahreszeit durchgefĂŒhrt werden.

Die einzige Empfehlung ist jedoch, dass sich die Person nicht innerhalb von vier Tagen nach der Sitzung der Sonne aussetzt: Das Peeling fĂŒhrt zu einer Feinabstimmung der Haut und unterliegt dem Risiko von Sonnenflecken.

Der Besuch einer Kosmetikerin kann wĂ€hrend oder kurz nach dem Sommer besonders nĂŒtzlich sein, da ein ĂŒbermĂ€ĂŸiger Gebrauch von Sonnenschutzmitteln zu mehr Mitessern fĂŒhren kann.

Neue Technologien in der Hautreinigung

Der Markt bietet bereits den sogenannten 3D-Hautreiniger, auch Ultraschall-Peeling genannt, an, bei dem ein vibrierender Spatel die Mitesser extrahiert.

Das angeregte Peeling ist leicht, effizient und schmerzfrei. Es entfernt nicht nur die Unreinheiten, sondern stimuliert auch die Haut und macht sie empfĂ€nglicher fĂŒr andere Behandlungen und Produkte.

Eine dieser "anderen Behandlungen" kann das Heben mit Handschuhen sein, die elektrischen Strom abgeben, der das Lymphsystem stimulieren kann, gefolgt von beruhigenden Lotionen.

Dies verringert das Ödem der Haut und macht sie glatter und straffer.

Die genannten LED-Leuchten sind auch eine Neuheit in der Ă€sthetischen Behandlung der Haut: Blaue und rote BĂŒndel wirken entzĂŒndungshemmend und beschleunigen die Heilung der Mitesser-Extraktionsprozesse und die Produktion von Kollagen.

Die blauen Strahlen können auch Sonnenflecken aufhellen und sogar dunkle Kreise reduzieren.

Extra Care: VerlÀngerung der Wirkung der Hautreinigung

Creme Gesicht

Behalten Sie immer die tĂ€glichen Reinigungs- und Feuchtigkeitsgewohnheiten fĂŒr Ihren Hauttyp bei: Waschen Sie ihn mit der richtigen Seife, entfernen Sie das Make-up, tönen Sie ihn und spenden Sie Feuchtigkeit.

Einige Hauttypen, wie DĂŒrren, können in den Tagen nach der Hautreinigung mit fettigeren Produkten auf SĂ€urebasis hydratisiert werden.

Sehr fettige Produkte, wie zum Beispiel Mandeln, sollten jedoch vermieden werden, da sie die Poren verstopfen und Mitesser verursachen können.

Produkte auf SĂ€urebasis, die einige Tage nach der Reinigung der Haut angewendet werden, sind besonders fĂŒr Personen mit sehr empfindlicher Haut zu empfehlen, da sie starke Rötungen und Allergien hervorrufen können.

Wenn der allgemeine Zustand Ihrer Haut sehr gut ist und die Reinigung tatsĂ€chlich entbehrlich ist, ist es möglich, die Poren wöchentlich mit einem Glykol-, Retino- oder SalicylsĂ€ure-Peeling-Gel sauber und frei von abgestorbenen Hautzellen zu halten, gefolgt von einer ausreichenden FlĂŒssigkeitszufuhr.

Abrasive Seifen oder Gesichtswannen können das Peeling-Gel ersetzen.

Video Redaktionelle: Abschminkroutine I anschließende Hautpflege I Hautreinigung

ï»ż