Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Vorsicht Beim Ficus

Helle Blätter im Überfluss sind die Hauptattraktion der Ficusbäume. Klein, sehen sie harmlose kleine Pflanzen aus, die sich zu schönen Bäumen entwickeln. Und sie verwandeln sich wirklich in majestätische Bäume, aber mit einer Zerstörungskraft, die sich die unschuldige Person, die sie zum Beispiel auf einem Bürgersteig gepflanzt hat, nicht vorstellen kann. Der beliebte Ficus benjamina ist eine der häufigsten Sorten in brasilianischen Städten und erreicht wie alle Exemplare der Art eine Höhe von 20 Metern. Seine Wurzeln sind so stark und dick, dass er unterirdische Rohrleitungen und Rohrleitungssysteme zerstört und Gebäudestrukturen und Unterlegscheiben beschädigt.

Bei guter Verabreichung ist die Fibrose wirksam, um keine größeren Kopfschmerzen zu verursachen. Wenn es in den Boden gepflanzt wird, sollte vermieden werden, dass sich in der Nähe von Konstruktionen und unterirdischen Strukturen dieselben befinden. Wenn es in eine Vase gepflanzt wird, ist die Pflege einfach: Die Zweige werden beschnitten, um immer die gewünschte Größe beizubehalten, und der Topf wird von Jahr zu Jahr gewechselt, um die größeren Wurzeln zu schneiden. Auf diese Weise ist es möglich, die Schönheit dieses Baumes zu schätzen, ohne die Gefahr zu laufen, die Umgebung zu zerstören.

Wie gehen Sie mit Ihren FĂĽĂźen um? Sagen Sie uns die Kommentare!

Video Redaktionelle: Zimmerpflanzen-Tipp: Weihnachtsstern retten


MenĂĽ