Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

T - FĂ€rben Von Geweben

T - FĂ€rben von Geweben

T

HaarfÀrbemittel
Mit einer Lösung aus SalpetersÀure und OxalsÀure zu gleichen Teilen reinigen, einige Minuten auf dem Fleck belassen und dann in kaltem Wasser waschen.

Pflege

Bevor Sie ein Produkt oder Reinigungsmittel auftragen, ĂŒberprĂŒfen Sie immer die Anweisungen in der Kleidung.

Machen Sie immer einen kleinen Test auf dem befleckten Stoff, der Kleidung, dem Sessel oder dem Teppich usw.
Machen Sie die Erfahrung in einem Teil, der nicht sehr sichtbar ist, und verringern Sie so (falls falsch) jede unangenehme Überraschung!

Waschen Sie immer nach dem Umgang mit dem Fleck, unabhÀngig vom verwendeten Produkt!
Entfernen Sie das zur Reinigung verwendete Produkt nicht vollstÀndig.

Male ich
Tintenentfernung:
Es ist sehr unterschiedlich die Farbpalette und das Verhalten, das diese PfĂŒtze mit dem Material in Kontakt hat, es sollte die Entfernung mit dem verfĂŒgbaren Lösungsmittel, Ethylalkohol, Aceton, Ethylacetat, Benzin, Mineralwasser, Essenz getestet werden Terpentin, Xylol, Kerosin, etc...

I - wasserbasiert:
Die maximale Menge Farbe mit einem mit kaltem Wasser angefeuchteten Schwamm aufnehmen und anschließend normal waschen.

II - Kunststoff:
Scrub so hart wie möglich, um Flecken zu vermeiden, trĂ€nken Sie den Bereich mit Wasser und dann mit dem FarbverdĂŒnner.
Waschen und trocknen.

III - Emaille:
Entfernen Sie zuerst so viel wie möglich durch Abkratzen und waschen Sie dann die Stelle mit Terpentin.

Mit Talk abspĂŒlen und so viel wie möglich aufsaugen lassen.

Dann mit Seife und klarem Wasser waschen und trocknen lassen.

IV - Wand:
In Terpentin oder Terpentin einweichen lassen; frische Farben kommen auch mit Kerosin, Benzin oder Benzin; die öligen durch Farbe, verdĂŒnnen Sie zuerst in Öl und behandeln Sie dann mit Benzin; Wenn der Fleck bestehen bleibt, lassen Sie ihn trocknen und geben Sie etwas reine EssigsĂ€ure hinein.

Verwenden Sie fĂŒr schwarze fettige Milch oder Zitronensaft oder sogar ZitronensĂ€ure.

V - Stoff:
Lassen Sie die Farbe nicht trocknen.

Wenn es sich um Ölfarbe handelt, löst das Wasser die Farbe auf.

Geben Sie ein feuchtes Tuch auf das Wasser und lassen Sie es einige Momente auf dem Fleck.

Dann mit Wasser und Seife waschen.

Farben II
An Fenstern und Holz gespritzte Farben können mit Terpentin entfernt werden.

Alte Flecken mit Terpentin glÀtten und vorsichtig abkratzen.

Diese Methode entfernt auch Flecken auf dem Glas.

Flecken
vonAzu Z

A-AluminiumsÀuren
B- Face Base fĂŒr Babes!
C- Graue Hemden
D-E- Finger zu Spiegeln
F - BĂŒgeleisen Kot
G - Grasfett
I-L- Jod zu GemĂŒse
M - Marmor, zum der StrĂŒmpfe zu ĂŒberraschen
N-O - Nikotin von Egg
P-Q-R - Paraffinbekleidung
S - Blutschweiß
T - FĂ€rben von Geweben
U-V-X - Urin zu Tassen

Stoffe - nicht spezifizierte Stellen
I - Mischen:
Ammoniak, Äther, Essig und Terpentin.

Bei sehr dĂŒnnen Stoffen empfehlen wir nicht, zu Hause zu reinigen. Eine chemische Reinigung wird immer empfohlen und garantiert.

II - Eine Möglichkeit, Flecken ohne großen Aufwand zu entfernen, besteht darin, einen BehĂ€lter mit kaltem Wasser vorzubereiten und den Saft einiger Zitronen (3, 4 oder 5) zuzugeben.

Die Kleidung einweichen und 12 Stunden ruhen lassen.

Dann normal waschen

III - Wenn Sie FlĂŒssigkeit auf Ihre Kleidung verschĂŒtten, verwenden Sie kein warmes oder warmes Wasser, um sie zu entfernen.

Verwenden Sie nur kaltes Wasser.

Video Redaktionelle: VorhÀnge fÀrben | TIPP | Stoff mit Tee fÀrben

ï»ż
MenĂŒ