Die Online-Magazin ‚ÄěIdeen F√ľr Ihr Zuhause‚Äú You Finden Ideen Und Originelle L√∂sungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Raumbilder: Erfahren Sie, Wie Sie 60 Modelle Auswählen Und Anzeigen

Planen Sie ein Bild an die Wand des Schlafzimmers zu h√§ngen? Gute Wahl, herzlichen Gl√ľckwunsch! Die Zimmerbilder vervollst√§ndigen die Einrichtung mit Stil und Pers√∂nlichkeit. Aber Sie m√ľssen mit Sicherheit ein gro√ües Dilemma durchlaufen, das darin besteht, zu definieren, welcher Rahmen aus so vielen M√∂glichkeiten ausgew√§hlt werden soll.

Gehen Sie einfach in ein Dekorationsgeschäft oder auf spezialisierte Websites, die Ihnen eine Vorstellung von der Größe der Sorte geben. Es sind Bilder in modernem Stil, abstrakt, klassisch, ganz zu schweigen von den Optionen in Fotografie, Holzschnitten und Gravuren.

Aber wenn es nur darum ging, den Stil des Gemäldes zu definieren, ist der Punkt, dass es immer noch mit Klarheit die Größe des Gemäldes, den genauen Ort, an dem es platziert werden soll, und den Rahmen, der die Arbeit begleiten soll, bestimmen muss.

Puh! Die Auswahl eines Frameworks ist eine komplexere Aufgabe, als Sie sich vorstellen k√∂nnen. Aber beruhigen Sie sich, wir widmen diesen Beitrag ausschlie√ülich der Auseinandersetzung mit diesem Thema und helfen Ihnen bei der Auswahl des idealen Rahmens f√ľr Ihr Zimmer. Fragen Sie bei uns nach:

Wie w√§hlt man Bilder f√ľr das Schlafzimmer

Lage

Beginnen Sie die Mission, indem Sie festlegen, wo das Objekt platziert werden soll. Die gewählte Wand gibt Ihnen wichtige Hinweise, wie zum Beispiel die Größe des Gemäldes. Die meisten Dekorationen schlagen vor, dass die Bilder an der Bettwand, der Hauptwand im Raum, platziert werden. Es lohnt sich aber auch, Rahmen an der Seitenwand ohne Fenster und an der dem Bett zugewandten Wand zu verwenden. Das Interessante ist zu erkennen, dass das Bett immer der Ausgangspunkt ist.

Unabhängig davon, wo das Bild belichtet wird, wird die goldene Spitze hier als Proportion bezeichnet. Dies bedeutet, dass, wenn die gewählte Wand breit und völlig frei ist, am meisten empfohlen wird, einen großen Rahmen in horizontaler Position zu wählen. Wenn die Wand jedoch klein ist, bevorzugen Sie einen kleineren Rahmen und vorzugsweise vertikal. Denken Sie immer daran: Proportionen sind alles.

Maße und Kompositionen von Schlafzimmerrahmen

Nachdem Sie die Wand eingestellt haben, an der der Rahmen platziert werden soll, ist es an der Zeit, die Stelle zu markieren, an der der Rahmen aufgeh√§ngt werden soll. Eine M√∂glichkeit ist, es zentral neben einigen M√∂beln, wie zum Beispiel dem Bett, zu lassen. Sie k√∂nnen sich aber auch f√ľr eine ungleichm√§√üige Komposition entscheiden und diese mehr links oder rechts halten.

Unabh√§ngig von der Position sollte die Rahmenmitte in einer H√∂he von 1,60 Metern belassen werden. Wenn Sie jedoch eine modernere Einrichtung bevorzugen, k√∂nnen Sie den Rahmen einfach auf den Boden stellen und an die Wand lehnen oder ihn auch auf einem Regal abst√ľtzen.

Eine andere M√∂glichkeit besteht darin, eine Komposition mit drei oder mehr Frames zusammenzustellen. Achten Sie in diesem Fall auf eine visuelle Harmonie zwischen den k√ľnstlerischen Stilen, den vorherrschenden Farben und dem Rahmentyp jedes Rahmens.

Rahmenstil versus Dekorationsstil

Es ist sehr wichtig, die Art des Bildes an die Art des Raumes anzupassen. Das hei√üt, Kinderzimmer fragen nach Bildern von Kinderthemen, die sich zum Beispiel stark von einem Erwachsenenzimmer unterscheiden. So wie das Bild der Altersgruppe des Bewohners entsprechen sollte, sollte es auch der Art der Dekoration entsprechen, die in der Umgebung vorherrscht. Vorbildlich: Ein klassischer Gem√§lderahmen passt am besten zu einem Dekor des gleichen Stils. W√§hrend eine moderne und √ľbersichtliche Dekoration mit Bildern harmoniert, die einer √§hnlichen Linie folgen.

Eine weitere Option, die erfolgreich war, sind die Bilder mit Phrasen und Wörtern. Diese Art von Bild passt gut in Räume jeden Alters und kann je nach Typografie und verwendeten Farben in die unterschiedlichsten Dekorationsstile eingesetzt werden.

Unabhängig vom Stil des Dekors ist das Wichtigste, dass das Gemälde die Persönlichkeit und den Stil derjenigen widerspiegelt, die im Raum leben.

Die Wahl des Rahmens

F√ľr klassische Gem√§lde und Gem√§lde bevorzugen Sie dicke Holzrahmen mit einem ausgefallenen Design. F√ľr Bilder der modernen Kunst, Fotografien, Holzschnitte und Lithografien sind Rahmen mit feinen Rahmen und geraden Linien die besten Optionen.

Die Farben des Rahmens sind ebenfalls wichtig. In modernen Kunstrahmen kann man auf farbenfrohe und lebendige Rahmen wie Rot und Gelb setzen. Wenn Sie jedoch in einer n√ľchternen, neutralen und diskreten Umgebung spielen m√∂chten, entscheiden Sie sich f√ľr die klassischen Holzrahmen.

Auf der anderen Seite haben skandinavische, industrielle und minimalistische Dekorationen bessere feine Rahmen in Weiß- oder Schwarztönen.

Sei vorsichtig, was du an der Wand hängst

Laut Feng Shui, einer alten chinesischen Technik zur Harmonisierung von Umgebungen, haben die Rahmen eine sehr große Bedeutung in den Umgebungen, insbesondere in den Räumen, dem Ort des Hauses, an dem man sich entspannen und ausruhen kann.

Sie bevorzugen Bilder mit ruhigen, entspannenden Bildern und sanften Farben. Verwerfen Sie andererseits sehr lebendige Farbbilder oder Bilder, die den Rest stören können.

Ein weiterer Tipp ist laut Feng Shui, von Bildern mit verdrehten, depressiven oder gewalttätigen Figuren abzuweichen. Im Schlafzimmer des Paares ist der Feng Shui-Tipp, Bilder von Menschen alleine zu vermeiden.

F√ľr Feng Shui k√∂nnte die in diesen Bildern enthaltene Energie das Gehirn negativ beeinflussen und unangenehme Empfindungen hervorrufen, wie z. B. Traurigkeit, Wut, Angst und Schlaflosigkeit.

Feng Shui f√ľhrt Sie auch dazu, die krummen Rahmen nicht zu verlassen, da sie auf diese Weise Ungleichgewichte hervorrufen k√∂nnen. Achten Sie auch darauf, dass die Rahmen nicht eingerahmt, verblasst oder fleckig sind.

Preis und wo man Bilder f√ľr Zimmer kauft

Sie m√ľssen kein Verm√∂gen berappen, um den Bildraum zu dekorieren, es sei denn, Sie sind dazu bereit. Im Allgemeinen ist es m√∂glich, mit Rahmen zu dekorieren, und dies mit sehr geringem Aufwand. Im Internet gibt es unendlich viele Bildschirme zu unterschiedlichsten Preisen. Es gibt also keine Entschuldigung, keinen Comic an die Wand Ihres Zimmers zu h√§ngen.

60 Bilderrahmen, die Sie inspirieren

Hast du alle Tipps aufgeschrieben? Also machen Sie sich jetzt bereit, um wundersch√∂ne Zimmer zu sehen, die mit Bildern geschm√ľckt sind. Es ist f√ľr Sie eine gro√üe Inspiration, Bilder zu verwenden, ohne Angst vor Fehlern zu haben. Probieren Sie es aus:

Bild 1 - Bild f√ľr das Zimmer: Komposition von Schwarz-Wei√ü-Fotografien am Kopfende des Bettes; Beachten Sie, dass die Rahmen auch in verschiedenen Positionen - horizontal und vertikal - in Harmonie sind.

Zusammensetzung von Schwarzweißfotografien am Kopfende des Bettes; Beachten Sie, dass die Rahmen auch in verschiedenen Positionen - horizontal und vertikal - in Harmonie sind

Bild 2 - Bild zentralisieren? Nicht immer wurde hier beispielsweise vorgeschlagen, die Bilder aus der erweiterten Mitte auf die gegen√ľberliegende Seite des Fensters zu legen.

Bild zentrieren? Nicht immer wurde hier beispielsweise vorgeschlagen, die Bilder aus der erweiterten Mitte auf die gegen√ľberliegende Seite des Fensters zu legen

Bild 3 - Moderne und fröhliche Dekorationen lassen sich sehr gut mit einer Mischung aus Bildern und Phrasen kombinieren, die es wert sind, auf verschiedene Farben, Größen und Formate gesetzt zu werden.

Moderne und fröhliche Dekorationen lassen sich sehr gut mit einer Mischung aus Bildern und Phrasen kombinieren. Es lohnt sich, auf verschiedene Farben, Größen und Formate zu setzen

Bild 4 - Bereits in der Ecke des Raumes, die als Home Office dient, bevorzugen Sie ein Bild von neutralem und n√ľchternem Ton.

Schon in der Ecke des Raumes, die als Arbeitszimmer dient, bevorzugen Sie ein Bild von neutralem und n√ľchternem Ton

Bild 5 - Bild f√ľr Zimmer: In diesem Doppelzimmer ist das Bild nicht das Highlight, aber es ist immer noch ein wichtiger Teil der Dekoration.

In diesem Doppelzimmer ist das Bild nicht das Highlight, aber dennoch ein wichtiger Bestandteil der Dekoration

Bild 6 - Die Größen variieren, folgen jedoch dem gleichen Muster aus Bildern, Farben und Rahmen.

Die Größen variieren, folgen jedoch dem gleichen Muster aus Bildern, Farben und Rahmen

Bild 7 - Der Rahmen f√ľr abstrakte Kunst konnte die Dekoration perfekt integrieren. Das diskrete Paar Sideboards rundet den Vorschlag ab.

Das Bild der abstrakten Kunst konnte die Dekoration perfekt integrieren; diskrete doppelseitige rahmen runden den vorschlag ab

Bild 8 - Rahmen f√ľr Schlafzimmer in der Nachtlinie, um dem Standard zu entkommen.

Frames am Bett, um dem Standard zu entkommen

Bild 9 - Bunte und fr√∂hliche Komposition zur Belebung des Raumes; Der d√ľnne schwarze Rahmen wiegt die Dekoration optisch nicht.

Eine farbenfrohe und fr√∂hliche Komposition, die den Raum belebt. Der d√ľnne schwarze Rahmen wiegt die Dekoration optisch nicht

Bild 10 - Wei√ü, klein und diskret, passend zur n√ľchternen und eleganten Dekoration des Raumes.

Wei√ü, klein und diskret, passend zur n√ľchternen und eleganten Einrichtung des Zimmers

Bild 11 - Moderne Bilder in Schwarz und Weiß dezentral auf dem Bett.

Moderne Schwarz-Weiß-Bilder dezentral auf dem Bett

Bild 12 - Regel gibt es nicht, es lohnt sich der gesunde Menschenverstand und mehrere Versuche, bis der ideale Ort gefunden ist, um Ihr Bild in den Raum zu stellen.

Es gibt keine Regel, die den gesunden Menschenverstand und mehrere Versuche wert ist, bis Sie den idealen Ort gefunden haben, um Ihren Rahmen zu setzen

Bild 13 - Der Braunton wurde gewählt, um den Hintergrund dieser Gemälde zu komponieren. Beachten Sie, dass die Farbe gut mit den anderen Farben des Dekors harmoniert.

Der Braunton wurde gewählt, um den Hintergrund dieser Gemälde zu komponieren. Beachten Sie, dass die Farbe gut mit den anderen Farben des Dekors harmoniert

Bild 14 - Bild f√ľr den Raum: Hier wurde vorgeschlagen, die Wand mit einer leuchtenden Farbe zu kennzeichnen und Rahmen in verschiedenen Gr√∂√üen in Schwarz und Wei√ü darauf anzubringen.

Der Vorschlag hier war, die Wand mit einer leuchtenden Farbe zu markieren und Rahmen in verschiedenen Größen in Schwarz und Weiß darauf anzubringen

Bild 15 - Frames m√ľssen nicht in derselben Zeile platziert werden, sondern k√∂nnen unregelm√§√üig eingef√ľgt werden, z. B. nach oben und unten.

Frames m√ľssen nicht in derselben Zeile platziert werden, sondern k√∂nnen unregelm√§√üig eingef√ľgt werden, z. B. nach oben und unten

Bild 16 - Bereits in den Kinderzimmern sind Jugendliche, farbenfrohe Bilder und Entspannte immer willkommen.

In den Jugendzimmern sind farbenfrohe und entspannte Gemälde immer willkommen

Bild 17 - Bild f√ľr den Raum: Geometrische und abstrakte Figuren verst√§rken den modernen Dekorationsstil.

Geometrische und abstrakte Figuren verstärken den modernen Dekorationsstil

Bild 18 - Und f√ľr skandinavisch inspirierte Dekorationen lohnt es sich, Bilder mit Flaggen zu kombinieren und nat√ľrlich die typischen Drucke dieses Stils zu verwenden und zu missbrauchen.

Und f√ľr skandinavisch inspirierte Dekorationen lohnt es sich, Bilder mit Flaggen zu kombinieren und nat√ľrlich die typischen Drucke dieses Stils zu verwenden und zu missbrauchen

Bild 19 - Die Boisserien erhalten mit aller Zartheit die kindlichen Bilder.

Die Boisseries erhalten mit aller Zartheit die Kinderbilder

Bild 20 - Bild f√ľr das Zimmer: Das zum Kopf des Bettes proportionale Foto spiegelt die Vorlieben und den Stil der Bewohner wider.

Das proportionale Foto des Bettes spiegelt die Vorlieben und den Stil der Bewohner wider

Bild 21 - Klein, aber in der Umgebung bemerkenswert.

Klein aber stark in der Umwelt

Bild 22 - Zeigen Sie Ihre Lieblingsplätze an der Wand im Rahmenformat an.

Zeigen Sie Ihre Lieblingsplätze an der Wand im Rahmenformat

Bild 23 - Das Bild ist in zwei H√§lften geteilt und verleiht dem Raum ein Gef√ľhl der Kontinuit√§t und Amplitude, ganz zu schweigen davon, dass das Bild die Augen entspannt.

Das in zwei H√§lften geteilte Bild verleiht dem Raum ein Gef√ľhl der Kontinuit√§t und Amplitude, ganz zu schweigen davon, dass das Bild die Augen entspannt

Bild 24 - Versteckt hinter dem Kopfteil: Eine weitere ungewöhnliche Art, Bilder in der Raumdekoration zu verwenden.

Versteckt hinter dem Kopfteil: eine weitere ungewöhnliche Art, Bilder im Schlafzimmerdekor zu verwenden

Bild 25 - Wer hat gesagt, dass das Bild ein einzelnes Format hat? Sie k√∂nnen sich f√ľr ein rundes Modell wie das auf dem Bild entscheiden.

Wer hat gesagt, dass der Rahmen ein einzelnes Format hat? Sie k√∂nnen sich f√ľr ein rundes Modell wie dieses aus dem Bild entscheiden

Bild 26 - In der Farbe des Dekors.

In der Farbe des Dekors

Bild 27 - Das Bild mit den Sätzen zieht den Blick in die Ecke des Raumes und nimmt den Fokus vom Bett.

Das Bild mit den Phrasen lenkt den Blick in die Ecke des Raumes und lenkt den Fokus vom Bett aus

Bild 28 - Bild f√ľr Raum mit Federfigur kann von den im Bett Liegenden und von den Angekommenen gesch√§tzt werden.

Das Bild mit der Federfigur kann von denen, die im Bett liegen, und von denen, die gerade angekommen sind, geschätzt werden

Bild 29 - Die blaue √Ėlwand ist der perfekte Rahmen f√ľr den modernen Rahmen.

Die blaue √Ėlwand ist der perfekte Rahmen f√ľr den modernen Rahmen

Bild 30 - Bild f√ľr Raum: die Schwarz-Wei√ü-Regel in allen Elementen dieses Raumes, einschlie√ülich der Bilder.

Schwarz und Weiß dominieren alle Elemente dieses Raums, einschließlich der Bilder

Bild 31 - Blau und Gr√ľn bilden diese Bildkomposition mit optischer T√§uschung.

Raumbilder: Erfahren Sie, wie Sie 60 Modelle auswählen und anzeigen: raumbilder

Abbildung 32 - Symmetrisch, ausgerichtet und im gleichen Farbmuster.

Symmetrisch, ausgerichtet und im gleichen Farbmuster

Bild 33 - Sehen sie sehr unterschiedlich aus? Beachten Sie jedoch, dass in dieser Komposition drei Farben vorherrschen: Goldgelb, Schwarz und Weiß. Ein weiteres gemeinsames Merkmal sind die feinen Rahmen.

Sehen sie sehr unterschiedlich aus? Beachten Sie jedoch, dass in dieser Komposition drei Farben vorherrschen: Goldgelb, Schwarz und Weiß. Ein weiteres gemeinsames Merkmal sind die feinen Rahmen

Bild 34 - Ein Rahmen, der dem Kopf des Bettes Kontinuität verleiht.

Ein Rahmen, der dem Bett Kontinuität verleiht

Bild 35 - Ein Rahmen aus romantischen Sätzen verbindet sich super mit der klassischen Einrichtung mit provenzalischem Touch.

Ein Rahmen aus superromantischen Phrasen verbindet sich mit dem klassischen Dekor mit provenzalischem Touch

Bild 36 - Rahmen f√ľr minimalistisches Schlafzimmer.

Minimalistisches Bild

Bild 37 - Die Wand, die die Bilder empfängt, ist diejenige, die in der Umgebung am besten zur Geltung kommt.

Die Wand, die die Bilder erhält, ist diejenige, die in der Umgebung am meisten herausragt

Bild 38 - Die Liebhaber der Fotografie können ohne Angst in dieser Kunst wetten, die Dekoration zu komponieren.

Die Liebhaber der Fotografie können in dieser Kunst ohne Angst darauf setzen, die Dekoration zu komponieren

Bild 39 - Eine √Ąhnlichkeit des Gem√§ldes mit dem Teppich ist kein Zufall.

Raumbilder: Erfahren Sie, wie Sie 60 Modelle auswählen und anzeigen: raumbilder

Raum 40: Haben Sie dar√ľber nachgedacht, Ihre eigenen Bilder zu gestalten, um den Raum zu dekorieren? Vergessen Sie nicht das Glas, um das Bild zu sch√ľtzen und das endg√ľltige Finish zu geben.

Haben Sie dar√ľber nachgedacht, Ihre eigenen Fotos zu gestalten, um den Raum zu dekorieren? Vergessen Sie nicht das Glas, um das Bild zu sch√ľtzen und das endg√ľltige Finish zu geben

Abbildung 41 - Haben Sie einen Nachttisch im Schlafzimmer? Damit k√∂nnen Sie das Framework unterst√ľtzen

Schl√§fst du im schlafzimmer Damit k√∂nnen Sie das Framework unterst√ľtzen

Bild 42 - Das Gemälde soll die Dekoration begleiten, vor allem aber den Geschmack und Stil der Bewohner widerspiegeln.

Der Tisch soll die Dekoration begleiten, vor allem aber den Geschmack und Stil der Bewohner widerspiegeln

Bild 43 - Gr√ľne Kaskade auf dem Bett gerahmt.

Gr√ľne Kaskade auf dem Bett gerahmt

Bild 44 - Lieblingshobbys k√∂nnen auch zum Thema werden, um sie durch die Bilder zu schm√ľcken

Lieblingshobbys k√∂nnen auch zum Thema werden, um sie durch die Rahmen zu schm√ľcken

Bild 45 - Proportion und Symmetrie in diesem Doppelzimmer einwandfrei.

Perfektes Verhältnis und Symmetrie in diesem Doppelzimmer

Bild 46 - Wenn der Rahmen nicht auf die Kopfteilwand passt, können Sie ihn an der Seitenwand platzieren.

Wenn der Rahmen nicht an die Wand des Kopfteils passt, platzieren Sie ihn an der Seitenwand

Bild 47 - Bild f√ľr das Zimmer: Goldene Herzen f√ľr das Kinderzimmer.

Goldene Herzen f√ľr Babyzimmer

Bild 48 - Der Raum der m√§nnlichen Z√ľge hat farbige Bilder und menschliche Figuren ausgew√§hlt, um das Dekor zu vervollst√§ndigen.

Der Raum der m√§nnlichen Z√ľge w√§hlte farbige Bilder und menschliche Figuren, um das Dekor zu vervollst√§ndigen

Bild 49 - Grau auf der Tafel, auf dem Bett und an den Wänden.

Grau am Gestell, am Bett und an den Wänden

Bild 50 - Ein optischer Effektrahmen in Originalgr√∂√üe, der die Wand hinter dem Bett ausf√ľllt.

Ein optischer Effektrahmen in Originalgr√∂√üe, der die Wand hinter dem Bett ausf√ľllt

Bild 51 - Die Form und der Modus des Rahmens, der in die Umgebung eingef√ľgt wird, werden gest√∂rt

Das Abisolieren in Form und Rahmenmodus wird in die Umgebung eingef√ľgt

Bild 52 - Der Raum, der Stile mit viel Eigentum verbindet, tastete den Rahmen der Seitenwand ab.

Das Schlafzimmer, das Stile mit viel Eigentum mischt, hat Fingerspitzen am Seitenwandrahmen

Bild 53 - Rahmen und Boden teilen die Wand dieses Raumes.

Rahmen und Beschichtung teilen die Wand dieses Raumes

Bild 54 - Ein Raum und verschiedene Möglichkeiten, Bilder zu verwenden: an der Wand, auf dem Boden und auf dem Nachttisch.

Ein Raum und verschiedene Möglichkeiten, Bilder zu verwenden: an der Wand, auf dem Boden und auf dem Nachttisch

Bild 55 - Das Zimmer der Br√ľder gewann Bilder auf dem Kopf des Bettes.

Das Zimmer der Br√ľder gewann Rahmen auf dem Kopf des Bettes

Bild 56 - Die Kakteen erscheinen in diesem infantilen Raum und schm√ľcken die W√§nde.

Die Kakteen erscheinen in diesem Kinderzimmer und schm√ľcken die W√§nde

Bild 57 - Die Anordnung der Bilderrahmen verleiht dem Raum ein Gef√ľhl von Tiefe.

Die Anordnung der Bilderrahmen verleiht dem Raum ein Gef√ľhl von Tiefe

Bild 58 - Mögen Sie Bilder? Dann können Sie sie an mehr als einer Wand verwenden.

Magst du wirklich Bilder? Dann können Sie sie an mehr als einer Wand verwenden

Bild 59 - Bild f√ľr Raum: Ausgerichtet auf den Dekorationsvor

Video Redaktionelle:

ÔĽŅ
Men√ľ