Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Beschaffenheit: Wie Man Eine NatĂŒrliche Faserbeschaffenheit Erzeugt

BESCHAFFENHEIT: Wie man eine natĂŒrliche Faserbeschaffenheit erzeugt

Erneuern Sie Ihre WĂ€nde selbst und starten Sie mit neuer Luft ins Jahr 2014!

Neues Jahr; neues Leben
Nichts ist besser, als einen weiteren Zyklus zu beginnen, indem wir uns selbst und, warum nicht, unser Zuhause renovieren!

Eine der einfachsten und billigsten Möglichkeiten, die Umgebung zu wechseln, ist eine gute Farbdusche.
Damit Ihre WĂ€nde individuell und schön aussehen, können Sie in Texturen investieren und, um noch mehr zu sparen, Ärmel und HĂ€nde hochkrempeln.

Ein toller Auftrag fĂŒr RĂ€ume, der Naturfasereffekt ist sehr einfach.

Die Textur Àhnelt einem Stoff und kann als dekorative ErgÀnzung in SÀulen, RaddÀchern, HalbwÀnden und kleinen FlÀchen verwendet werden.

Sie können auch eine einzelne Wand auswÀhlen und diese vollstÀndig abdecken.

Hier ist wie.

Benötigtes Werkzeug:

  • Flachstahlformmaschine
  • Kunststoffspatel 20 cm glatt
  • Kunststoffspatel 20 cm Zahn G
  • 23 cm Hobbyrolle mit Griff
  • Großes Tablett
  • Sander
  • Graue BĂŒrste 700 Serie
  • Schleifblatt fĂŒr Mauerwerkskorn 220
  • Masse fĂŒr glatte Textur
  • Matte Acrylfarbe in der gewĂ€hlten Farbe

Vorbereitung der Wand fĂŒr die Texturanwendung:

ZunÀchst muss die Wand vorbereitet werden, auf die die Textur aufgetragen werden soll.

Schleifen Sie die OberflĂ€che, um die losen Partikel zu entfernen, und tragen Sie eine Wandvorbereitung in der gewĂŒnschten Farbe auf, um die Textur der OberflĂ€che zu verbessern.

Im Falle einer Überlackierung:
Lassen Sie die OberflÀche sauber, frei von Staub, Fett, losen Partikeln oder zerfallen, bevor Sie mit dem neuen Lack beginnen.

Wenn die Mauer neu gebaut wurde:
Es wird empfohlen, mindestens 30 Tage auf die AushÀrtung des Zements zu warten.

Verwenden Sie hochwertige Farben und Werkzeuge

Textur-Spatel2

Verwenden Sie den flachen Plastikspatel 20, um die Textur an der Wand in Bereichen von nicht mehr als 2 mÂČ zu verlĂ€ngern.

Eine sehr homogene Schicht hinterlassen.

Verwenden Sie den Flachstahl-HaarglÀtter, um eine Schicht von ca. 2 mm auf der flachen, ebenen OberflÀche zu hinterlassen.

Mit dem leicht geneigten 20G-Zahnspatel die Textur abkratzen, um die Rillen zu bilden.

Wiederholen Sie die Bewegung parallel, bis der fertige Bereich fertig ist.

Textur-Spatel3


Entfernen Sie immer das Fett, das sich auf dem Spatel angesammelt hat.

Um die Naturfaser zu formen, kratzen Sie die Textur mit dem 20-G-Zahnspatel horizontal und weich.

Dieser Effekt kann mit den grĂ¶ĂŸeren ZĂ€hnen der 7 cm- und 12 cm-Spatel erzielt werden.

Alles hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe der zu bearbeitenden OberflĂ€che und dem gewĂŒnschten Effekt ab.

Textur-Spatel4

Vergessen Sie nicht, mit dem Pinsel Ecken, kleinere, abgerundete FlÀchen zu malen.

Textur-Spatel5

Wenn der Teig vollstĂ€ndig trocken ist, streichen Sie die Textur mit Hilfe der Minischleifmaschine leicht ein, damit sich die Textur weich anfĂŒhlt.

Beenden Sie Ihre Arbeit, indem Sie 1 oder 2 Schichten matte Acrylfarbe mit dem Hobby Wollroller in der von Ihnen bevorzugten Farbe auftragen.

Textur-Spatel7

* Bilder: Castor Offenlegung.

Video Redaktionelle:

ï»ż