Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Die Wesentlichen Dinge Des Gartens

Es gibt eine Reihe von Elementen, die ich in einer konstruierten Landschaft f├╝r wesentlich halte

Um als wichtig und fast grundlegend zu gelten, muss dieses Element drei Bedingungen erf├╝llen: harmonisches Gleichgewicht, Engagement f├╝r die Umwelt und Langlebigkeit.

1. Harmonisches Gleichgewicht

Die wesentlichen Dinge des Gartens: dass


Landschaft mit Stier (Tarsila do Amaral)

Jede Pflanze muss die Weisheit ihres eigenen Gleichgewichts bewahren und ihre ├ästhetik mit der des gesamten Umfelds in Einklang bringen. Das Geheimnis der aufw├Ąndigen Landschaft besteht nicht darin, die Formen und T├Âne abrupt zu schwingen, um dies auf subtile Weise zu kompensieren, wenn man bedenkt, dass Kunst die plastische Kombination von Gegens├Ątzen ist, die sich erg├Ąnzen, als ob sie zu ihren Unterschieden passen, um das Ganze zu schaffen. Das Proportionalprinzip best├Ątigt, dass ├╝berall dort, wo mehrere Teile ein System bilden, ein Ganzes, unbedingt auf jedes Teil geachtet werden muss, da wir sonst das Risiko eingehen, dass sowohl diese Teile als auch das Ganze unter Ungleichheit leiden ganz.

Ich denke, wenn wir daran denken, einen Baum, einen Strauch oder eine andere Pflanze zu setzen, sollten wir uns das als Element der Integration vorstellen und nicht als Individuum, das den Raum regieren sollte. Es ist also besser, unsere Entr├╝ckungen zu meistern, als zu versuchen, die Natur zu beherrschen. Vielleicht verwenden Sie sie, um uns am besten mit diesem St├╝ck Erde zu verbinden, das den Garten erhalten wird. Das soll nicht hei├čen, dass wir es verstehen, wissen, was es braucht, aber wir k├Ânnen es dem├╝tig akzeptieren, und so werden wir uns auf unpr├Ątenti├Âse Weise auf die Natur einstellen. Es ist nicht zwingend erforderlich, alle Feinheiten dieser aktiven Kraft zu kennen, da es ebenfalls unwahrscheinlich ist, dass wir den Grund f├╝r unsere Liebe dazu mit vollem Bewusstsein wahrnehmen. Dies ist irrelevant, Liebe kann nicht erkl├Ąrt werden und die Natur versteht es, unsere Bedeutungslosigkeit angesichts ihrer planetarischen Kraft zu verstehen.

2. Engagement f├╝r die Umwelt

Die wesentlichen Dinge des Gartens: Landschaft


Klima

Wir bezeichnen die Umwelt als eine Reihe von Bedingungen, die das Verhalten der Arten beeinflussen, die sich in ihr entwickeln: Licht, Klima, Wasser, Boden oder andere Lebewesen, die mit ihr zusammenleben werden. Andererseits ist auch der soziokulturelle Aspekt wichtig, der die Art und Weise des Seins der Menschen in dieser Umgebung ber├╝cksichtigt. Sie nehmen auf nat├╝rliche Weise die lokale Kultur auf, zu der Wissen, religi├Âse ├ťberzeugungen, Werte, Einstellungen und Verhaltensweisen sowie Denkweisen geh├Âren, die h├Ąufig regionalisiert und eng mit der Landschaft verbunden sind. Es ist notwendig, sich f├╝r die Berufung zum Raum und den inneren Willen von Frauen und M├Ąnnern einzusetzen, die ihn genie├čen werden. Diejenigen, die diesen Verpflichtungen nachkommen, sind f├╝r etwas verantwortlich, das zuk├╝nftige Generationen beeinflusst und ein Erbe der Umwelt nutzbar macht. Der Fachmann, der die Tendenzen der Umgebung und die W├╝nsche der Bewohner ignoriert, geht jedoch keine Kompromisse ein und kann als verantwortungslos beurteilt werden, wenn das implantierte Set versagt.

3. Langlebigkeit

Die wesentlichen Dinge des Gartens: gibt


Fichte abies

Wenn wir an langes Leben denken, kommen bald auf die Phantasie Menschenhunderte oder sehr alte Geb├Ąude. Unter den letzteren ist zweifellos die Pyramide von Khufu mit 4.500 Jahren das ├Ąlteste Geb├Ąude. Auf der Erde gibt es jedoch gr├Â├čere Lebenserwartungen, die durch B├Ąume in verschiedenen Teilen der Erde dargestellt werden, wie z. B. die 3000 Jahre alte Jequitib├í von Santa Rita do Passa Quatro - SP; die Kiefer namens Methusalah in Kalifornien, mit mehr als 4.600 Jahren und a Fichte abiesin Schweden, das nach Angaben von Wissenschaftlern der Universit├Ąt von Ume├ą 9.550 Jahre alt ist.

Dies bekr├Ąftigt die These, dass die Natur auf sehr interessante Weise vorherrscht und auch wenn alle Arten im Laufe der Zeit untergehen, ihre Nachkommen zur├╝cklassen werden, die, wenn die im vorherigen Thema genannten Bedingungen eingehalten werden, die urspr├╝ngliche Idee der Landschaft beibehalten werden. Es ist daher wichtig, ├╝ber die richtige Verwendung jedes Baumes und jedes Strauches nachzudenken, der das Gebiet besiedeln wird. Es gibt sogar Modeerscheinungen, die immer kurzlebig sind, aber in der Landschaftspraxis nicht ernst genommen werden k├Ânnen.

Es gibt andere Elemente, die wir ber├╝cksichtigen sollten, aber f├╝r ein n├Ąchstes bleiben.

Verfasser: Raul Cânovas

Video Redaktionelle: Zu teure Klamotten um zu arbeiten? Emmy & Alessia bei der Arbeit | Ab ins Kloster! | kabel eins

´╗┐
Men├╝