Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Tipps Für Neue Gärtner "Um Gute Ergebnisse Zu Erzielen"

Tipps für neue Gärtner

Tipps für neue Gärtner...

Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen die richtigen Utensilien vorhanden sein.

Gartenschlauch, Dünger, Saatgut und Handschuhe sind unbedingt erforderlich
.
Im Laufe der Zeit müssen Sie andere Utensilien kaufen, aber für den Moment sind diese genug, um anzufangen.

Beginnen Sie mit den kleinen Dingen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Zeit Sie für die Gartenarbeit aufwenden können, pflanzen Sie zunächst Töpfe und vielleicht ein paar Blumenreihen in den Garten.

Stellen Sie sicher, dass pflanzte die Blumen in den entsprechenden Bereichen des Gartens, mit mehr oder weniger Sonne.

Überprüfen Sie Ihren Boden regelmäßig mit einem pH-Messkit. Hier erfahren Sie, ob Sie Dünger oder eine neue Bodenschicht benötigen.

Pflege

Es gibt scheinbar harmlose Pflanzen, aber sie können gefährlich sein, wenn sie aufgenommen werden.

Neben den bei mir bekannten kann niemand (Diffenbachia picta), auch bei den Espirradeira (Nerium Oleander) und bei den Allamandas (Allamanda cathartica) aufpassen.

Finden Sie heraus, welche Pflanzen bei besonderen Witterungsbedingungen besondere Pflege benötigen.

Wenn Sie alle Ihre Samen gepflanzt haben, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein oder zwei Stunden pro Woche widmen können Kümmere dich um deinen Garten.

Sie sollten es regelmäßig düngen und gießen.

Schreiben Sie ein Memorandum über Ihre Aktivitäten und notieren Sie, was funktioniert hat und was im Gegenteil für Ihre nächste Plantage noch verbessert werden muss.

In der Regel bei der Pflege von Gärten entsteht in Exzessen, wie:

Übergießen
- Überdüngung
- sehr häufige Schnitte

Gartenarbeit kann mühsam sein, aber es sollte entspannend sein, also amüsieren Sie sich!

Tipps für neue Gärtner - So pflegen Sie den Garten nach Monaten des Jahres

Zuhause
- Installieren Sie Pfähle aus Begonia-Rex und Veilchenblatt sowie Zweigpfähle aus Prinzessin-Ohrring, Geranie und Rosenbusch.

Flora: Agapanthus, Alamanda, Angelica, Emilia, Löwenzahn, Gänseblümchen, Dahlie, weiße Magnolie, Tukanholz, Eisenholz, Salbei.

Februar
- Machen Sie Setzlinge von Zweigen.

Flora: Sporen, Sternenhimmel, Lilie, weißes Gänseblümchen, tausend Blätter, Paineira, Quaresmeira.

März
- Gut für Rosenbaumtransplantationen.
Entfernen Sie die Zwiebeln von Pflanzen, die bereits ausgetrocknet sind.

Flora: Anemone, Kapuziner, Rosskastanie, Manacá-da-Serra, Saudade, Zínia.

April
- Bilden Sie mit mir Zweigsämlinge, die niemand kann, und spalten Sie Klumpen von Chlorophyll auf.

Flora: Akazien-Mimose, Liebeskummer, Prinzessin Ohrring, Alpenveilchen, Cravina, Chrysantheme, Petunie.

Mai
- Blumenzwiebeln anpflanzen und Töpfe und Beete düngen: 10 g chemischer Dünger NPK 6-6-6 pro Quadratmeter.

Düngen Sie Gräser mit 20 Gramm pro Quadratmeter mit NPK 20-18-6.

Flora: Açafate, Papageienschnabel, Kamelie, Mayflower, Primel, Zinnie.

Juni
- Bewässerung verringern und Pflanzen vor Frost schützen.

Flora: Azalee, São-João-cipó, Eritrina, Ipê-Roxo, Iris, Orquídea-Sapatinho.

Tipps für neue Gärtner

Juli
- Schützen Sie die Stiele mit Stroh. Hecken, Bäume und Sträucher beschneiden.

Flora: Stiefmütterchen, Caliandra, Cassia-Mimosa, Zierkirsche, Ipê-Roxo, Rhododendron (Azaleenart), Eisenkraut, Quaresmeira.

August
- Schneiden Sie die Rasenflächen ab und bedecken Sie sie mit einer Schicht von 1 cm der folgenden Mischung: 4 Teile schwarze Gemüseerde, 3 Teile grober Sand und 3 Teile gut gegerbter Corraldung.

Planen Sie die Pflanzen, die im Frühjahr angebaut werden.

Flora: Abutilon, Azalee, Bauínia, Bouquet-Braut, Glyzinien, Jasmin, Manacá-da-Serra.

September
- Gefäße verpflanzen und Beete düngen.
Adube auch die Rasenflächen (gleiche Dosierung für Mai angegeben).

Flora: Calceolaria, Campanula, Sprinha, Gardenie, Strauchgrieben, Ipê-Amarelo, Miosótis, Quaresmeira-Roxa.

Oktober
- Planen Sie den Garten mit Arten, die im Sommer blühen.

Schneiden Sie die Azaleen ein wenig ab und reinigen Sie die trockenen Zweige.

Flora: Agapanto, Anemone, Anthurium, Cineraria, Geranie, Guapuvuru, Gänseblümchen.

November
- Umpflanzen von Vasen und Blumenbeeten.

Flora: Agerato, Stiefmütterchen, Klinik, Flamboyant, Jacaranda-Mimoso, Petunie, Salbei.

Dezember
- Trockene Äste entfernen und Rasenflächen mit chemischem Dünger düngen (Dosierung für Mai angegeben).

Flora: Nelke, Gladiolen, Hortensie, Jasminmango, gelbe Magnolie, Rose, Palme.

Tipps für neue Gärtner Villandry

Video Redaktionelle: Beim Einbruch im GROW-ROOM ERWISCHT!