Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Tipps, Um Ihren Garten Vor Hunden Zu Sch├╝tzen

Haben Sie den Garten und den Hund zu Hause? Dann wissen Sie sicher, wie gro├č der Kopfschmerz ist, der die Kombination der beiden ist. Es ist ├╝berall ein Loch, gepfl├╝ckte Pflanzen, gekaute Blumen und so weiter. Je fr├╝her Sie sich also fortbewegen und lernen, mit diesen Situationen umzugehen, desto besser. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die das Problem nicht vollst├Ąndig l├Âsen, aber sicher ist Ihr Garten vor diesen niedlichen Tieren, den Hunden, sicher.

KAUPFLANZEN - In den ersten Lebensmonaten eines Hundes ist es seine Lieblingsbesch├Ąftigung, wie ein Baby zu bei├čen, w├Ąhrend der Geburt ihrer Z├Ąhne zu leiden und die Entschlossenheit zu lindern, alles zu nagen, was sie vor sich sehen. Um dieses Gef├╝hl ein wenig zu lindern, ist es sehr wichtig, dass Ihnen keine Z├Ąhne und Knochen fehlen, damit er das Interesse an Ihren Pflanzen verliert und die Energien auf die Kauer konzentriert.

L├ľCHER - Hunde graben instinktiv gerne Gr├Ąben, um sich sicher zu f├╝hlen und verstauen sogar ihre Spielsachen oder Knochen. Um so viel wie m├Âglich von Ihrem Garten zu sparen, geben Tier├Ąrzte einen "Deal" mit einem Hund an: Akzeptieren Sie das Loch, solange es die Sch├Ânheit Ihres Gartens nicht st├Ârt. Wenn Sie das im Auge behalten, wird der Hund neue L├Âcher an neuen Stellen ├Âffnen und Sie beide werden in diesem ewigen "Kriegsfu├č" sein. Ein wertvoller Tipp f├╝r ihn, um nie wieder an der gleichen Stelle zu graben, ist, das Loch mit einer Mischung aus Wasser und tierischem Kot zu verschlie├čen, damit es nicht einmal in die N├Ąhe der Stelle kommt.

VASEN UND CANTEIROS - Einer der Gr├╝nde, warum Hunde in Blumenbeeten oder T├Âpfen graben oder werfen, ist der Geruch. Das neu aufgew├╝hlte Land gibt einen merkw├╝rdigen Geruch an das Tier ab. Um den Rat zu umgehen, sollten Sie in der ersten Woche Ihr Haustier fernhalten, damit der Geruch verschwindet und das Tier daran interessiert ist, seine kleinen Pflanzen zu zerst├Âren.

Aber denken Sie daran: Hunde m├╝ssen erzogen werden, deshalb m├╝ssen Grenzen gesetzt und gezeigt werden, was grundlegend sein kann und was nicht. Auf diese Weise werden Sie, Ihr Garten und Ihr Haustier in Harmonie leben gro├če Momente!

Video Redaktionelle: So sch├╝tzen Sie sich vor freilaufenden Hunden - Tipps von der Hundetrainerin

´╗┐
Men├╝