Die Online-Magazin „Ideen FĂŒr Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Fliesenböden - Verlegen Und Fertigstellen

Fliesenböden - Verlegen und Fertigstellen

Fußböden und Holzklötze!

Fliesenböden - Verlegung

Der große Vorteil des Tacos in Bezug auf den Boden ist, dass die Tacos keine Stangen benötigen (Balken, Sparren oder ein StĂŒck Holztrapez, das am Unterboden befestigt ist, an dem die Bretter genagelt oder geschraubt werden).

Das Wichtigste ist, dass bei Taco der Unterboden und praktisch der Spiegel des Bodens eine gute Nivellierung erforderlich ist und die AushĂ€rtezeit (Trocknungszeit des Zements) gemĂ€ĂŸ der ABTN-Norm eingehalten werden muss ( im Falle von CPII ist 28 Tage) und eine gute Reinigung des Bodens, so dass es keinen Staub hat, der zum Zeitpunkt der Verklebung schĂ€dlich sein kann.

Tacos

Fußböden aus losen Blöcken

Heute nutzen wir die Leim auf PVA-Basis, zu diesem Zweck hergestellt.

Wir mĂŒssen darauf achten, wenn es sich um Erdgeschosse handelt, dass sie Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen, dann muss dies zwischen der Platte und dem Unterboden erfolgen, da diese Produkte zu diesem Zweck die Effizienz des PVA-Leims beeintrĂ€chtigen können.

Die Schritte eines guten Finishs:

1) Schaben und Nivellieren:
Sobald es gut geebnet und trocken ist der Untergrund. Und sobald der Taco platziert ist, wird er mit einer geeigneten Maschine zum Desengrosso gemacht. dann dauert es zwei feinere Kratzer.

2) Verstemmen:
Eine Masse aus dem Pulver des abgekratzten Holzes, gemischt mit dem weißen Kleber und dem Lack, die sich ĂŒber den Boden verteilt, wird zwischen die Fugen und Fehler der Platzierung des Tacos gelegt.

3) Erste Schicht (Versiegelung):
Sobald die OberflĂ€che sauber ist, werden wir platzieren Lack oder Harz, verdĂŒnnt in Alkohol oder VerdĂŒnner, um die OberflĂ€che vorzubereiten.
Dann wird das trockene Holz geschliffen.

4) Zweite Schicht (Basis):
Wenn der Boden sauber ist, geben wir den Lack oder das Harz weiter, jedoch weniger verdĂŒnnt.
Decken Sie die LufteinlÀsse ab, da dies die Katalyse der Produkte beeintrÀchtigt.

5) Schlussanstrich:
Jetzt werden wir den reinen Lack oder Harz ĂŒbergeben.
FĂŒr ein gleichmĂ€ĂŸigeres Ergebnis sollte im Gegenlicht gearbeitet werden.

6) Wartung:
Trockene TĂŒcher oder Wachse sorgen fĂŒr die Helligkeit des Holzes.
Verwenden Sie keine REMOVERS.
Wachs, nur ab und zu, weil es den Boden fettet.

Taco-Boden

Fliesenboden

Video Redaktionelle: WC renovieren Teil6 Bodenfliesen entfernen und vorbereiten zum fliesen

ï»ż
MenĂŒ