Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Waschmaschine: So Sparen Sie Bei Der Verwendung

Waschmaschine: So sparen Sie bei der Verwendung

Die Waschmaschine macht etwa 5% des gesamten Stromverbrauchs in den Wohnungen aus.

Es ben├Âtigt Energie f├╝r mechanische Aktionen (Trommelrotation, Sp├╝len, Wasserumw├Ąlzpumpen) und zum Erhitzen des Wassers ├╝ber den elektrischen Widerstand, der 80% bis 90% des Gesamtenergieverbrauchs eines Waschzyklus ausmacht.

Die neuen Maschinen

Aus diesen und anderen Gr├╝nden sind Maschinen mit intelligenten Anpassungen auf dem Markt erschienen, wie zum Beispiel:

  • Mit der Option, Warmwasser aus anderen Heizsystemen (Gasheizungen, Wandkessel, Sonnenkollektoren usw.) zu beziehen, um den Stromverbrauch erheblich zu senken;
  • Maschinen mit sparsamen Programmen, die bis zu 40% weniger Energie verbrauchen;

Das Vorhandensein des Energieeffizienzzeichens auf diesen Ger├Ąten ist obligatorisch.

Stellen Sie au├čerdem sicher, dass die Wasch- und Schleudereffizienz nicht durch einen geringeren Energieverbrauch beeintr├Ąchtigt wird.

Ma├čnahmen der Wirtschaft

Waschmaschine

Aber wenn Ihre Maschine noch nicht zu diesen Modellen geh├Ârt, ist das kein Problem: Mit ein paar einfachen Tipps k├Ânnen Sie Ihren Energieaufwand senken:

  • Stellen Sie die Last der Maschine auf die vom Hersteller angegebene Nutzkapazit├Ąt ein, um keine Energie zu verschwenden.
  • Die Reinigung der Filter ist wichtig, damit der Stromverbrauch bei Verwendung dieser Ger├Ąte nicht steigt.
  • Ein Gro├čteil des Stroms, der f├╝r eine W├Ąsche aufgewendet wird, dient der Erw├Ąrmung des Wassers. Die Verwendung von Programmen bei niedrigen Temperaturen wird wesentlich;
  • Wenn Sie die W├Ąsche in der Maschine trocknen m├Âchten, zentrifugieren Sie sie maximal und denken Sie daran: Schleudern ist 70-mal wirtschaftlicher als Trocknen. Die Mindestdrehzahl sollte in diesem Fall 750 U / min betragen.
  • ├ťbrigens nicht vergessen: Eine Maschine, die W├Ąsche w├Ąscht und trocknet, hat eine geringere Trocknungseffizienz als eine Trocknungsmaschine.
  • Die Verwendung des Soft-Programms anstelle des normalen Programms bedeutet, dass der Motor der Maschine nicht so viel arbeiten muss und weniger Energie verbraucht.
  • Mischen Sie keine nassen Kleidungsst├╝cke mit einer Ladung, die bereits teilweise trocken ist.
  • Wenn Ihre Maschine ├╝ber Tasten verf├╝gt, mit denen Wasser und Energie beim Waschen gespart werden k├Ânnen, verwenden Sie diese.
  • Waschen Sie die vom Hersteller angegebene maximale Kleidungsmenge gleichzeitig.
  • Verwenden Sie die im Handbuch angegebene richtige Menge Seife und Weichsp├╝ler, um wiederholte Sp├╝lvorg├Ąnge zu vermeiden.
  • Halten Sie den Filter immer sauber.
  • Genie├čen Sie das nat├╝rliche Trocknen.

Video Redaktionelle: Die Waschkugel im Test | Nie wieder Waschmittel | Filiz

´╗┐