Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Plastiktanks!

Plastiktanks!

Zweck der Kunststoffzisterne und ihre Eigenschaften...

• Reservoir zum Speichern von Wasser.

• Kunststofftanks können bei vorhandenem Grundwasser nicht eingegraben werden.

• Führen Sie den freien Ausdehnungstest durch, um die ordnungsgemäße Bodenaushebung und Verfüllung zu überprüfen.

• Beachten Sie die Art des Verkehrs (Überlastung) für die schließende Platte.

• Stützen Sie niemals die Verschlussplatte oder ein anderes Gewicht auf der Hinterfüllung ab. Lehnen Sie sich nur auf den natürlichen Boden (fest).

• Regenwasser ist nicht trinkbar; Daher sollte es nur für sekundäre Zwecke (Toilette, Bewässerung, Bodenreinigung usw.) verwendet werden.

• Jeder Punkt, der mit Regenwasser versorgt wird, muss identifiziert werden.

• Kunststoffzisternen sind für die Verwendung unter der Erde vorgesehen und können nicht der Zeit ausgesetzt werden.
Sie sind speziell fĂĽr die Speicherung von Wasser unter der Erde (begraben) konzipiert.

Arten der Anwendung

SPEICHERN SIE WASSER AUS DEM Ă–FFENTLICHEN NETZ

• die Wasserspeicherkapazität erhöhen, ohne Platz auf der Gebäudedachplatte einzunehmen.

• eine Alternative zur Minimierung der Auswirkungen der Rationierung an Standorten mit unregelmäßiger Netzversorgung.

• Erleichterung des Wasserempfangs, wenn öffentliche Netze nicht ausreichend unter Druck stehen, um hohe Stauseen zu erreichen.

ERFASSEN UND REGENWASSER SPEICHERN

Ă–konomie und Ă–kologie

• Speichern von gesammeltem Regenwasser in Dachbereichen, die für verschiedene sekundäre Zwecke verwendet werden können, beispielsweise zum Waschen von Fußböden und Autos, zur Gartenbewässerung und zum Spülen von Toiletten.

Abmessungen

Größen der Marke Acqualimp, es gibt verschiedene Marken und andere Größen von Kunststoffspülkästen.

Plastiktanks!: eine

Plastiktanks!: werden

Installation:

Plastiktanks!: plastiktanks

Schritt 1 - Test zur Bodenidentifikation

FĂĽr eine korrekte Installation des Tanks fĂĽhren Sie den folgenden Test durch (Abb. 1) und bestimmen Sie das Expansionspotential des Bodens, auf dem der Tank installiert werden soll.

A) BesprĂĽhen Sie die Bodenprobe, indem Sie mit Hilfe eines Steins oder einer Pistillhand Agglomerationen entfernen, bis sie in feinen Boden umgewandelt ist.

Der Acqualimp-Tank kann nur dann installiert werden, wenn der Grundwasserspiegel erreicht ist
unterhalb seiner Siedlungsbasis.

Der empfohlene Mindestabstand beträgt 1,00 m zwischen der Basis und dem
Maximaler Wasserstand, den der Grundwasserspiegel während der Hochwasserperioden erreichen kann.

B) Verteilen Sie diese Probe auf einer ebenen Fläche und setzen Sie sie dem Wetter und der Sonne aus, bis sie frei von Feuchtigkeit ist.

C) Legen Sie dieses Material in ein Glasfläschchen oder Glas mit senkrechten Wänden, bis es 10 cm hoch ist. Verwenden Sie ein Lineal, um diese Anfangshöhe zu messen und zu markieren.

D) Geben Sie dann Wasser hinzu, um das gesamte Volumen der feinen Erde zu bedecken, und lassen Sie es mindestens eine Stunde ruhen, damit sich das Material ausdehnen kann.

E) Messen Sie abschließend die endgültige Höhe, die das Erdvolumen erreicht, und vergleichen Sie sie mit der Abbildung (Abb. 1).

Plastiktanks!: plastiktanks

% der freien ExpansionPotentialVerfahren zur Installation der Erweiterung
Unter 10Existiert nichtFühren Sie die Ausgrabung unter Berücksichtigung des Abwassertanks und eines Abstands von 0,25 m um ihn herum durch, der der Größe des Betonsockels entspricht, der im Boden hergestellt wird. Mit stabilisiertem Material füllen.
10 bis 25Sehr niedrigNehmen Sie eine Neigung vor, und berücksichtigen Sie dabei das Maß der Klärgrube und einen Abstand von (A) 0,75 m. Mit stabilisiertem Material füllen.
26 bis 50NiedrigNehmen Sie eine Neigung vor, und berücksichtigen Sie dabei das Maß der Klärgrube plus einen Abstand von (A) 1,25 m um die Ausgrabung herum. Mit stabilisiertem Material füllen.
51 bis 100DurchschnittNehmen Sie eine Neigung vor, und berücksichtigen Sie dabei das Maß der Klärgrube plus einen Abstand von (A) 1,75 m um die Ausgrabung herum. Mit stabilisiertem Material füllen.
Größer als 100HochNehmen Sie eine Neigung vor, und berücksichtigen Sie dabei das Maß der Klärgrube plus einen Abstand von (A) 2,25 m um die Ausgrabung herum. Mit stabilisiertem Material füllen.

Bemerkung: Das stabilisierte Material ist dasselbe wie das beim Aushub erhaltene, wobei 6% des Gewichts an Zement hinzugefĂĽgt werden.

Schritt 2 - Ausgrabung

Wir schlagen vor, dass die Mindesttiefe der Baugrube der Höhe des Spülkastens zuzüglich 0,20 m entspricht, wobei die Dicke des am Boden der Baugrube befindlichen Betons zu berücksichtigen ist (Abb. 2).

Das Angulationsniveau und die Entfernung des Aushubs sind in der vorhergehenden Tabelle in Abhängigkeit von der Art des Bodens angegeben.

Plastiktanks!: eine

Schritt 3 - Basis der Abrechnung

Am Boden der Baugrube sollte nach dem Verdichten eine Stahlbetonbasis mit einem Elektroschweißgitter hergestellt werden, deren Breite die Größe des Spülkastens und einen weiteren Abstand von 0,25 m berücksichtigt (Abb. 3).

Dieser Untergrund muss vollkommen flach, glatt, regelmäßig und sauber sein und darf keine scharfen Gegenstände enthalten.

Abhängig von der Kapazität des zu installierenden Tanks empfehlen wir eine Bodendicke von 5 cm (für 2.800 Liter) oder 10 cm (für 5.000 und 10.000 Liter Tanks).

Plastiktanks!: wird

Jede Phase des Entwurfs dieser Basis muss von dem fĂĽr die Arbeit verantwortlichen Techniker begleitet und auf bestimmte Projektsituationen hin ĂĽberprĂĽft werden.

Bei mittel- und niederohmigen Böden wird empfohlen, die Wände abzudecken.

Der Putz sollte eine Dicke von 3 cm im Verhältnis 1: 3 (Zement: Sand) haben und mit einem Stuckstoff versehen sein.

Schritt 4 - Platzieren Sie den Tank auf der Basis

Beginnen Sie mit der Installation des Tanks, falls erforderlich, mit einer auf einem Holzrahmen und einem Seil gelagerten Riemenscheibe.

Achten Sie beim Absenken des Spülkastens darauf, dass sich keine Steine ​​oder andere Gegenstände zwischen dem Spülkastenboden und dem Betonboden befinden.

Schritt 5 - Bodenverdichtung

FĂĽllen Sie die Ausgrabungsmaterialien selbst ein.
Entsprechend dem Ergebnis des Bodendehnungstests, der an dem aus dem Aushub entfernten Material durchgeführt wurde, wird eine Behandlung ausgewählt, bei der das Material zur Verwendung als Füllung eingereicht wird.

A) Wenn das Ausdehnungspotential nicht erkannt wird, kann das Material so verwendet werden, wie es von der Baugrube entfernt wurde, indem es in Schichten von 0,20 m Dicke angeordnet und mit Handwerkzeugen verdichtet wird.

B) Wenn das Potenzial einer sehr geringen oder sehr hohen Ausdehnung festgestellt wird, muss dem Material Zement mit einem Gewichtsprozentsatz von 6% zugesetzt werden, bevor dieses Material zum AuffĂĽllen der Baugrube verwendet wird.

C) Der Hinterfüllungsboden sollte völlig frei sein. Stellen Sie niemals Lasten oder Gewichte wie Ziegel, Blöcke oder Betonwände darauf.

Die Abschlussplatte muss unbedingt auf natĂĽrlichem Boden liegen, niemals auf der HinterfĂĽllung.

Plastiktanks!: werden

Die Zugabe von Zement und Wasser erfolgt schrittweise bis zum vollständigen Mischen.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Zisterne voll ist, sollte dieser Boden nach vorheriger Beobachtung in die Baugrube zurückgeführt und in Schichten von 0,20 m verdichtet werden, wobei Wasser im erforderlichen Verhältnis hinzugefügt wird.

Nachdem die Verdichtung bis zur Schulterhöhe des Tanks abgeschlossen ist, müssen die Bedingungen für einen Zeitraum von 48 Stunden unverändert bleiben, dh der Tank sollte voll und der Boden verdichtet sein.

Schritt 6 - SchlieĂźen

Die SchlieĂźung sollte von der fĂĽr die Arbeiten verantwortlichen Person bemessen werden, da diese SchlieĂźungsform je nach Art des Verkehrs (Aufforderung), dem die Fahrbahn ausgesetzt sein wird, variiert.

Es ist wichtig, dass ein Bereich erstellt wird, der den Zugang zum Reservoir ermöglicht (Inspektionsbereich).

WICHTIG:

Bei sehr starkem Verkehr mit schweren Fahrzeugen wird empfohlen, eine von der fĂĽr die Arbeiten verantwortlichen Person bemessene Stahlbetonplatte zu bauen.

Installieren Sie das Zufuhrsystem, den Extravasor (Dieb), die Entlüftung und die Pumpe, je nachdem, wo Sie die Rohrleitungen einführen möchten.

Das Loch zum Einführen des Elektrodenkabels in den Spülkasten muss mit einem Bohrer versehen werden, der fest sitzt, um Verunreinigungen zu vermeiden, die das Wasser verunreinigen könnten.

Die Entlüftung sollte im Tank installiert werden, damit die Luft zwischen dem Tank und der äußeren Umgebung ausgetauscht werden kann (Abb. 05).

Street Water Tank Assembly Scheme

Plastiktanks!: werden

Regenwasserspeicher-Installationsschema

Plastiktanks!: material

Zubehör-Kit

Plastiktanks!: material

Installation von Zubehör

FĂĽhren Sie zur Installation und Montage der Verbindungen die folgenden Schritte aus:

a) Sammler, die von den Rinnen herabsteigen, werden an die Rohwassereinlässe des Regenwasserfilters angeschlossen.
Sie können nur eine Seite benutzen oder den Eingang von beiden Seiten machen.
Die Definition der Verwendung einer oder beider Seiten basiert auf der Anordnung der Kollektoren, die von den Schienen herabsteigen (Abb. 24).

Plastiktanks!: wird

Ist die Dachfläche größer als 100 m², muss der Anschluss beidseitig erfolgen.
Die Verbindungen werden mit 100 mm PVC-Handschuhen hergestellt.

b) Der Auslass zum Befüllen des Spülkastens ist der als gefiltertes Wasser angegebene Auslass, der sich unterhalb der Rohregenwassereinlässe befindet (Abb. 24).
Die Verbindung erfolgt ebenfalls mit einem 100 mm PVC-Handschuh.

c) Die Entsorgung der Blätter und eines Teils des Wassers sollte in das Regenwassernetz geleitet werden (möglicherweise kann es zur Aufnahme durch den Boden in den Boden verworfen werden) und erfolgt durch den Auslass gegenüber dem Einlass des gefilterten Wassers in die Zisterne (Abb. 25).
Die Verbindung erfolgt mit einem 100 mm PVC-Handschuh.

Plastiktanks!: eine

d) Der Filter kann sowohl ĂĽber als auch unter der Erde installiert werden.

Wenn der Sockel unter der Erdoberfläche installiert wird, muss er auf einem sehr festen Untergrund stehen oder es muss eine Nische gebaut werden, damit er nicht sinkt.

Da sich die Oberkante in Bodennähe befindet, sollte die Filterabdeckung fest geschlossen sein.

Die Box zur Aufnahme des Regenwasserfilters sollte einen Spalt fĂĽr die Seiten haben, der 30 bis 40 cm ĂĽber den Abmessungen des Filters liegt.

e) Das Filterelement muss regelmäßig überprüft und gereinigt werden.

Die erforderliche Frequenz hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Wir empfehlen, dass dies alle zwei Monate vor der Regenzeit und in einem solchen Zeitraum monatlich erfolgt, da die Niederschlagsmenge sehr hoch ist.

Plastiktanks!: plastiktanks

f) Die Wasserbremse befindet sich am Boden des SpĂĽlkastens und ist ĂĽber ein 100 mm PVC-Rohr mit dem vom Filter kommenden Schlauch verbunden (Abb. 25).

g) Der Siphon / Dieb ist im Innenteil installiert und mit dem Auslassrohr des Tank-Extravasors verbunden.

Wichtig: Achten Sie beim Installieren des Siphons / Diebes darauf, dass er sich nicht dreht. Befestigen Sie es dazu fest an der Wand des SpĂĽlkastens (Abb. 25).

Der Siphon / Dieb muss immer in einem Abstand von 5 cm zum Wassereintritt in den Tank installiert werden (Abb. 25).

h) Um das Wasser im Tank hervorzuheben, verwenden Sie eine Pumpe (nicht im Kit enthalten), die mit einem elektrischen Schwimmer an die Schwimmer-Schlauch-Einheit angeschlossen wird, damit die Pumpe nur läuft, wenn sich Wasser im Tank befindet (Abb. 25).

i) Es ist wichtig, eine Wasserversorgung aus der öffentlichen Wasserversorgung in der Regenwasserzisterne oder direkt in der oberen Box bereitzustellen, damit in Zeiten der Dürre kein Wassermangel in diesem System auftritt.

j) Die Installation eines "Bypasses", der das Regenwasserrohr vor dem Filter direkt mit dem Regenkanal verbindet, wird angezeigt, da bei Regenwasserüberschuss im System dieser Überschuss direkt zum Regenkanal fließt und dies vermeidet ein möglicher Zusammenbruch (Abb. 26).

Plastiktanks!: material

Systemflusskapazität

Mit diesem Regenwasserfilter können nach Angaben des Herstellers bis zu 200 m² Dachfläche mit einer Durchflussmenge von 9 Litern pro Sekunde aufgefangen werden (diese Werte können je nach Aufstellungsort variieren).

Video Redaktionelle: Kunststoff Tank reparieren (risse oder löcher schließen)


MenĂĽ