Die Online-Magazin ÔÇ×Ideen F├╝r Ihr ZuhauseÔÇť You Finden Ideen Und Originelle L├Âsungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Schweissen Und Schweissen, Wie Es Geht!

SCHWEISSEN UND SCHWEISSEN, wie es geht!

ASchwei├čen ist ein Prozess, der darauf abzielt, lokal ├Ąhnliche oder nicht-├Ąhnliche Materialien dauerhaft zu verbinden, basierend auf der Einwirkung von Kr├Ąften auf atomarer Ebene, ├Ąhnlich denen, die im Inneren des Materials vorhanden sind, und die wichtigste Form der dauerhaften Vereinigung von industriell verwendeten Teilen.

Grunds├Ątzlich gibt es zwei gro├če Gruppen von Schwei├čprozessen.

Die erste basiert auf der Verwendung von W├Ąrme, Erhitzen und teilweisem Schmelzen der zu f├╝genden Teile und wird als. BezeichnetSchwei├čprozess.

Die zweite basiert auf der lokalisierten Verformung der zu verbindenden Teile, die durch Erw├Ąrmen auf eine Temperatur unterhalb der Schmelztemperatur unterst├╝tzt werden kann, die als bekannt istDruckschwei├čen oderFestk├Ârperschwei├čprozess.

Schneiden und Schwei├čen

Schwei├čen ist ein Oberbegriff f├╝r das F├╝gen von Metallteilen nach verschiedenen Verfahren mit dem Prinzip, die Verbindungsfl├Ąchen in past├Âsen oder fl├╝ssigen Zustand zu ├╝berf├╝hren, indem W├Ąrme oder Druck oder beide Systeme gleichzeitig angewendet werden.

Die drei h├Ąufigsten direkten W├Ąrmequellen sind:

a) Flamme, die durch Verbrennung eines brennbaren Gases mit Luft oder Sauerstoff entsteht.

b) Lichtbogen, der zwischen einer Elektrode und den zu schwei├čenden Teilen oder zwischen zwei Elektroden erzeugt wird.

c) Elektrischer Widerstand durch Stromdurchgang zwischen zwei oder mehr zu schwei├čenden Teilen.

Prozesse mit Strom Jobs

- Lichtbogenschwei├čen

Es nutzt den Lichtbogen als W├Ąrmequelle f├╝r die Verschmelzung und Vereinigung von Metallen.
Der Lichtbogen bildet sich zwischen den zu schwei├čenden Metallen und eine Elektrode bewegt sich entlang der auszuf├╝hrenden Fuge oder bleibt fixiert, indem das darunter liegende Teil bewegt wird.

- Widerstandsschwei├čen

Die Schmelzw├Ąrme entsteht durch Widerstand gegen den Durchgang eines Stroms durch die zu schwei├čenden Teile. Wird normalerweise zum Verbinden zweier ├╝berlappender Metallklingen verwendet.
Die Elektroden leiten den Strom durch die Klingen, die fest eingespannt sind, so dass ein ausreichender Kontakt und Druck gew├Ąhrleistet sind, um das geschmolzene Metall in der Verbindung zu halten.

- Punktschwei├čen

Die W├Ąrme wird durch einen Widerstand gegen Stromdurchgang und durch Lichtb├Âgen erzeugt, die sich auf der Oberfl├Ąche zwischen den zu schwei├čenden Teilen bilden.
Sobald die richtige Temperatur erreicht ist, vereinigen sich die Teile abrupt und verursachen das Aussto├čen von Metall, wodurch eine betr├Ąchtliche Menge an Funken erzeugt wird.

- Leitschlackenschwei├čen

Es wird eine geschmolzene leitf├Ąhige Schlacke verwendet, um die Schwei├čnaht zu sch├╝tzen und die Kanten des Grundmetalls und des Zusatzmetalls zu verschmelzen.
Der Prozess beginnt, wenn der Lichtbogen die Schlacke schmilzt und das Teil vorheizt, da die feste Schlacke nicht leitend ist.
Nach dem Start des Prozesses ist der Lichtbogen nicht mehr erforderlich, da der Widerstand gegen den Stromdurchgang durch die geschmolzene Schlacke die zur Aufrechterhaltung des Prozesses erforderliche W├Ąrme erzeugt.

- Lichtbogenschneiden

Das Schneiden erfolgt durch einen zwischen der Elektrode und dem Grundmetall gebildeten Lichtbogen, wodurch seine Verschmelzung erzeugt wird.

Hinweis:Um diese Aufgaben mit einem akzeptablen Sicherheitsniveau ausf├╝hren zu k├Ânnen, m├╝ssen die Gefahren und Vorsichtsma├čnahmen bekannt sein, die zur Vermeidung von Unf├Ąllen getroffen werden m├╝ssen.

Verfahren unter Einsatz von brennbaren Gasen und Sauerstoff

- Schwei├čen mit brennbarem Gas und Sauerstoff

Bei diesem Schwei├čverfahren sind die Temperaturen zum Schmelzen der Metallteile sehr hoch und die W├Ąrme wird durch Verbrennen eines Gemisches aus brennbarem Gas mit Sauerstoff erhalten.
Die Flamme muss entsprechend der Art der auszuf├╝hrenden Arbeit richtig geregelt werden. Das am h├Ąufigsten zum Schwei├čen verwendete Brenngas ist aufgrund seiner besonderen Eigenschaften Acetylen.

- Messingschwei├čen

Ein Prozess, bei dem das Grundmetall erhitzt wird, ohne zu schmelzen. Die Vereinigung wird durch Zugabe eines Metalls mit einer Schmelztemperatur ├╝ber 450┬░ C erhalten. Das Metall wird durch Kapillarit├Ąt zwischen den Teilen verteilt.

- Schwei├čen mit Bronze

Der einzige Unterschied zwischen diesem Verfahren und dem Messingschwei├čen ist das Fehlen des Kapillarph├Ąnomens. Das Zusatzmetall wird an der Aufbringungsstelle ├╝ber einer Nut oder in einer Kordform abgeschieden.
Es wird h├Ąufig bei Reparaturen und anderen Wartungsarbeiten eingesetzt.

- Oxicorte

Vorg├Ąnge, die nach der Art des verwendeten Gases identifiziert werden, z. B. Schneiden mit Sauerstoffacetylen und Schneiden mit Erdgassauerstoff.
Es durchschneidet die Reaktion von Sauerstoff mit hoher Reinheit und dem Metall bei erh├Âhten Temperaturen.

Schwei├čen

- M├Âglichkeiten zum besseren Schwei├čen

- Handout f├╝r beschichtete Elektroden

- Handout von Rohrleitungen

- Handbuch f├╝r Tauchb├Âgen

- Handbuch zum Rohrleitungsschwei├čen

- Handbuch Schwei├čmetallurgie

- MIG-MAG Schwei├čhandbuch

- Rostfreie Elektroden von Apostila

- Handbuch f├╝r mechanische Br├╝che

- Sicherheitshandbuch f├╝r das Schwei├čen

* Klicken Sie auf das Thema
Quellen: ITSEMAP von Brasilien / Wikipedia

Video Redaktionelle: Schwei├čen lernen f├╝r den Hausgebrauch - selber machen das macht Spa├č und spart Geld

´╗┐
Men├╝