Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Was Tun, Wenn Die Pflanze Nicht Blüht? Wie Zu Lösen...

Was tun, wenn die Pflanze nicht blüht? Wie zu lösen...

Die Pflanze blüht nicht...

Einführung in die Pflanzenblüte

Pflanzen blühen in der Regel zu bestimmten Zeiten des Jahres oder entlang dieser, auch diejenigen, die nicht wie Farne zu blühen scheinen.

Viele Menschen sind sich der Form der Blumen nicht bewusst, wenn sie nicht auftauchen.

aspidistra-elatior-flor

Diese befinden sich in der Axilla der Blätter, an der Basis der Pflanze und bleiben für die weniger aufmerksamen Augen unbemerkt.

Dies ist der Fall beiAspidistra (Aspidistra elatior) mit interessanten dunklen Blüten, die zur Hälfte von den Blättern verdeckt werden.

Auch dieHaselnüsse (Euphorbia tirucalli), deren winzige Blüten nicht häufig erscheinen und bald abfallen, so dass die Pflanze keine Blütenknospen abgibt.

Pflanzen, die nur einmal blühen

+ Artikel überBlüte machen

  • Was tun, wenn die Pflanze nicht blüht?
  • Was ist die beste Umgebung für Ihre Pflanze zum Blühen?
  • Was ist der beste Boden und die beste Beleuchtung für Ihre Pflanze, um Blumen zu spenden?
  • Schädlinge, die verhindern können, dass Ihre Pflanze blüht

Andere Pflanzen blühen erst, wenn sie erwachsen sind, wie dies bei Pflanzen dieser Art der Fall istAloe (Aloe sp.), Agaven (Agave sp.)und dieNolina (Beaucarnea).

Die Pflanzen, die diese Eigenschaft aufweisen, sterben nach der Blüte ab, wobei dieser Vorgang einige Monate dauern kann.
Außerdem kommen zu diesem Zeitpunkt eine Vielzahl von Welpen aus der Mutterpflanze vor.

Bromelia Guzmania

DieBromelien (Bromelia sp.) sind auch in dieser Gruppe.
Viele Leute sagen sogar scharf, dass ihre Bromelie mehr als einmal geblüht hat, aber es ist ein Welpe.

Menschen, die mit der Entwicklung und dem Leben der Pflanze nicht vertraut sind, können frustriert sein, wenn sie sehen, dass der erworbene Sämling stirbt, ihm einen Missstand zuschreibt und die Zierzucht einstellt, da er keinen grünen Finger hat.

Kurzzyklusanlagen

Eine weitere Enttäuschung durch Unwissenheit ist eine, die einer kurzzyklischen Pflanze Ewigkeit zuschreibt.

Zum Beispiel Paprika und Paprika, die in Töpfen verkauft werden.
Die Menschen erfreuen sich und nehmen es mit nach Hause, weil sie denken, dass sie für immer leben werden. Sie verschenken, in einer schönen Zusammenstellung von Papieren und Bändern.

bunter Pfeffer

bunter Pfeffer

Wer bald gewinnt, sieht die Früchte austrocknen und die Pflanze stirbt.
Aflitas wird wahrscheinlich ein anderes kaufen, um es zu ersetzen, um zu vermeiden, dass der Freund denkt, dass es sich nicht darum gekümmert hat.

Die Firmen, die sie verkaufen, schätzen diese Geste der Freundlichkeit zweifellos, also finden wir dieses Produkt leicht.

Viele Einjährige werden daher in kleinen Töpfen oder als Set von Hängetöpfen vermarktet und bilden ein wunderschönes Arrangement.
Schön? Zweifellos werden sie unser Haus und unseren Garten schmücken, sie werden sich bei dieser geplanten Party am Pool eine fröhliche Note machen.
Aber sie dauern ein paar Wochen oder eine Saison.

Es gilt, es gibt keine bösen Absichten des Kaufmanns.
Der Käufer muss über dieses Detail Bescheid wissen oder darüber informiert sein und wird die Beziehung zwischen dem Unternehmen und dem Kunden grundlegend verändern.

Exotische Pflanzen, die nicht blühen

Bestimmte Pflanzen blühen nur in ihrem heimischen Lebensraum.

In anderen Regionen, einschließlich der anderen Seite der Erde, emittieren sie keine Blütenknospen und sind als blütenlose Pflanze bekannt.

Es handelt sich um eine exotische Pflanze, nicht um eine seltsame und in Form und Blüten unterschiedliche Pflanze, sondern um eine andere Herkunft als das Land, in dem wir leben.

Dies ist der Fall bei der Gattung Polyscias, die aus Malaysia, Indien und Polynesien stammt und von Innenarchitekten als Baum des Glücks bezeichnet wird.

Baum des Glücks

Von den in Brasilien kultivierten Gattungen heben wir hervorPolyscias Guilfolei undPolyscias fruticosa, genannt der männliche bzw. weibliche Glücksbaum.

In ihrem natürlichen Lebensraum blühen sie und sind nicht, wie der volkstümliche Name schon sagt, weibliche und männliche Pflanzen, sondern verschiedene Arten der gleichen Gattung.

Video Redaktionelle: Rhododendron blüht nicht – Was tun – Ursachen – Pflege – Schneiden - düngen