Die Online-Magazin „Ideen Für Ihr Zuhause“ You Finden Ideen Und Originelle Lösungen, Projektplanung Und Gestaltung Ihres Hauses Innen

Welche Art Von Auslassventil Sollte Ich In Die Toilette Einbauen?

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?

Definition des Druckventils:

Verwenden Sie ein Stück, das so konstruiert ist, dass Wasser mit dem idealen Durchfluss abfließen kann, damit die Sanitärbecken manuell gereinigt werden können. Der Verschluss erfolgt automatisch, dh unabhängig von menschlichen Eingriffen.

Modelle der Druckventile:

Es gibt verschiedene Modelle von Druckventilen auf dem Markt.

Wir erwähnen die heute am häufigsten verwendeten, die weniger defekten und die defekten, die Wartung ist praktisch und billig.

â—Ź Basis-Docol-Auslassventile

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: welche

1 ½ "Auslassventilbasis.

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: Toilette

Grundablassventil 1 ÂĽ "

Vorteile der Verwendung von Base Docol-Auslassventilen:

Es verfügt über eine integrierte Registrierung, um den Wasserfluss für eine mögliche Wartung im internen System zu regulieren oder zu schließen, ohne dass eine Wandpause erforderlich ist, was die Wartung schnell und effizient macht.

Es verfĂĽgt ĂĽber ein Finish mit Doppelantrieb fĂĽr feste und flĂĽssige Ablagerungen, wodurch der Wasserverbrauch um 40% gesenkt wird. Dieses Finish wird in mehreren Modellen geliefert.

Welches Messgerät soll ich wählen?

Erhältlich in den für Niederdruckinstallationen verwendeten Maßen 1 ½ "(1 1/2 Zoll), 1,5 bis 15 mca (unterirdische Wassersäule), wie z. B. Wohnungen und Gebäude in den Wohnungen, die dem oberen Stausee am nächsten liegen.

E 1 ¼ "(1 ¼ Zoll) für Installationen mit einem Druck von mehr als 10 bis 40 Kubikzentimetern, beispielsweise in Gebäuden, in den vom oberen Tank am weitesten entfernten Wohnungen, wie in der nebenstehenden Abbildung dargestellt:

Das Docol-Auslassventil ist ein Ventil, das aufgrund seiner einfachen Installation, Wartung und der erschwinglichen Kosten fĂĽr seine Ersatzteile auf dem Hydraulikanlagenmarkt weit verbreitet ist.

HINWEIS: Die Einheit der Druckmessung mca (Messwassersäule) berücksichtigt nicht die Lastverluste der in den Rohrleitungen installierten Verbindungen.

Der beste Weg, um den auf ein Rohr ausgeĂĽbten Druck zu messen, ist die Verwendung des Manometers.

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: Toilette

â—Ź Fabrimar-Flussmittelablassventile

Flux Flush Valve Base

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: sollte

Erhältlich in 1 ½ "und 1 ¼"

OBS: Sie haben einen einzigen internen Mechanismus fĂĽr die beiden Anzeigen.

Vorteile der Verwendung von Flux-SpĂĽlventilen:

Es verfügt über eine integrierte Registrierung, um den Wasserfluss für eine mögliche Wartung im internen System zu regulieren oder zu schließen, ohne dass eine Wandpause erforderlich ist, was die Wartung schnell und effizient macht.

Einfache Montage an ½ Ziegelwänden.

Empfohlener Betriebsdruck von 2 bis 40 mca.

Das interne Reparatur-Fabrimar-Auslassventil ist ebenfalls sehr gĂĽnstig.

Das Fabrimar-Flux-Entladeventil ist ein ausgezeichneter Teil des Gebrauchs und hat aufgrund seiner hohen Betriebseffizienz und einfachen Wartung Platz auf dem Markt gewonnen und bietet sowohl fĂĽr die Basis als auch fĂĽr die Reparatur immer noch einen etwas gĂĽnstigeren Preis intern.

â—Ź Hydra-Auslassventile (Deca)

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: welche

Hydra Max Auslassventilbasis

Erhältlich in 1 ½ "und 1 ¼"

OBS: Sie haben unterschiedliche interne Mechanismen, die proportional zu ihren Messgeräten sind.

Vorteile der Verwendung von Hydra-Auslassventilen:

Es verfügt über eine integrierte Registrierung, um den Wasserfluss für eine mögliche Wartung im internen System zu regulieren oder zu schließen, ohne dass eine Wandpause erforderlich ist, was die Wartung schnell und effizient macht.

Erhältlich in 1 ½ "(anderthalb Zoll) für Niederdruckinstallationen, 2 bis 10 mca (unterirdische Wassersäule), wie z. B. Wohnhäuser und Gebäude in den Wohnungen, die dem oberen Stausee am nächsten liegen.

E 1 ¼ "(1 ¼ Zoll) für Installationen mit einem Druck von mehr als 10 bis 40 mca, z. B. in Gebäuden, in den am weitesten vom oberen Stausee entfernten Wohnungen.

Das Hydra-Auslassventil ist auch eine Alternative zu seiner Installation. Es verfügt über eine Oberfläche mit zwei Auslasskontrollen, eine für feste Abfälle und eine für Flüssigkeiten in derselben Oberfläche, was Einsparungen von etwa 40%% ergibt, aber nur eine, weil es nur eine gibt Art der Oberfläche für diese Art von Laufwerk, erzeugt eine viel höhere Kosten, was Benutzer dazu veranlasst, sich für andere Marken zu entscheiden.

â—Ź Ostentladeventil

Welche Art von Auslassventil sollte ich in die Toilette einbauen?: sollte

Basis des Ostauslassventils

Erhältlich in 1 ½ "

East Discharge-Ventile sind in alten Anlagen sehr häufig anzutreffen. Sie werden heutzutage aus einer Reihe von Gründen nicht häufig eingesetzt, z. B. aufgrund des Mangels an technischer Unterstützung für Installation und Wartung sowie der Schwierigkeit, Reparaturen auf dem Markt zu finden Es gibt noch zwei verschiedene Modelle, die beim Kauf der internen Mechanismen zur Reparatur schaden.

Es gibt das Modell, das bis zum Jahr 1980 und das Modell nach 1980 verwendet wurde, um die Reparatur der älteren zu finden, ist noch schwieriger.

Abstract:

Da wir jetzt modernere Auslassventile mit Standardmechanik für verschiedene Messgeräte und mit hervorragender Unterstützung für Installation und Wartung haben, haben wir uns für deren Verwendung entschieden, da wir im Wartungsfall Flexibilität und Praktikabilität erzielen.

Meiner Meinung nach sind die Ventile der Marken Docol und Fabrimar die besten Auslassventile, da sie neben der hervorragenden Materialqualität einfach zu installieren und zu warten sind.

Wie hoch sollte der Boden der Box mit dem hydratisierten Ventil sein und wie weit sollte er voneinander entfernt sein?

Es ist unbedingt erforderlich, dass zwischen dem unteren Niveau des oberen Behälters (Wassertank) und dem Auslassventil (bei allen Modellen) eine Mindesthöhe vorhanden ist. Diese Höhe ist wichtig, damit das Auslassventil einwandfrei funktioniert.

Die Mindesthöhe zwischen Vorratsbehälter und Ablassventil beträgt 2 Meter.

Theoretisch ergibt die Höhe von 2 Metern einen Druck von 2 m.c.a. Ich sage theoretisch, daher werden die Lastverluste der Anlage, dh die Anschlüsse, die die Wasserdruckverluste im Netz verursachen, nicht berücksichtigt.

Idealerweise sollte dieses Ventil in einer einzelnen Verteilersäule (Rohrleitung vom Vorratsbehälter vertikal) installiert werden, dh getrennt von den anderen Punkten der Installation.

In Bezug auf den Abstand von einem Auslassventil zum anderen können, solange die Rohrleitung korrekt dimensioniert ist, dh die Rohrleitung den Durchmesser gemäß der Dimensionierungstabelle hat, mehrere Auslassventile in der gleichen Verteilersäule installiert werden.

Hydra-Ventilreparatur

Video Redaktionelle: Toilettenspülung (Wasser) läuft nach! Unterputz Spülkasten von Geberit (in der Wand) reparieren!


MenĂĽ